#11

RE: Bartlose Iris

in Stauden 23.05.2009 20:04
von Flora (gelöscht)
avatar

Iris sibirica sind jetzt die Königinnen in meinem Garten.
Meine Favoritin ist
Iris sibirica "Lavendelwein" (Tamberg 2001). Die Farben sind wie aus meinem Aquarellfarbkasten gemischt.
Sie wird etwa 80 - 90 cm hoch, sehr standfest.
Ganz anders ist
Iris sibirica "Fourfold Lavender". Sie hat etwa die gleiche Höhe. Ebenfalls sehr blühfreudig. Ordnet sich aber mehr unter und daher ein guter Kombipartner. Eine absolute Schönheit - auf den zweiten Blick.
Liebe Grüße
Flora

Angefügte Bilder:
k-Lavendelwein.jpg
k-23.05.2009 005.jpg
k-Fourfold Lavender 2.jpg
nach oben springen

#12

RE: Bartlose Iris

in Stauden 23.05.2009 21:02
von sonja • Rabattenstylist | 1.973 Beiträge

Solche Irissorten können in meinen Garten einziehen.

Wo kann man diese und ähnliche bestellen?
Wie lange dauert die Blütezeit?
Dürfen sie auch auf feuchtem,aber besonnten Lehmboden stehen?

LG Sonja



nach oben springen

#13

RE: Bartlose Iris

in Stauden 23.05.2009 23:54
von Flora (gelöscht)
avatar

Hallo !
Die gezeigten habe ich von Tambergs aus Berlin - das Irisangebot variert allerdings jährlich etwas. Auf jeden Fall eine gute Adresse !
Feuchter Lehmboden - ideal Und Sonne ist schon wichtig - gibt halt mehr Blüten.
Die Blütezeiten unterscheiden sich je Sorte, ich schätze auch je nach Standort. Wenn ihr zum Beispiel mal an die alte Sorte "Mrs. Rowe" denkt - die blüht auf - und sagt schon wieder tschüss. Die hier von mir gezeigten sind üppige Horste in voller Sonne und Lehmboden - die Blüte eines Horstes hält im Schnitt 10 -14 Tage.
Ich mag die Iris
- weil die anderen bei mir nicht gedeihen
- sie hier den ganzen Sommer über schönes Laub ohne Krankheiten haben
Liebe Grüße
Flora

nach oben springen

#14

RE: Bartlose Iris

in Stauden 24.05.2009 11:45
von sonja • Rabattenstylist | 1.973 Beiträge

Danke Flora,

dann werde ich mich bei der nächsten Gelegenheit mal unter der angegebenen Adresse "schlau" machen.

LG Sonja

nach oben springen

#15

RE: Bartlose Iris

in Stauden 24.05.2009 13:20
von sonja • Rabattenstylist | 1.973 Beiträge

Ich habe mir gerade meine Irissorten aus meinem Garten angeschaut.
Dabei habe ich diese hier ohne Bart gefunden. Ist das auch eine Iris sibrica Sorte?

Diese Iris ist im Laub und von der Blüte her sehr zierlich und ist ca 50 cm hoch. Ist das typisch für diese Sorte?

...mit Iris kenne ich mich so gut wie gar nicht aus. Mir gefallen sie zwar, aber durch ihre kurze Blütezeit habe ich den Platz im Garten meist anderen Pflänzchen gegeben.

LG Sonja

Angefügte Bilder:
Mai 2009 192.jpg
Mai 2009 194.jpg
Mai 2009 202.jpg
Mai 2009 203.jpg
nach oben springen

#16

RE: Bartlose Iris

in Stauden 24.05.2009 21:34
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Meine Iris sibirica stehen alle gut über dem Laub. Die einzige, deren Blüten im Laub stehen ist bei mir die Pflaumeniris oder Iris graminea. Von deiner Beschreibung her, könnte es eine sein.


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#17

RE: Bartlose Iris

in Stauden 24.05.2009 21:51
von geisha 13 • Hängemattentester | 2.837 Beiträge

Hallo,
hier ein aktuelles Bild von Mrs. Rove - aber sie hat zumindest bei mir eine weitere unangenehme Eigenschaft: die hier ansässigen Wühlmäuse lieben sie! Deshalb habe ich von ihr nur ein paar Fächer, während die im gleichen Jahr gepflanzte Elfe bereits mehrfach geteilt u. verteilt wurde.

Mrs Rove von geisha 13 - Album.de


und Elfe:

Elfe 2 von geisha 13 - Album.de


Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland
nach oben springen

#18

RE: Bartlose Iris

in Stauden 24.05.2009 23:36
von altarra • Kompostverteiler | 443 Beiträge

Bei uns blühen 'Nikolassee' und 'Perry's Blue' (muss ich ich morgen fotografieren). Demnächst Iris laevigata und kaempferi...

Nikolassee (Tamberg):


Liebe Grüße,

Joyce.

nach oben springen

#19

RE: Bartlose Iris

in Stauden 26.05.2009 20:18
von Flora (gelöscht)
avatar

Joyce, die sieht sehr edel aus !
Hier gibt es jetzt auch jeden Tag neue Schönheiten zu bewundern. Also - noch ein bisschen Reklame für die Iris sibirica:
Fotos von
"Sahnehäubchen" (Tamberg 2005) - 75 cm hoch, edel !!
"Großer Wein " (Tamberg 2005) - nur zwei Blüten pro Stiel, aber diese in sehr großer Anzahl, ca. 90 cm hoch

Keine dieser Sorten wuchert, sondern sie bilden schöne, standfeste Horste.
Liebe Grüße
Flora

Angefügte Bilder:
k-Sahnehäubchen.jpg
k-Sahnehäubchen 2.jpg
k-GRoßer Wein.jpg
nach oben springen

#20

RE: Bartlose Iris

in Stauden 26.05.2009 20:21
von Flora (gelöscht)
avatar

Vor Jahren hat mir ein Freund diese Iris sibirica geschenkt - er wollte selbst züchterisch tätig werden, hat es aber aufgegeben. Leider - wenn ich mir diese Iris anschaue. Eine Top-Pflanze !

Die Blüten sind von einem wundervoll tiefen Blau, Höhe ca. 75 cm, sehr reichblütig.
Liebe Grüße
Flora

Angefügte Bilder:
k-Iris.jpg
k-Iris 2.jpg
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: JudithG
Forum Statistiken
Das Forum hat 6527 Themen und 173225 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online: