#571

RE: Echinacea - Sonnenhut

in Stauden 07.08.2016 22:47
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.583 Beiträge

Sylvia, ja, schön sind sie, auch zusammen mit den Gräsern.

Ich habe mir gestern auf dem Wochenmarkt einen großen Topf Rudbeckia Hirta mitgenommen.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#572

RE: Echinacea - Sonnenhut

in Stauden 13.08.2017 23:17
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.583 Beiträge

Dies ist ein Sonnenhut, aber keine Echinacea. Leider fällt mir der Sortenname nicht ein.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#573

RE: Echinacea - Sonnenhut

in Stauden 14.08.2017 14:00
von Nostalgie • Moderatorin | 5.476 Beiträge

das dürfte Rudbeckia nitida sein; der blüht bei mir auch grade


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#574

RE: Echinacea - Sonnenhut

in Stauden 16.08.2017 12:28
von Rosenblüte • Gartengeneral | 6.045 Beiträge

Ich hatte so schöne Sorten. Aber definitiv überlebt haben nur die in rosa.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7

nach oben springen

#575

RE: Echinacea - Sonnenhut

in Stauden 27.09.2019 18:46
von Rosalucia • Regenwurmbeschwörer | 573 Beiträge

In unserem Stadtteil gibt es noch eine alteingesessene Baumschule, die auch Stauden anbietet. Ich schaue mit dem Fahrrad ab und zu vorbei nach Neuigkeiten.Heute konnte ich mal nicht widerstehen und kaufte diese Echinacea mit dem wohlklingenden Namen "US-Stiletto". Wohl wissend,daß sie sich nach spätestens drei Jahren wieder verabschiedet. Auch irritiert mich die Blüte um diese Jahreszeit. Sie ist aber so schön mit ihrem hohen roten Stiel.

Angefügte Bilder:
002.JPG

LG
Rosalucia
nach oben springen

#576

RE: Echinacea - Sonnenhut

in Stauden 27.09.2019 19:13
von bluebell • Regenwurmbeschwörer | 509 Beiträge

Die ist wirklich was besonderes!


LG, bluebell
nach oben springen

#577

RE: Echinacea - Sonnenhut

in Stauden 18.07.2020 13:42
von Rosalucia • Regenwurmbeschwörer | 573 Beiträge

Heute überraschte mich dieser Sämling. Aus einem Wurzelstück kommt eine rosa und eine weiße Blüte. Wer hat denn da ein Kuckucksei gelegt? Ich kann mich nicht daran erinnern, daß dort jemals eine weißblühende Sorte stand.

Angefügte Bilder:
001.JPG
002.JPG

LG
Rosalucia
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6762 Themen und 183633 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: