#661

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 04.12.2009 12:07
von trollbraut • Hängemattentester | 2.278 Beiträge

hallo Katrin

meine Ch.-Rose ist noch sehr klein und ausserdem steht
sie recht schattig, deshalb glaube ich das diese Saison
noch nicht´s kommt.

gruß Anke


. . . Merry -X- mas Ho,Ho,Ho!!! . . .

nach oben springen

#662

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 04.12.2009 12:32
von Claudia (gelöscht)
avatar

wenn die Lenzrosen doch nicht so teuer wären, dann würde ich mir auch noch die eine oder andere anschaffen. Und bei uns in den Gartencentern/Baumärkten gibt es fast nur die normalen weißen...


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

nach oben springen

#663

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 04.12.2009 12:44
von trollbraut • Hängemattentester | 2.278 Beiträge

Die sind aber doch sehr langlebig.
Und später kann mann sie teilen.

Ich hatte meine bestellt.
Rot blühend für 3,95 Euro.

gruß Anke


. . . Merry -X- mas Ho,Ho,Ho!!! . . .

nach oben springen

#664

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 05.12.2009 22:09
von Kris • Kompostverteiler | 294 Beiträge

Katrin...die zweite gefällt mir gut...mit diesem leichen rosaroten Hauch schön...

meine Josef Lemper legt jetzt auch los

Angefügte Bilder:
Hell. J.Lemper.jpg

LG Kris



nach oben springen

#665

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 05.12.2009 23:48
von mg-m • Regenwurmbeschwörer | 620 Beiträge

Gute Idee, Katrin . Ich schaue auch schon fast täglich nach den Helleboren und Schneeglöckchen. Diese hat bei mir den Blütenreigen eröffnet

Angefügte Bilder:
IMGP4859.JPG
nach oben springen

#666

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 06.12.2009 11:20
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Zitat von Claudia
wenn die Lenzrosen doch nicht so teuer wären, dann würde ich mir auch noch die eine oder andere anschaffen. Und bei uns in den Gartencentern/Baumärkten gibt es fast nur die normalen weißen...


Ich hatte vor 3 Jahren ein Sechserpack bunte Christrosen für unter 10,00€ im Baumarkt gekauft. Die sind inzwischen riesig , blühen jedes Jahr wie wild und sähen sich unheimlich stark aus. Meist bieten sie die ab Januar an. Die sehen zwar erst mickerig aus ab dem 2. Jahr geht es aber rasant los.Und es sind verschiedene Farben zwar mal wieder nicht die wie angegeben aber auch ganz hübsche Sorten.


LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

nach oben springen

#667

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 06.12.2009 15:53
von Atzendorf42 (gelöscht)
avatar

Hallo mg-m,
ich sehe du Sammels auch Picotee Hybriden.
Dein Foto von der Pflanze stammt von der Lady-Serie die damals ein Zuchterfolg von Giesela Schmiemann war .
Also müßte es sich um Helleborus orientalis 'Picotee Lady'handeln,sie hat damals ca 10 Sorten gezüchtet.
Ich hatte vor 2 Jahren damit angefangen auch Picotee Hybriden anzupflanzen .
Anfang 2009 hatte ich mir von Jelitto mal Samen schicken lassen,ein Teil ist schon aufgegangen der andere Teil wird woll dann im Frühjahr 2010 aufgehen.
Ein paar Fotos der gesamten Bandbreite habe ich als Fotoalbum unter http://picasaweb.google.de/Atzendorf64 reingestellt.

LG
Bernd

nach oben springen

#668

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 06.12.2009 18:05
von mg-m • Regenwurmbeschwörer | 620 Beiträge

Mag sein, dass die heute angebotenen Picotees auf diesen Zuchterfolg von Gisela Schmiemann zurückzuführen sind.
Aber nach mehreren Generationen samenvermehrter Pflanzen, erscheint mir eine Bezeichnung unter diesem Namen nicht mehr gerechtfertigt (meines Wissens nach war der ‚Picotee Lady’ strain auch nicht anemonenblütig).
Denn samenvermehrte Helleboren variieren sehr stark. Nur wenn konsequent gezüchtet und selektiert würde, wären die damaligen Pflanzen noch erhalten.
Was aber nicht unbedingt nachteilig sein muß. Damals haben viele Züchter mit den Pflanzen von Frau Schmiemann weiter gearbeitet. Die ursprünglichen Pflanzen sind seitdem überholt und verbessert worden. Auch deine Helleboren (wunderschön) in deinem Album dürften kaum noch Ähnlichkeit mit der ‚Picotee Lady’ von damals haben. Ich habe eher den Eindruck, dass da die Züchtungsarbeit einer ganz anderen Gärtnerei erkennbar ist (mit deren Pflanzen heute wiederum viele Züchter arbeiten, bzw. Gärtnereien beziehen Samen von dort).
Gespannt bin ich auf das Ergebnis deiner Aussaat. Wäre interessant, wenn wir in ein paar Jahren einige Fotos von dir sehen .


zuletzt bearbeitet 06.12.2009 18:06 | nach oben springen

#669

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 06.12.2009 18:43
von Atzendorf42 (gelöscht)
avatar

Hallo mg-m,
in der Fotogalerie von Picassa war keine Picotee-Hybride ,ich hänge mal ein Foto an.
Bei Jelitto gehe ich mal davon aus das die Sorten auch selektieren.
Die anderen Pflanzen die du im Picasa Album gesehen hast sind keine Picotee-Hybriden bzw keine selektierten Nachkommen von 3 Helleborus orientalispflanzen die ich 1999 von einer Frau Lutz erhalten habe.
Ich hatte dieses Jahr die Erfahrung gemacht ,das die Samen von Jelitto ,die ich zur Hälfte im Zimmer 6 Wochen ausgesaet bzw.standen eher kamen ,als die ,die ich direkt zur gleichen Zeit draußen ausgesaet hatte.
Alle anderen Samen ich ich von den Pflanzen entnommen hatten wurden immer gleich nach der Ernte wieder ausgesaet,weil sonst wieder das Problem mit den Keimhemmverhalten aufgetreten währe.
LG
Bernd

Angefügte Bilder:
DSCN2772.JPG
nach oben springen

#670

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 06.12.2009 22:03
von mg-m • Regenwurmbeschwörer | 620 Beiträge

Das Foto zeigt die gängigste Picotee. Aber als Picotee werden zunächst mal alle Blüten bezeichnet, deren Blütenblätter gerandet sind. Meistens sind es weiße Blüten oder Schattierungen zu rosa hin mit mehr oder weniger intensiv rosa(-rotem), breiterem oder ganz zartem Rand.
Dazu kann die Blüte noch geadert sein, oder gepunktet, ein dunkles Herz haben, dunkle Nektarien,...
Oder gefüllt. Spielarten sind ganz viele denkbar.
Daher würde ich sagen, in deiner Galerie der Neuzugänge an gefüllt blühenden Helleboren sind einige Picotees dabei

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 14 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183675 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online: