#31

RE: Bartlose Iris

in Stauden 15.12.2009 20:47
von Irisarian • Kompostverteiler | 492 Beiträge

Hallo Anja,
das sieht Klasse aus, ein toller Farbtupfer im Winter.
LG Anja

nach oben springen

#32

RE: Bartlose Iris

in Stauden 15.12.2009 20:48
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Ja, die Samen leuchten richtig.


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen

#33

RE: Bartlose Iris

in Stauden 17.12.2009 10:56
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich meine Iris confusa weiter im Kübel halten oder auspflanzen soll. Frosttechnisch wäre das hier in Klimazone 8a kein Problem. Schwieriger ist die Frage, bei welcher Kultur ich eher Chancen auf Blüten habe. Offensichtlich ist die Blühwilligkeit auch von den Überwinterungstemperaturen abhängig.
Habt vielleicht jemand Erfahrungen mit Iris confusa und sie auch schon zur Blüte gebracht?

nach oben springen

#34

RE: Bartlose Iris

in Stauden 17.12.2009 17:51
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Nein, bisher noch nicht. Aber wenn sie dann blüht, ist es ein Traum.


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen

#35

RE: Bartlose Iris

in Stauden 22.01.2010 10:34
von Lotta • Hängemattentester | 2.733 Beiträge

Ich suche eine gute Adresse für Iris ensata (Iris kaempferi).
Könnt ihr mir da weiterhelfen? Mit wem habt ihr gute Erfahrungen gemacht?




Viele Grüße,
Lotta

A garden is not made in a year, indeed it is never made in the sense of finality.
It grows, and with the labours of love should go on growing.

nach oben springen

#36

RE: Bartlose Iris

in Stauden 22.01.2010 19:05
von sonja • Rabattenstylist | 1.973 Beiträge

Ja, schaue mal hier:


http://www.zauberstaude.de/shop2/index.p...50&searchform=1

Ich habe dort schon öfters bestellt und war zufrieden.

LG Sonja


__________________________________________________
Allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist.

nach oben springen

#37

RE: Bartlose Iris

in Stauden 03.06.2010 15:43
von geisha 13 • Hängemattentester | 2.837 Beiträge

... hau ruck...
Die Sibiricas haben geöffnet:

Caesars s Brother von geisha 13 - Album.de


und Berlin Tiger

berlin Tiger von geisha 13 - Album.de


Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland

nach oben springen

#38

RE: Bartlose Iris

in Stauden 03.06.2010 20:40
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Bei mir auch. Allerdings noch nicht im Garten. Vor Jahren hatte ich überschüssige Blumen an unseren Klärteich gepflanzt und sich dort sich selbst überlassen. Die findens toll da, denn da Blüht es schon.

Angefügte Bilder:
k-2010_06_03_0804.JPG

LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

nach oben springen

#39

RE: Bartlose Iris

in Stauden 03.06.2010 20:41
von fruehrentner • Regenwurmbeschwörer | 886 Beiträge

Schöne Blüten. Am Samstag ist bei Tamberg offener Garten zur Iris-Besichtigung


Gruß
Bernd
Klimazone 7a

nach oben springen

#40

RE: Bartlose Iris

in Stauden 03.06.2010 21:59
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Hallo Bernd,

das wird bestimmt toll. Vergiß' den Fotoapparat nicht.


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: JudithG
Forum Statistiken
Das Forum hat 6527 Themen und 173225 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online: