#111

RE: Heuchera und Co

in Stauden 04.09.2009 20:27
von Burgundy • Rabattenstylist | 1.075 Beiträge

Heute war ich auf dem Markt bei dem anderen Stand gewesen...








Der verlorenste Tag ist der, an dem man nicht gelacht hat (Nicolas Sébastien Chamfort)
nach oben springen

#112

RE: Heuchera und Co

in Stauden 04.09.2009 20:30
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

und führe mich nicht in versuchung.


Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Jedes Werden in der Natur,im Menschen und in der Liebe muss abwarten und geduldig sein,bis seine Zeit zum Blühen kommt.

nach oben springen

#113

RE: Heuchera und Co

in Stauden 04.09.2009 22:13
von Burgundy • Rabattenstylist | 1.075 Beiträge

.....sondern schicke mich auch mal auf den Marktplatz zu den Marktfrauen....




Der verlorenste Tag ist der, an dem man nicht gelacht hat (Nicolas Sébastien Chamfort)
nach oben springen

#114

RE: Heuchera und Co

in Stauden 04.09.2009 22:14
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.013 Beiträge

Wollte ich grad schreiben : man sollte öfter auf den Markt gehen

Burgundy, die Auswahl bei Dir ist beneidenswert.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#115

RE: Heuchera und Co

in Stauden 04.09.2009 22:31
von calendula (gelöscht)
avatar

Schade, auf unserem Markt gibt es nicht sowas Tolles, nur Lebensmittel und Schnittblumen. Ich hätt von jedem etwas genommen.


Liebe Grüße
calendula

nach oben springen

#116

RE: Heuchera und Co

in Stauden 08.09.2009 19:40
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.013 Beiträge

Ich war nicht auf dem Markt, aber in der kl. Gärtnerei in der Nähe und was gabs da ?
U.a. tolle Heucheras, sogar "Marmelade" hab ich gefunden


LG
gretel
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#117

RE: Heuchera und Co

in Stauden 08.09.2009 22:32
von calendula (gelöscht)
avatar

Glückwunsch, Gretel!

Wisst Ihr, was mich überrascht hat?
Ich habe 2 Heucheras (Purple Petticoats und Mocha), die blühen nun schon monatelang. Die Blütenstängel sind riesengroß. Ich bin mir nicht sicher, aber möglicherweise gefallen sie mir ohne Blüten besser. Oder muss ich mich erst dran gewöhnen? Kann man sie abschneiden, was meint Ihr? Sieht man nicht so gut auf dem Bild, aber ist schon recht ausladend oben.



Und was ich auch so schön finde, an den Heucheras, ist, dass sie so schnell gut aussehen. Im selben Jahr wachsen sie richtig schön und so ist dieser Korb nun mit 5 Sorten bestückt und sieht schon recht üppig aus, obwohl er vor ein paar Monaten noch richtig nackig aussah nach dem Bepflanzen.


Liebe Grüße
calendula

nach oben springen

#118

RE: Heuchera und Co

in Stauden 08.09.2009 22:37
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.013 Beiträge

Calendula
falls dieser Korb ein Geschenk ist, weiß die Beschenkte hoffentlich zu schätzen, was sie da schönes bekommt


LG
gretel
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#119

RE: Heuchera und Co

in Stauden 08.09.2009 22:40
von calendula (gelöscht)
avatar

Danke, gretel, aber das ist doch meiner!
Ich habe gerad mal geguckt und ein Bild gefunden von Mai, da war der Korb frisch bepflanzt und sah so aus:



Die Steine kann ich nun auch wieder rausnehmen, sieht man ja nicht mehr. Nun ist es ja so üppig, dass ich wohl wieder 2 Sorten rausnehme werde. Ich finde am schönsten wird es immer, je unterschiedlicher alles aussieht, bei den Blattschmuckpflanzen. Bei den Blütenbeeten habe ich es viel lieber harmonischer, farblich ähnlich, jedenfalls nicht zu kontrastreich.


Liebe Grüße
calendula

zuletzt bearbeitet 08.09.2009 22:41 | nach oben springen

#120

RE: Heuchera und Co

in Stauden 08.09.2009 23:05
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Gefallen mir auch sehr gut eure Heucheras.

Calendula, wenn dich die Blütenstängel stören, kannst du sie ruhig abschneiden, das macht den Pflanzen nichts.


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: annie_49
Forum Statistiken
Das Forum hat 6376 Themen und 167745 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online: