#1531

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 14.03.2012 22:16
von Seerose • Gewächshausputzer | 164 Beiträge

Auch bei mir sieht es ähnlich düster aus. Habe auch die Blätter und die matschigen Blüten abgemacht und warte bis sie neu austreiben.

nach oben springen

#1532

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 15.03.2012 07:09
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Bei mir sind nur einpaar Blüten kaputt jetzt fangen sie so richtig schön an zu blühen. Und ich habe schon wieder 100erte Sämlinge darunter


LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

nach oben springen

#1533

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 15.03.2012 08:28
von claudialinke • Kompostverteiler | 306 Beiträge

Meine mehrere Jahre alten Exemplare haben noch Blüten, aber die beiden, die ich letztes Jahr erst gepflanzt habe, hatten auch die Matschknospen. Dort blüht nix oder sie haben nur einen übrigen Blütenstängel. Naja, die Pfnazne werden aber schon überlebt haben - also nur Ausfall für eine Saison, denke ich. Und ich habe ja 4 neue gefüllte! Wo pflanz' ich die bloß hin??? So langsam geht der Platz dafür aus.

nach oben springen

#1534

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 15.03.2012 18:25
von Goldsturm • Regenwurmbeschwörer | 809 Beiträge

Fiffi,wenn Du Sämlinge loswerden willst,nehm ich Dir gerne welche ab.Wenn Du welche abgibst,was würdest Du denn dafür wollen?

Grüssle Goldsturm

nach oben springen

#1535

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 15.03.2012 18:42
von Claudia (gelöscht)
avatar

meine Knospen die noch da waren faulen jetzt alle ab es ist ein Jammer mit der schei...Kälte und dem schei...Frost
Jetzt kann ich nur noch hoffen, das die teuren Pflanzen überhaupt überleben.


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

zuletzt bearbeitet 15.03.2012 18:43 | nach oben springen

#1536

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 15.03.2012 19:38
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Bei meinen Pflanzen spitzen die ersten Blätter aus der Erde. Bei einigen Sämlingen haben Blüten überlebt. Die Blüten sind nicht spektakulär aber sie blühen.
LG
Katrin

nach oben springen

#1537

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 16.03.2012 15:54
von Goldsturm • Regenwurmbeschwörer | 809 Beiträge

hier hab ich noch einige Helleborus Blüten,die jetzt aufgegangen sind.Demnächst kommen dann noch ein paar Nachzügler.

Grüssle Goldsturm

Angefügte Bilder:
IMG_1097.JPG
IMG_1098.JPG
IMG_1099.JPG
IMG_1100.JPG
IMG_1101.JPG

zuletzt bearbeitet 16.03.2012 15:56 | nach oben springen

#1538

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 16.03.2012 18:01
von Kabraedu • Pflanzenflüsterer | 3.028 Beiträge

habe heute alle Kübel kontrolliert, aber alle Helis sind hin. Blätter und Blüten Matsch. Da kommt nichts mehr.


LG Karin
Klimazone Rhein-Ruhr
am Tor zum Niederrhein

nach oben springen

#1539

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 16.03.2012 18:48
von Goldsturm • Regenwurmbeschwörer | 809 Beiträge

Hallo Kabraedu,

ich warte immer bis Mai,wenn dann noch nix ausgetrieben hat ists wirklich kaputt.Warte doch noch,wär doch schade,wenn vielleicht doch noch was kommt.

Grüssle Goldsturm

nach oben springen

#1540

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 16.03.2012 21:17
von Bluebird • Rabattenstylist | 1.679 Beiträge

Nach die warme Tage, geht jetzt bei mir auch los





LG
Bluebird

zuletzt bearbeitet 16.03.2012 21:18 | nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 16 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183692 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: