#201

RE: Staudenmohn

in Stauden 15.06.2010 15:03
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

und hier noch zwei 'elternlose' Sämlinge in kräftigeren Rosatönen.

Angefügte Bilder:
Pap. orient. hellrosa_48681.jpg
Pap. orient. lachsosa_48691.jpg
nach oben springen

#202

RE: Staudenmohn

in Stauden 18.06.2010 10:31
von geisha 13 • Hängemattentester | 2.630 Beiträge

Sehn gut aus, Callis.
Fotos von Karine u. Türkenlouis

Angefügte Bilder:
k-Karine 1 2010.jpg
k-Karine gesamt 2 2010.jpg
k-Türkenlouis 1 2010.jpg

Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland

nach oben springen

#203

RE: Staudenmohn

in Stauden 18.06.2010 10:32
von geisha 13 • Hängemattentester | 2.630 Beiträge

... und Lambada.

Angefügte Bilder:
k-Lambada 1 2010.jpg
k-Lambada 2 2010.jpg

Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland

nach oben springen

#204

RE: Staudenmohn

in Stauden 18.06.2010 11:37
von Claudia (gelöscht)
avatar

mein vor einigen Wochen gekaufter Mohn hat auch schon geblüht

Angefügte Bilder:
c.JPG

Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

nach oben springen

#205

RE: Staudenmohn

in Stauden 27.02.2011 14:20
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.073 Beiträge

Da ich seit heute einen Topf Meconopsis Lingholm beherberge, der Pflanzplatz gut überlegt, der Boden nicht zu Nährstoffreich, aber feucht und eher halbschattig sein soll, wollte ich seinen Pflanzplatz mit Sand abmagern - käme ihm das entgegen ?


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#206

RE: Staudenmohn

in Stauden 27.02.2011 21:32
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.080 Beiträge

Das wird ihm auf jedem Fall gefallen.
LG
Katrin

nach oben springen

#207

RE: Staudenmohn

in Stauden 27.02.2011 23:10
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Ich weiß nicht... eigentlich mag Meconopsis es gerne kräftig. Jedenfalls hat hier jemand ordentlich Dünger und Bodenverdichter eingebracht und trotzdem prima Meconopsisse bekommen.

nach oben springen

#208

RE: Staudenmohn

in Stauden 28.02.2011 19:23
von candy47 • Wasserträger | 64 Beiträge

Möchte jemand Mohnpflanzen haben, muss dieses Jahr einige teilen !?

Gruß Candy

nach oben springen

#209

RE: Staudenmohn

in Stauden 13.03.2011 20:04
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.073 Beiträge

Heute wollte ich meine heikle Errungenschaft (Meconopsis) einpflanzen. Der kleine runde Austrieb, ähnlich einer Rosette, fiel einfach ab, als ich das Teil ausgetopft in der Hand übers Pflanzloch hielt. Habs zurück in den Topf gesenkt und aufs einpflanzen verzichtet. Hm, wird das noch was ? Hab ich Mist bekommen ?


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#210

RE: Staudenmohn

in Stauden 30.03.2011 09:15
von gartenstolz • Gewächshausputzer | 134 Beiträge

Einen schönen guten Morgen ...

Candy, Du schreibst, dass Du Mohnpflanzen teilen möchtest, was also dafür spricht, dass Du damit schon einiges an Erfahrung hast und auch Glück gehabt hast, dass sich diese bei Dir gut entwickeln. Ich habe dagegen gar keine Erfahrung, habe mir aber voriges Jahr im Herbst von Bourdillon 4 x Mohn liefern lassen und eingepflanzt. Er wurde von mir halbschattig bis sonnig gesetzt. Ich habe allerdings vergessen, die Stellen zu markieren ... allerdings ist mir in einem Radius von ca. 40 cm schon noch bewusst, wo sie stehen müssten. Bisher habe ich da also noch keine Gartenarbeiten durchgeführt. Wann würde ich denn sehen müssen, ob es Blattaustrieb dieses Jahr geben wird oder ist es ein schlechtes Zeichen, dass ich bisher noch nichts von ihm sehe? Sind solche doch harten Winter Schuld, wenn er nicht mehr kommen sollte?

Ich habe mir die meisten Beiträge dazu durchgelesen und irgendwie scheiden sich die "Geister"! Man liest heraus, dass von einigen der Mohn ... einmal gepflanzt und gut entwickelt ... zu einem Fluch werden kann und andererseits widerum ganz toll in einem Garten zur Geltung kommen kann. Schade ... ich hätte mich gern überraschen lassen, ob mir der Mohn in meinem Garten gefallen hätte. Die hier im Forum gezeigten Fotos finde ich toll, wobei Blütenfotos manchmal auch täuschen können, wenn man den kompakten Wuchs der Pflanze noch nicht gesehen hat.

Wenn Dein Mohn sich nach dem Einzug jetzt schon mit kleinen Blättern zeigen sollte, könntest Du dann vielleicht mal ein Foto ins Forum stellen oder eventuell eines der anderen Mitglieder, bei dem sich schon was im Boden zeigt?

Danke für Eure Hilfe und Ratschläge! Grüße Gartenstolz

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: einblatt12345
Forum Statistiken
Das Forum hat 6403 Themen und 168299 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online: