#201

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 10.03.2009 11:07
von bigkse (gelöscht)
avatar

In Antwort auf:
hast du Anzeige erstattet?


Ich hatte den Vorstand vom Verein informiert.
Nachweisen konnte ich ja nur, dass da was fehlt, aber nicht welcher von den Nachbarn sich hier zu schaffen gemacht hatte.
Aber in meinem Garten häufen sich ähnliche Vorfälle. Wenn ich da immer zum Vorstand gehen wollte, wäre ich ganz schnell unglaubwürdig.

Da hilft eben nur, sich drüber zu ärgern - oder auch nicht.

Neuerdings habe ich mir angewöhnt, wenn was vorfällt, das dann, wenn möglichst viele Nachbarn anwesend sind, richtig lauthals jemandem davon zu erzählen. So, dass es auch ein oder zwei Gärten weiter noch gehört wird. Gerne hole ich mir dann den Gartenwart dazu.
Und dann beobachte mal die Gesichter, wer da den längsten Hals macht... oder wer den Kopf einzieht.

Das Problem ist, den Beweis zu bringen.

LG
bigkse

nach oben springen

#202

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 10.03.2009 11:09
von bigkse (gelöscht)
avatar

In Antwort auf:
P.mlokosewitschii ist eine gelbe staudige Wildart


Das macht sie aber doch unproblematisch.

LG
bigkse

nach oben springen

#203

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 10.03.2009 16:52
von Peter100 • Gewächshausputzer | 246 Beiträge

Thema Diebstahl;
Ich hatte auch mal so einen Fall.Ein Rosenbäumchen meiner Frau, das hatte viele Knospen angesetzt und eines morgens fehlte ein gutes drittel aus dem Busch.Es war einfach herausgeschnitten worden.Wie meine Frau sich freute könnt ihr euch ja vorstellen.Ich habe darauf hin kleine Brettchen mit scharf geschliffenen Nägeln rund um den Rosenbaum eingegraben so das nur die Nägel rausgesehen haben.2 Tage später fehlte ein Brettchen und eins war umgeworfen mit verbogenem Nagel.Von da an war dann Ruhe.Ich habe später noch erfahren das eine Dame aus unserem Ort zuhause in einen Nagel getreten war so schlimm das sie ins Krankenhaus musste. Wo der Nagel wohl war?
Das Bäumchen hat diesen Radikal schnitt nicht überlebt und ist eingegangen.Mitleid hatte ich nur mit dem Bäumchen.Hätte der/die Person mich vorher gefragt ob er/sie etwas von unseren Blumen bekommt,hätte er vermutlich auch etwas bekommen.So bekam sie nur einen Nagel mit Brettchen...............
Die Moral von der Geschichte ist,Diebstahl lohn sich nicht

nach oben springen

#204

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 10.03.2009 18:03
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Das ist echt schade, daß die Rose gleich auch noch eingegangen ist.
Ich vermute mal, daß der Dieb nie wieder kam.


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#205

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 10.03.2009 18:04
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Zitat von bigkse
In Antwort auf:
P.mlokosewitschii ist eine gelbe staudige Wildart


Das macht sie aber doch unproblematisch.

LG
bigkse


Ja, genau. Und sie ist wirklich eine Augenweide.


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#206

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 10.03.2009 18:05
von Rosenblüte • Gartengeneral | 6.055 Beiträge

Das geschieht der Tussy ganz recht. Solchen Leuten gehört es nicht anders.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#207

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 10.03.2009 19:01
von bigkse (gelöscht)
avatar

Ich hab 618 m² Garten, da würden mich die Nägel sicher schon mal richtig teuer kommen. Man weiß ja nicht, wo ich da anfangen und wo aufhören soll..

LG
bigkse
zuletzt bearbeitet 10.03.2009 19:01 | nach oben springen

#208

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 11.03.2009 19:46
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.590 Beiträge

Ich hab heute Austriebe bei einigen Studenpfingstrosen gefunden und hoffe inständig, daß auch die ungefüllte weiße und die ungefüllte rosa noch welche zeigen.

Könntet ihr nicht noch ein paar Bilder zeigen ?


LG
gretel
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#209

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 11.03.2009 20:20
von Flora (gelöscht)
avatar
Letztes Jahr habe ich gar keine fotographiert. Daher ein paar Bilder von 2007. Die stehen noch alle.
Honey N Cream (die weiß mit gelbe) ist standfest, was ich sehr schätze. Kann man von "Gay Paree" nicht sagen - da helfe ich mir mit einem Eimer ohne Boden.... Die andere ist "Pink Derby".
Liebe Grüße
Flora
zuletzt bearbeitet 11.03.2009 20:20 | nach oben springen

#210

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 11.03.2009 20:27
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.590 Beiträge

Schöööön, Flora


LG
gretel
Klimazone 8a NRW
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183705 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: