#1551

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 19.03.2012 17:00
von Maila • Rabattenstylist | 1.979 Beiträge

Danke, Maren, die Blüten sind auch ganz zart.


LG
Maila

Klimazone 7b Nds.

nach oben springen

#1552

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 19.03.2012 17:31
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

maila die sind wirklich schön,
die haben tatsächlich was von einer schneeeule
habe nur jz eine mit namen,,eisprinzessin,, wennst sie 2 moi anklickst siehst du wie schön sie wirklich is,lg

Angefügte Bilder:
frühling 080.jpg

zuletzt bearbeitet 19.03.2012 17:36 | nach oben springen

#1553

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 20.03.2012 14:56
von biene100 • Kompostverteiler | 313 Beiträge

Ja, schönes Eisprinzesschen , Siegi !
Maila, die sieht ja richtig verwunschen aus. Gut fotografiert auch !
Bluebird,- WOW ! Sind das Engländerinnen ?

Ich hab hier nur No Name Sämlinge, die gerade blühen. Die, die "was heissen" stehen ziemlich schattig, die blühen erst auf.

Ein Sämling von Helleborus foetidus Sopron ist auch dabei. Und die ganz grüne zarte ist eine Wildart. Wahrscheinlich Helleborus multividus.



lg Biene


zuletzt bearbeitet 20.03.2012 14:59 | nach oben springen

#1554

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 20.03.2012 17:30
von Goldsturm • Regenwurmbeschwörer | 809 Beiträge

wunderschön deine No Name Sämlinge.So eine grünlich violette wie auf den ketzten beiden Bildern tät mir auch gefallen.

Grüssle Goldsturm

nach oben springen

#1555

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 20.03.2012 17:55
von Anke • Regenwurmbeschwörer | 984 Beiträge

Die ist wirklich besonders schön


Sonnigliebe Grüße
Anke

nach oben springen

#1556

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 23.03.2012 17:48
von Goldsturm • Regenwurmbeschwörer | 809 Beiträge

meine letzten Helleborusblüten.

Grüssle Goldsturm

bei Bild 1 muss man sich eine grau überlaufene fast auberginefarbene Blüte vorstellen.
Bild 2 ist "Phoebe"
Bild 3 ist no Name
Bild 5 ist die älteste Helleborus im Garten

Angefügte Bilder:
IMG_1117.JPG
IMG_1120.JPG
IMG_1121.JPG
IMG_1118.JPG
IMG_1113.JPG

zuletzt bearbeitet 23.03.2012 17:56 | nach oben springen

#1557

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 24.03.2012 15:59
von mädesüß • Gewächshausputzer | 215 Beiträge

Auch drei Namenlose, weitere lassen noch auf sich warten.







grüße mädesüß

Goldsturm, um die Dunkle bist zu beneiden!!!


zuletzt bearbeitet 24.03.2012 16:00 | nach oben springen

#1558

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 24.03.2012 16:40
von Tini000 • Kompostverteiler | 379 Beiträge

Bei mir fängt die Helleborusblüte auch schon langsam an. Jeden Tag "streiche" ich um die Blüten herum, bis sie sich endlich öffnen.

Angefügte Bilder:
P1020177.JPG
P1020178.JPG
P1020181.JPG
P1020184.JPG
P1020186.JPG
nach oben springen

#1559

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 24.03.2012 16:54
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

wow sind die schön
bei mir kommen immer nur so grün gelbe,i reiss eh immer aus,aber immer wieder kommen welche

Angefügte Bilder:
frühling 199.jpg
frühling 200.jpg

zuletzt bearbeitet 24.03.2012 16:59 | nach oben springen

#1560

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 24.03.2012 18:37
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.589 Beiträge

Frostschäden an den Helleboren gabs ja sicher bei allen. Was mich interessieren würde : kamen von unten noch neue knospige Blütenstengel nach, wo vorher Blüte und Stengel Matsch / schwarz waren ?
Das konnte ich nicht feststellen, hier kam nur zur Blüte, was nicht erfroren war. Am empfindlichsten hat es die ganz dunklen getroffen, deren angeschlagene Blüten haben sich gar nicht geöffnet.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183692 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: