#1

Glockenblumen - Campanula

in Stauden 01.11.2007 15:20
von Rosenblüte • Grüner Däumling | 4.969 Beiträge
Es gibt ja so viele Sorten. Zeigt mal, welche Ihr kultiviert:
Die hier hat wohl jeder:


Campanual Persicifolia


diese habe ich noch in lila - sie wird nicht höher als 40 cm.

Hab noch viele Sorten dieses Jahr eingetauscht, aber noch keine Bilder. Die kommen dann nächstes Jahr.

Liebe Grüsse
Rosenblüte
zuletzt bearbeitet 11.06.2008 14:26 | nach oben springen

#2

RE: Glockenblumen

in Stauden 01.11.2007 23:14
von Matthias (gelöscht)
avatar

Die Campanula persicifolia blühte in diesem Jahr im Oktober noch bei uns in weiß im Garten. Muß glaube ich davon sogar noch Bilder gemacht haben, muß ich mal schauen.


2007_07_08_glockenblume_01 von rhoeas - Album.de


das ist eine Wildform von der Wiese oder aus dem Wald,


2007_07_08_glockenblume_02 von rhoeas - Album.de


ich habe aber vergessen von wem ich sie erhielt und wie sie heißt.

Kann mir das jemand von euch sagen?


Liebe Grüße

Matthias
nach oben springen

#3

RE: Glockenblumen

in Stauden 02.11.2007 09:06
von Ambersun • Rabattenstylist | 766 Beiträge

Wunderschöne Bilder

Seit 3 Jahren versuche ich fast vergeblich, Glockenblumen in useren Garten zu
bringen. Die sind die absolute Lieblingsspeise unserer Schnecken. Bevor die richtig zum
Blühen kommen sind sie jedesmal wieder weg.


Gruß
Ambersun
nach oben springen

#4

RE: Glockenblumen

in Stauden 09.11.2007 09:50
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge
Moin moin Matthias
bevor ich etwas zu deiner Glockenblume sagen kann, brauche ich ein Bild das den gesamten Habitus zeigt.
Auf jeden Fall habe ich die Glockenblume nicht in meinem Garten.

Wenn Schnecken auf die Campanulas gehen, hilft nur rechtzeitiges und ich meine rechtzeitiges ausbringen von Schneckenkorn. Und natürlich absammeln.

liebe Grüße
Martina
zuletzt bearbeitet 09.11.2007 09:51 | nach oben springen

#5

RE: Glockenblumen

in Stauden 09.11.2007 12:13
von Matthias (gelöscht)
avatar

Hi Martina,
Die Pflanzen stehen bei uns im Garten dicht an dicht, da weiß ich oft nicht wie ich Ganzkörperfotos erstellen soll. Ein anderes Bild habe ich daher leider nicht.

Ist ja irre, wenn du mal eine Glockenblume noch nicht besitzt.

Zitat von Glockenblume
Wenn Schnecken auf die Campanulas gehen, hilft nur rechtzeitiges und ich meine rechtzeitiges ausbringen von Schneckenkorn. Und natürlich absammeln.


Nein, Schneckenkorn sowas kommt bei uns nicht in den Garten!

Wir haben Flugschnecken.


Liebe Grüße

Matthias

--------------------------------------------
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken riechen...

(Novalis - 1772 - 1801)
nach oben springen

#6

RE: Glockenblumen

in Stauden 09.11.2007 12:19
von Buddelliese • Rabattenstylist | 1.598 Beiträge

Hallo Matthias,

also das mit den Flugschnecken mußt du mal genauer erläutern

Liebe Grüße


Humor ist der Knopf der verhindert das uns der Kragen platzt.
nach oben springen

#7

RE: Glockenblumen

in Stauden 09.11.2007 12:21
von Matthias (gelöscht)
avatar

Da gibt es nicht viel zu erklären, anfassen und fliegen lassen.


Liebe Grüße

Matthias

--------------------------------------------
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken riechen...

(Novalis - 1772 - 1801)
nach oben springen

#8

RE: Glockenblumen

in Stauden 09.11.2007 12:22
von Ambersun • Rabattenstylist | 766 Beiträge

Schneckenkorn kommt mir auch nicht mehr in den Garten. Zumal man für das Geld jeden Monat neue Glockenblumen kaufen könnte.

Absammeln hat auch nicht geholfen. Auch wenn wir jeden Abend 1 Eimer Schnecken abgesammelt haben.
Bei uns ist so viel Wildnis drumherum, daß eine unendliche Zahl von Schnecken permanent nachkam.


Gruß
Ambersun
nach oben springen

#9

RE: Glockenblumen

in Stauden 09.11.2007 12:27
von Matthias (gelöscht)
avatar
so wie bei Ambersun, ist es bei uns auch. Umliegende Wiesen und Weiden, neben unserer KGA da ist absammeln oder fliegen lassen auch mehr Sport als wirklich nützlich.

Aber was wirklich hilft ist eine extrem dichte Bepflanzung, eine Scnnecke frißt auch nur so lange bis sie satt ist.

Liebe Grüße

Matthias

--------------------------------------------
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken riechen...

(Novalis - 1772 - 1801)
zuletzt bearbeitet 09.11.2007 12:28 | nach oben springen

#10

RE: Glockenblumen

in Stauden 09.11.2007 12:34
von Ambersun • Rabattenstylist | 766 Beiträge

Zitat von Matthias

Aber was wirklich hilft ist eine extrem dichte Bepflanzung, eine Scnnecke frißt auch nur so lange bis sie satt ist.


Hey, jetzt hast du aber ganz klar den absoluten Vorteil mit deinem kleinen vollen Garten



Gruß
Ambersun
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: oliver.hildner
Forum Statistiken
Das Forum hat 6400 Themen und 168201 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: