#11

RE: Winterschäden Stauden

in Stauden 23.03.2012 15:53
von Farina • Unkrautzupfer | 46 Beiträge

Siegi, wann ist denn die beste Zeit, um Stecklinge vom Buddleia zu machen. Ich habs selber noch nie versucht. Meine beiden Sträucher sehen leider auch so aus, als würden sie nicht mehr austreiben. Sämlinge habe ich noch nie gehabt.
Liebe Grüße, Farina

nach oben springen

#12

RE: Winterschäden Stauden

in Stauden 23.03.2012 17:35
von Goldsturm • Regenwurmbeschwörer | 809 Beiträge

Hallo siegi,

leider siehts auch ganz unten genauso tot aus an meiner Buddleia,die müsste schon von unter der Erdoberfläche wieder austreiben.Ich warte wie gesagt noch bis Mai,wenn da nix kommt,fliegt der raus.
Andere Buddleia im Garten zeigen schon erstes Grün,das sind aber leider nicht meine.

Grüssle Goldsturm

nach oben springen

#13

RE: Winterschäden Stauden

in Stauden 23.03.2012 18:39
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

ja ich meine eh von unter der erdoberfläche
wenn nicht schick i dir paket mit 10 stück

nach oben springen

#14

RE: Winterschäden Stauden

in Stauden 23.03.2012 18:45
von Goldsturm • Regenwurmbeschwörer | 809 Beiträge

Hallo siegi,

das ist lieb gemeint von Dir,aber den Platz für 10 Buddleia hätte ich gar nicht.Ich habe leider keinen eigenen Garten,den Garten teile ich mir mit 2 anderen Frauen.

Grüssle Goldsturm


zuletzt bearbeitet 23.03.2012 18:46 | nach oben springen

#15

RE: Winterschäden Stauden

in Stauden 23.03.2012 18:55
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

i würd a gern teilen mit wem,da hätt i weniger zu tun
allein is eh fad
najo die tiere sind eh um mich

nach oben springen

#16

RE: Winterschäden Stauden

in Stauden 23.03.2012 19:15
von Goldsturm • Regenwurmbeschwörer | 809 Beiträge

ach siegi,wir tauschen.Ich würde so gerne mehr machen bei uns im Garten aber der Pächter ist dagegen.
Mir macht das alleine im Garten arbeiten nix aus.Ich muss um jeden neuen Weg/Beet den ich anlegen will,feilschen.

Grüssle Goldsturm

nach oben springen

#17

RE: Winterschäden Stauden

in Stauden 23.03.2012 19:25
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

i hab ein haus 2 mal vermietet ghabt
aber niemand hat nur eine einzige pflanze gesetzt, oder jemals ein gartenwerkzeug in der hand ghabt

nach oben springen

#18

RE: Winterschäden Stauden

in Stauden 23.03.2012 19:31
von Goldsturm • Regenwurmbeschwörer | 809 Beiträge

tja,so unterschiedlich ist das.Die die nicht wollen,bekommen die Gärten hinterhergeschmissen und die die wollen dürfen nur eingeschränkt werkeln und müssen um alles feilschen.Sehr ungerecht.

Grüssle Goldsturm

nach oben springen

#19

RE: Winterschäden Stauden

in Stauden 23.03.2012 20:04
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Allmählich zeigen sich hier die Schäden, die der Februar hinterlassen hat. Besonders hart hat es meine Kniphofias getroffen. Salvia uliginosa ist wieder hinüber, die habe ich schon xmal neu gepflanzt. Und sogar einige der im Sommer gepflanzten Bartiris sind über den Jordan...

nach oben springen

#20

RE: Winterschäden Stauden

in Stauden 24.03.2012 12:56
von Tao • Regenwurmbeschwörer | 537 Beiträge

Treiben schon die hohen Pfloxe bei euch? Ich habe schon eine Befürchtung, dass alle Pfloxe bei mir erfroren sind, es ist absolut nichts grünes zu sehen. Auch viele Geraniumsleichen habe ich entsorgen müssen, und einige Bartiris sehen auch ganz schlim aus


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 19:24 | nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: annie_49
Forum Statistiken
Das Forum hat 6376 Themen und 167749 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: