#271

RE: Rosenblüte 2013

in Rosen allgemein 16.06.2013 18:14
von Ranunkel • Kompostverteiler | 251 Beiträge

Von Käfern und Co. sind sie dieses Jahr weitgehend verschont.
Wir waren ein paar Tage weg und sie stehen in voller Blüte. Leider sind sie ohne Namen. Die Rosafarbene duftet ganz stark und schwer.

nach oben springen

#272

RE: Rosenblüte 2013

in Rosen allgemein 16.06.2013 18:19
von mosche • Rabattenstylist | 1.323 Beiträge

ja, es sind alles öfterblühende.
letztes jahr hatte ich an zwei rosen das erste mal einen befall. dieses jahr werde ich zur triebbohrerfachfrau- ich erkenne inzwischen aus entfernung an welchem trieb er war. ich brauche schon seit tagen keine schlaffe spitze mehr um den befall zu sehen . ende juni bis mitte juli sollen die triebbohrernachkommen wieder in die erde verschwinden- bis zum nächsten jahr- na klasse.
alles was ich dazu bereits gelesen habe, gibt an das die einzige sinnvolle und effektive bekämpfung die des schneidens ist. so hoffe ich, wenn ich jetzt nah am feind (bis mitte juli) bleibe, kann ich den nächsten befall stark reduzieren.
warum es dieses jahr so unglaublich stark ist-
der knospenstecher und die blattrollwespe sind dieses jahr wesentlich schwächer als letztes jahr.
warum das so ist, wiederum schulterzucken...
rugosas kenne ich nur diese riesen. und ich mag grad diese edleren rosenblüten die so schön mit stauden harmonieren...
ein grund für die unglaubliche mengen an insekten, schädlingen u. schnecken rechne ich der diesjährigen vogelarmut zu. wahrscheinlich haben wieder einige dämliche nachbarn ihre hecken zur falschen zeit geschnitten.
letztes jahr habe ich zwei nachbarn eine anzeige angedroht, wenn sie ihre heckenschere nicht ganz schnell zur seite legen! ich war richtig sauer. es gibt jahreszeiten dafür. dieses jahr hat einer die hecke gerodet und der andere hat die hecke wohl (wieder) zur unzeit geschnitten. ... vielleicht ist das der grund des schädlingsbefalls

nach oben springen

#273

RE: Rosenblüte 2013

in Rosen allgemein 16.06.2013 18:36
von Claudia (gelöscht)
avatar

Mosche die Ignoranten sterben nie aus. Gestern auf dem Weg zum Becker sah ich einen Typen einen Strauch ,in voller Blüte, heftigst zurückhauen. Ich konnte echt nicht anders und sprach ih an, warum er den Strauch gerade jetzt schneiden muss, es wäre schließlich auch eine wichtige Bienenweide. Den schier unverständlichen Blick hättet ihr mal sehen sollen. Das fast alle Pflanzen auch Obst, Gemüse, Getreide von Bienen bestäubt werden müssen und die nun mal zu jeder Jahreszeit was zum Fressen brauchen um arbeiten zu können, darüber denkt kaum einer mehr nach. Höchsten hach, wie kann ich das Vieh am schnellsten kaputt hauen. Dabei brigen sie nach Schweinen, Kühen und Hühnern den meisten Umsatz in der Landwirtschaft...Essen gibts ja im Supermarkt, näh !


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)
nach oben springen

#274

RE: Rosenblüte 2013

in Rosen allgemein 16.06.2013 19:56
von Anke • Regenwurmbeschwörer | 984 Beiträge

Und die streunernden und jagenden Katzen der Nachbarschaft sind für die Vogelwelt auch nicht gerade ein Segen.


Sonnigliebe Grüße
Anke

nach oben springen

#275

RE: Rosenblüte 2013

in Rosen allgemein 16.06.2013 20:02
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.519 Beiträge

Dieses nette Röschen fand ich letztes Jahr mit dem Namen Bluesy. Es gibt keine Infos dazu, bei hmf ist sie nicht aufgeführt und ich habe wiederholt den Verdacht, daß es Diamond Eyes ist.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#276

RE: Rosenblüte 2013

in Rosen allgemein 16.06.2013 20:59
von mosche • Rabattenstylist | 1.323 Beiträge

die Ignoranten sterben nie aus
die dummheit auch nicht- ausgebildet von rtl2 und co.

nach oben springen

#277

RE: Rosenblüte 2013

in Rosen allgemein 16.06.2013 22:32
von Gregor • Rabattenstylist | 1.115 Beiträge

Bei mir blühten heute sehr viele Rosen, im nächsten Post die Bilder.


zuletzt bearbeitet 16.06.2013 22:36 | nach oben springen

#278

RE: Rosenblüte 2013

in Rosen allgemein 16.06.2013 22:42
von Gregor • Rabattenstylist | 1.115 Beiträge

Suaveolens, Herbstfeuer, Robusta, Scharlachglut, Rubiginosa, Macrocarpa, Fenja, Glauca, Conrad Ferdinand Meyer, Parkzauber, Hebe's Lip, Canina, Obtusifolia, Rosarium Uetersen, Moje Hammarberg, Dr. Eckener, Maigold, Frühlingsgold.

Angefügte Bilder:
k-DSC00351.JPG
k-DSC00352.JPG
k-DSC00360.JPG
k-DSC00362.JPG
k-DSC00364.JPG
k-DSC00368.JPG
k-DSC00377.JPG
k-DSC00381.JPG
k-DSC00386.JPG
k-DSC00414.JPG
k-DSC00419.JPG
k-DSC00423.JPG
k-DSC00425.JPG
k-DSC00434.JPG
k-DSC00445.JPG
k-DSC00514.JPG
k-DSC00520.JPG
k-DSC00545.JPG

zuletzt bearbeitet 16.06.2013 22:46 | nach oben springen

#279

RE: Rosenblüte 2013

in Rosen allgemein 16.06.2013 22:58
von Cara • Regenwurmbeschwörer | 523 Beiträge

Nicht schlecht, Herr Specht. Rosen für Kenner mit offenem Geist, Rosensinn, Sinn für natürlichen Charme und - vor allem - großem Garten, Gregor.
Ich habe deine Lobeshymne an die + die Beschreibung des Werdegangs der klarroten Robusta interessiert verfolgt, da ich für den kalten, offenen, halbwilden Garten mit Wintereisfall immer robuste Sorten suche. Ich versuche es mal mit der raumgreifenden Aisha.

Den Proportionen des einen, kleinen, geschützten Gartens mitten in der Stadt gemäß regieren gerade die robusten unkaputtbaren Trossrosen ohne Duft:



Wild Rover sucht hier gerade noch ein gutes Plätzchen und Jaqueline du Pré und ...

Rosige Grüßle


Viele Grüße und allen eine glückliche Zeit im Garten
wünscht euch Cara

zuletzt bearbeitet 16.06.2013 23:14 | nach oben springen

#280

RE: Rosenblüte 2013

in Rosen allgemein 16.06.2013 23:16
von Gregor • Rabattenstylist | 1.115 Beiträge

Danke für deinen Beitrag, Cara, deine "Beurteilung" gefällt mir sehr gut. Robusta macht ihrem Namen alle Ehre, sie ist so ROBUST, wie man es sich schon alleine vom Namen her erwarten würde. Eine Rose, die du mit Wildrosen und Co. kombinieren kannst und die super dazu passt und dann immer wieder ein paar Felder in der Gruppe(Hecke) zum Aufglühen(also Blühen) bringt, während die wilden schon mit Hagebuttenbildung beschäftigt sind. Du kannst das Thema Robusta weiter verfolgen, poste noch viele Bilder von heute dorthin, die nur von Robusta sind.

Dein Bild gefällt mir auch sehr gut, der Kontrast zwischen deinen beiden Rosen ist sehr ähnlich zu dem zwischen Moonlight und Robusta.


zuletzt bearbeitet 16.06.2013 23:17 | nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6948 Themen und 194154 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online: