#391

RE: Akelei - Aquilegia

in Stauden 16.05.2012 11:55
von sonja • Rabattenstylist | 1.973 Beiträge

Zitat von siegi
,das was man lieber hat,dafür nimmt man sich doch eher zeit



Siegi, du ahnst gar nicht, was du DA auf den Punkt gebracht hast.

Über die Fotos würde ich mich freuen und ich staune, was bei dir so alles vor der Haustür wächst.

LG Sonja


__________________________________________________
Allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist.

nach oben springen

#392

RE: Akelei - Aquilegia

in Stauden 16.05.2012 22:12
von Cara • Regenwurmbeschwörer | 523 Beiträge

Hm ... an eine Clementine Salmon Rose kommt man im Zweifelsfalle übers Internet, wenn man sie unbedingt haben möchte.

Aber tauschen und schenken unter Gärtnerinnen und Hegern ist natürlich viel, viel netter! Ganz klar!


Viele Grüße und allen eine glückliche Zeit im Garten
wünscht euch Cara

zuletzt bearbeitet 16.05.2012 22:13 | nach oben springen

#393

RE: Akelei - Aquilegia

in Stauden 16.05.2012 23:35
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

sonja,hab heute bilder gmacht bei der kirche,solche farben und formen hab i no nie gsehn,auch schöne hostas gibts dort
fast schwarze sind a dabei und lachsfärbige


zuletzt bearbeitet 16.05.2012 23:41 | nach oben springen

#394

RE: Akelei - Aquilegia

in Stauden 18.05.2012 00:02
von Hortus • Regenwurmbeschwörer | 624 Beiträge

Bei mir wachsen seit mehreren Jahren goldlaubige Akelei mit weißen bzw. rosa Blüten:




Viele Grüße Hortus

nach oben springen

#395

RE: Akelei - Aquilegia

in Stauden 24.05.2012 07:53
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Hach Akkelein sind einfach wunderschön.


LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

nach oben springen

#396

RE: Akelei - Aquilegia

in Stauden 24.05.2012 10:21
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

Oh ja!! Ich kann sie leider nur über den Gartenzaun bei der Nachbarin bestaunen. Meine sind alle weg nach dem Umbau hier.


Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Es wächst mehr im Garten als man gesät hat.

zuletzt bearbeitet 24.05.2012 10:21 | nach oben springen

#397

RE: Akelei - Aquilegia

in Stauden 24.05.2012 12:32
von Vogl • Gewächshausputzer | 104 Beiträge

Wenn sie bei der Nachbarin blühen, sind sie nächstes Jahr auch sicher wieder in Deinem Garten zu finden. Sie breiten sich ja Gott sei Dank freudig aus.


Liebe Grüße - Ilse.

nach oben springen

#398

RE: Akelei

in Stauden 24.05.2012 15:31
von Hobbygärtnerin • Regenwurmbeschwörer | 680 Beiträge

Zitat von Christine
Diese "schneeweiße" Akelei habe ich aus Belgien ertauscht. Es waren winzig kleine Sämlinge die sehr lange brauchten.Dieses Jahr die mit Spannung ersehnte 1. Blüte:




Kommt mir irgendwie bekannt vor. Habe mir vor einigen Jahren eine blaue Veronika gekauft (verpackt in einer Tüte in Sägemehl) und so sah diese dann aus:

Angefügte Bilder:
Beet gelb.jpg

Grüße von der Hobbygärtnerin

nach oben springen

#399

RE: Akelei

in Stauden 25.05.2012 23:16
von Hobbygärtnerin • Regenwurmbeschwörer | 680 Beiträge

Wie gefällt Euch denn diese Akelei? Die hat sich selbst in meinem Garten ausgesät. Ich finde die Farbe wunderschön. Und dieses Jahr habe ich noch eine zweite daneben mit einer fast identischen Farbe, nur ein klein wenig anders insofern, als die zweite Akelei mehr als doppelt so hoch gewachsen ist und die Blüten nicht nach oben stehen (wie auf dem Foto zu sehen) sondern nach unten hängen.

Angefügte Bilder:
Akelei weinrot.jpg

Grüße von der Hobbygärtnerin

nach oben springen

#400

RE: Akelei

in Stauden 26.05.2012 07:32
von Anke • Regenwurmbeschwörer | 984 Beiträge

Ist die schön!!!


Sonnigliebe Grüße
Anke

nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: oliver.hildner
Forum Statistiken
Das Forum hat 6400 Themen und 168200 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online: