#21

RE: Veilchen

in Stauden 28.04.2009 20:17
von bigkse (gelöscht)
avatar

Welche, die Freckles oder die biflora?

LG
bigkse


__________________________________________________
Wer sich heute freuen kann,
der sollte nicht warten bis morgen.

Heinrich Pestalozzi
nach oben springen

#22

RE: Veilchen

in Stauden 28.04.2009 21:58
von Hortus • Regenwurmbeschwörer | 624 Beiträge

Hallo Glockenblume,
es gibt einige Veilchenarten mit gezackten oder handförmigen Laubblättern ( z.B. Viola pedata oder V. pinnata), aber ich kenne keines mit 'Freckles'-ähnlichen Blüten. Vielleicht hast Du ein Bild Deiner Pflanze.


Viele Grüße Hortus
nach oben springen

#23

RE: Veilchen

in Stauden 29.04.2009 21:33
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Ich habe jetzt mal versucht das Laub zu fotografieren und dann die Blüte.
Leider wird die Pflanze gern von Schnecken besucht.
Vielleicht kann mir einer sagen ob es ein Veilchen ist. Da kenne ich mich überhaupt nicht aus. Und ich weiß auch nicht mehr woher ich die Pflanze habe.
Ich hoffe ihr könnt etwas erkennen.

liebe Grüße
Martina

Angefügte Bilder:
Veilchenlaub.JPG
Veilchenblüte.JPG
nach oben springen

#24

RE: Veilchen

in Stauden 29.04.2009 22:58
von Hortus • Regenwurmbeschwörer | 624 Beiträge

Hallo Glockenblume,
dein Bild zeigt mit Sicherheit ein Veilchen. Die Kombination dieser Blätter mit dieser Blütenfarbe sehe ich erstmalig. Das Laub deutet V. pedatifida. Bei der Pflanze könnte es sich um eine Zuchtform dieser Art oder auch um eine Hybride mit 'Freckles' handeln. Wo bekommt man so ein Teil ? Werden bei Deiner Pflanze Samen angesetzt ?

http://www.botgarten.uni-tuebingen.de/ti...ge.php?id=10123


Viele Grüße Hortus
nach oben springen

#25

RE: Veilchen

in Stauden 30.04.2009 09:39
von bigkse (gelöscht)
avatar
Hallo Hortus,

nochmal Danke für die Bestimmung meines Veilchens!

Hier die Bestätigung dazu.
Übrigens stehen die Pflanzen an diesem Standort alle auf einem Untergrund aus Kalkschutt.

LG
bigkse
Angefügte Bilder:
viola biflora3.jpg

__________________________________________________
Wer sich heute freuen kann,
der sollte nicht warten bis morgen.

Heinrich Pestalozzi
zuletzt bearbeitet 30.04.2009 09:40 | nach oben springen

#26

RE: Veilchen

in Stauden 30.04.2009 14:20
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Woher ich sie habe, weiß ich nicht mehr, aber auf jeden Fall mal in einer holländischen Gärtnerei gekauft.
Sie hat sich an einer Stelle versamt.


liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#27

RE: Veilchen

in Stauden 05.04.2010 21:44
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Hier sind die Ameisen fleißige Verbreiter der Veilchen... jetzt finde ich auch schon die Farbvarianten im Gras vor dem Garten...

Angefügte Bilder:
Blaue Veilchen im Gras 5.4.10.jpg
Weißes Veilchen im Gras 5.4.10.jpg
Rosa Veilchen im Gras 5.4.10.jpg
nach oben springen

#28

RE: Veilchen

in Stauden 06.04.2010 08:41
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Sehr shcöne Frühlingsblüten Susanne. Duften die Veilchen auch alle?

liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#29

RE: Veilchen

in Stauden 06.04.2010 09:01
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Das muß ich erst noch überprüfen...

nach oben springen

#30

RE: Veilchen

in Stauden 06.04.2010 09:07
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Zitat von Susanne

Hier sind die Ameisen fleißige Verbreiter der Veilchen... jetzt finde ich auch schon die Farbvarianten im Gras vor dem Garten...



Gerade vor zwei Tagen habe auch ich die ersten Veilchen im Gras entdeckt. Was die Ameisen so alles umeinander schleppen, Schneeglöckchen, Veilchen, Cyclamen hederifolium,.

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Moi
Forum Statistiken
Das Forum hat 6412 Themen und 168928 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online: