#41

RE: Lieblingsstauden 2011

in Stauden 09.01.2011 17:51
von rosemarie-anna (gelöscht)
avatar

Danke Peggy,
die rosea gefällt mir sehr gut und passt auch von der Größe. Muß dann bloß bis zum Herbst warten.


zuletzt bearbeitet 09.01.2011 17:53 | nach oben springen

#42

RE: Lieblingsstauden 2011

in Stauden 09.01.2011 18:38
von Dauerblüher • Rabattenstylist | 1.830 Beiträge

... da habe ich doch eine meiner Lieblinge glatt vergessen

2010 habe ich 100 Stück davon gesät - Gazanien pflanz ich dann immer in Blumenkästen und stelle sie dort hin, wo vorher die Narzissen geblüht haben - schon ist wieder eine Lücke gefüllt.

Angefügte Bilder:
730.JPG
741.JPG
743.JPG
782.JPG
784.JPG

Liebe GartengrüsseSylvia
Klimazone 7a

zuletzt bearbeitet 09.01.2011 18:40 | nach oben springen

#43

RE: Lieblingsstauden 2011

in Stauden 09.01.2011 18:54
von Matthias • Regenwurmbeschwörer | 601 Beiträge

Hallo Peggy,

hast du es schon mal mit C. mandshirica verscucht? Das ist mein Favorit bei den weißen Staudenclematis, zumal sie über mehrere Monate im Jahr blüht und willig remontiert.

Meine weiße C. recta 'Purpurea' die ich vor Jahren bei "Staudo" gekauft habe, ist vorigen Winter erfroren.

Hallo Sylvia,

schaffst du es deine Gazania mehrjährig zu kultivieren oder säst du jedes Jahr neu aus.


LG aus Nordsachsen
Matthias
http://www.rosen-und-stauden.de

zuletzt bearbeitet 09.01.2011 18:55 | nach oben springen

#44

RE: Lieblingsstauden 2011

in Stauden 09.01.2011 19:00
von Dauerblüher • Rabattenstylist | 1.830 Beiträge

Hallo, Matthias
ich versuch es zu mindest, aber nur ca. 1/4 kommt über den Winter. Ab und zu gießen und bei ca. 5 Grad sehen sie immer sehr vertrocknet aus. Im Frühlich teile ich dann die Pflanzen und setzte sie in neue Erde etwas tiefer als vorher ein und dann muß man abwarten


Liebe GartengrüsseSylvia
Klimazone 7a

nach oben springen

#45

RE: Lieblingsstauden 2011

in Stauden 09.01.2011 19:26
von papillon • Rabattenstylist | 1.813 Beiträge

Hallo Matthias,
die "Purpurea" hab ich seit 2001 (habe zufällig den Gartenodner hier liegen ) und sie hat auch den letzten Winter gut überstanden. Sie zeigt nach Rückschnitt auch jedes Jahr eine kleine Nachblüte. Die intergrifolia blüht dagegen vom frühjahr bis zum Herbst durch!

Zitat
hast du es schon mal mit C. mandshirica verscucht?


Die kenne ich gar nicht. Muss ich gleich mal bei vorbeischauen! Danke!


Blumige Grüße
Peggy

nach oben springen

#46

RE: Lieblingsstauden 2011

in Stauden 09.01.2011 19:39
von Irisarian • Kompostverteiler | 492 Beiträge

Meine Lieblingspflanzen sind die Iris/Schwertlilien (mit Bart und bartlos), insbesondere die Zwergiris (SDB). Danach folgen die Taglilien. Sehr gerne mag ich auch Ligularia und Lungenkraut. Dann noch Sempervivum, Katzenminze, Sonnenhut und vieles andere.

Angefügte Bilder:
IMG_3237.JPG
nach oben springen

#47

RE: Lieblingsstauden 2011

in Stauden 09.01.2011 20:54
von Matthias • Regenwurmbeschwörer | 601 Beiträge

Zitat von Dauerblüher
ich versuch es zu mindest, aber nur ca. 1/4 kommt über den Winter. Ab und zu gießen und bei ca. 5 Grad sehen sie immer sehr vertrocknet aus. Im Frühlich teile ich dann die Pflanzen und setzte sie in neue Erde etwas tiefer als vorher ein und dann muß man abwarten



Gazanien sind Bewohner der Kleinen Karru, daher brauchen sie im Winter nicht nur kühle (frostfreie) Temperaturen um/über +5 Grad, sondern auch eine hohe Luftfeuchte von ca. 75-85 %. Ich habe das unter Wohnungsbedingungen nie geschaft und meine Pflanzen waren meist Anfang Januar vertrocknet.

Sylvia, wie hast du das Problem der hohen Luffteuchte gelöst, besprühst du deine Pflanzen mehrmals in der Woche oder wie machst du das?


LG aus Nordsachsen
Matthias
http://www.rosen-und-stauden.de

zuletzt bearbeitet 09.01.2011 20:55 | nach oben springen

#48

RE: Lieblingsstauden 2011

in Stauden 09.01.2011 21:04
von Matthias • Regenwurmbeschwörer | 601 Beiträge

Zitat von papillon
Hallo Matthias,
die "Purpurea" hab ich seit 2001 (habe zufällig den Gartenodner hier liegen ) und sie hat auch den letzten Winter gut überstanden. Sie zeigt nach Rückschnitt auch jedes Jahr eine kleine Nachblüte. Die intergrifolia blüht dagegen vom frühjahr bis zum Herbst durch!

[quote="Matthias"]hast du es schon mal mit C. mandshirica verscucht?



Zitat von papillon
Die kenne ich gar nicht. Muss ich gleich mal bei vorbeischauen! Danke!



Hallo Peggy,

dann werde ich es mit C. recta noch mal versuchen, vielleicht hat sie auch nicht der Winter, sondern eine der Wühlmäuse gefressen.

Clematis mandshurica braucht robuste Rosen oder Stauden als Nachbarn, welche die sich nicht so leicht unter ihren Ranken verbiegen, da sie bei mir im Garten 2 x 2 m hoch und breit wird.


LG aus Nordsachsen
Matthias
http://www.rosen-und-stauden.de

nach oben springen

#49

RE: Lieblingsstauden 2011

in Stauden 09.01.2011 21:17
von papillon • Rabattenstylist | 1.813 Beiträge

Mandshurica und recta sehen sich sehr ähnlich. In einer Quelle habe ich auch gelesen, dass mandshurica evtl. eine Varietät von recta ist.
Meine hält sich wie auf dem Foto zu sehen am Buddleja alternifolia fest. Die Triebe nach dem Rückschnitt werden nicht mehr so hoch und fallen z.T. locker über die Mauer.
Wenn du möchtest, kann ich im Frühjahr zusammen mit Charles ein Stück auf Reisen schicken. Ich geh mal davon aus, dass sich Staudenclematis teilen lässt?


Blumige Grüße
Peggy

nach oben springen

#50

RE: Lieblingsstauden 2011

in Stauden 10.01.2011 08:24
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Meiner Erfahrung nach eher nicht... aber meine Wyevale läßt sich recht gut aus Stecklingen vermehren.

nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pelma
Forum Statistiken
Das Forum hat 6410 Themen und 168694 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online: