#21

RE: Kronen Lichtnelke Silene coronaria

in Stauden 18.07.2010 17:21
von geisha 13 • Hängemattentester | 2.653 Beiträge

@ Cara,
nein, es gab keine Farbveränderungen, nur in der Sonne wirkte das Magenta wie dunkles Pink. Nach wie vor entweder weiss oder magenta.


Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland

nach oben springen

#22

RE: Kronen Lichtnelke Silene coronaria

in Stauden 12.03.2012 14:24
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.090 Beiträge

Ich liebe diese Staude mit dem schönen grau-grünen Laub und hatte in den vergangenen Jahren immer große Bestände der pinkfarbenen. Nach dem heftigen Frost sehen sie sehr mitgenommen aus und ich hoffe sehr, daß nicht alle erfroren sind.
Die weiße will sich hier nicht ansiedeln, trotz diverser Aussaatversuche, schade.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#23

RE: Kronen Lichtnelke Silene coronaria

in Stauden 12.03.2012 18:00
von Matthias • Regenwurmbeschwörer | 601 Beiträge

Die pinkfarbenen Vexiernelken sind eigentlich nicht tot zu kriegen, die weißen sind auch nicht sehr empfindlich. Jetzt habe ich mir noch Samen der zweifarbigen 'Oculata' gekauft, und bin gespannt wie sich diese Sorte im Garten bewährt.


Liebe Grüße aus Nordsachsen

Matthias

nach oben springen

#24

RE: Kronen Lichtnelke Silene coronaria

in Stauden 12.03.2012 19:37
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

i hab a bei jelitto samen von der 2 farbigen bestellt

nach oben springen

#25

RE: Kronen Lichtnelke Silene coronaria

in Stauden 12.03.2012 20:57
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

i kenns aber unter dem namen lychnis

nach oben springen

#26

RE: Kronen Lichtnelke Silene coronaria /Lychnis coronaria

in Stauden 12.03.2012 22:03
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.090 Beiträge

LG
gretel
Klimazone 8a NRW

zuletzt bearbeitet 12.03.2012 22:12 | nach oben springen

#27

RE: Kronen Lichtnelke Silene coronaria /Lychnis coronaria

in Stauden 12.03.2012 23:23
von trollbraut • Hängemattentester | 2.278 Beiträge

Ich wollte dieses Jahr auch die Weißen vorziehen.
Die in Rosa vom letzten Jahr waren so vermatscht, daß Sie nun nach
entfernen des kaputten Laubes aussehen als wäre eine Horde Karnikel
daran gewesen. Ob die noch was werden ist fraglich.

Desweiteren hatte ich auch Lychnis chalcedonica, die brennende Liebe ausgesäät.
Auch dort bleibt es spannend ob Sie kommen und blühen werden.


gruß Anke

nach oben springen

#28

RE: Kronen Lichtnelke Silene coronaria /Lychnis coronaria

in Stauden 13.03.2012 06:56
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

welche br.liebe anke
rot oder lachsrosa
aber die kommen sia,die wachsen eh wie unkraut
i habs im spätsommer in blumenkiste gsäht und bei 0 grad überwintert,die sind 20 cm hoch und frisch grün


zuletzt bearbeitet 13.03.2012 06:56 | nach oben springen

#29

RE: Kronen Lichtnelke Silene coronaria /Lychnis coronaria

in Stauden 13.03.2012 11:32
von trollbraut • Hängemattentester | 2.278 Beiträge

Rot.


gruß Anke

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pelma
Forum Statistiken
Das Forum hat 6410 Themen und 168700 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: