#191

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 09.03.2009 22:35
von bigkse (gelöscht)
avatar
Das ist eben der Nachteil, wenn man ein Ende weit weg vom Garten wohnt!
Und selbst wenn man dann ´seine´ Pflanzen wiedersieht - Beweisen kann man dann trotzdem nichts.
Und die Paeo ist in der Nachbarschaft nicht aufgetaucht. Aber die Kinder der Nachbarn haben ja auch alle Gärten, weiß blos nicht genau, wo. Sonst hätte ich schon mal einen Kontrollgang gestartet.

LG
bigkse
zuletzt bearbeitet 09.03.2009 22:35 | nach oben springen

#192

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 09.03.2009 22:39
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Das heißt die waren auch noch erfolgreich?!


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#193

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 09.03.2009 22:44
von bigkse (gelöscht)
avatar

Bei den ´Billigprodukten´ ja, die standen dann auch bei den Nachbarn, ob das Teil von der P.mlokosewitchii brauchbar war, weiß ich nicht.

LG
bigkse

nach oben springen

#194

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 09.03.2009 22:50
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Das sind ja nette Nachbarn.


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#195

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 09.03.2009 22:54
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.589 Beiträge

Pflanzenklau im Garten, tztztz.
Die gelbe ist wirklich toll


LG
gretel
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#196

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 09.03.2009 22:57
von bigkse (gelöscht)
avatar

Unter dem Begriff Nachbar verstehe ich nette, friedliche Menschen, wie auf der anderen Seite Nachbar Hans und Nachbar Heinz (übrigens zwei Brüder, Hans hatte mir vor 1 1/2 Jahre sein Gärtchen abgetreten), mit denen man gerne mal einen kleinen Plausch macht und auch gerne mal was über den Gartenzaun rübergibt.
Für dieAanderen müssten wohl erst noch Bezeichnungen erfunden werden.
Aber wie heißt es:
es kann der Frömmste nicht in Frieden leben...

LG
bigkse

nach oben springen

#197

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 10.03.2009 06:06
von Peter100 • Gewächshausputzer | 246 Beiträge
nach oben springen

#198

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 10.03.2009 07:06
von bigkse (gelöscht)
avatar

Einfach traumhaft!

Danke Peter!

LG
bigkse

nach oben springen

#199

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 10.03.2009 09:50
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Die High Noón haben wir auch im Garten. Allerdings hat sie in diesem Jahr sehr gelitten.
Bis unsere so schön ist wie die gezeigte, wird noch einige Zeit vergehen.
@ Bigkse deine ist auch sehr schön - hast du Anzeige erstattet?

liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#200

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 10.03.2009 09:56
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Um nochmal auf die Frage nach der gelben Staudenpfingstrose zurückzukommen. P.mlokosewitschii ist eine gelbe staudige Wildart.


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183675 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online: