#1

Seil-Pergola

in Rosen allgemein 23.01.2008 00:02
von Claudia (gelöscht)
avatar

hallo Martina/Glockenblume das Thema lässt mich jetzt doch nicht mehr ganz los. Wie habt ihr das mit eurer Seilpergola gemacht, wie hoch sind die Kanthölzer, wie werden die Seile festgemacht, hast du Lust das mal zu erzählen ? Und wie ist das bei starkem Wind ?
Wenn dann würde ich eine viereckige Seilpergola um unseren kleinen Teich machen, oder sieht das nicht aus ?


Liebe Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)
nach oben springen

#2

RE: Seil-Pergola

in Rosen allgemein 23.01.2008 10:34
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Hallo Claudia
gern erzähle ich über die Seil Pergola.
Ich bitte um etwas Geduld.

liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#3

RE: Seil-Pergola

in Rosen allgemein 28.01.2008 15:00
von Claudia (gelöscht)
avatar


Liebe Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)
nach oben springen

#4

RE: Seil-Pergola

in Rosen allgemein 29.01.2008 17:10
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Hallo Claudia
dich hatte ich fast vergessen.
Die Höhe unserer Pfosten kannst du nicht als Maßstab nehmen, weil unsere Pergola erhöht steht.
Wir haben vor dem Haus ein komplettes Stein Hügelbeet angelegt.
Erst war keine Begrenzung angedacht. Als wir mehrmals bestohlen wurden, mußte ich mir etwas einfallen lassen.
So sind wir auf die Seilpergola gekommen und ich zu mehr Rosen.
Unsere Pfosten sind 1.40 m hoch. Sie haben einen Durchmesser von 7 cm glaube ich. Und sind mit Einschlaghülsen eingebaut.
Das Seil haben wir mit Lochband eher Lochblech festgemacht. Das gibt es fertig im Baumarkt zu kaufen. So ein Blechstück mit vielen Löchern. Das wird über das Seil gelegt und dann verschraubt.
Du müßtest auf alle Fälle stärkere Pfähle nehmen und diese vielleicht so gar einbetonieren.
Auf jeden Fall ist so eine Pergola etwas ganz besonderes und nur zu empfehlen.
Stehe für weitere Ratschläge gern zur Verfügung.

liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#5

RE: Seil-Pergola

in Rosen allgemein 29.01.2008 17:15
von Durlach • Kompostverteiler | 270 Beiträge

zeigst Du uns bitte ein Bild? Mich interessiert das auch sehr!

LG

Gaby


Klimazone 7a
nach oben springen

#6

RE: Seil-Pergola

in Rosen allgemein 29.01.2008 17:40
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Gaby ich habe leider kein Bild meiner blühenden Seilpergola. Wir hatten einen Computercresh und fast alle Bilder sind weg. Nur die auf einem anderen Computer drauf waren sind noch da.
Vielleicht hat einer von euch die Gartenzeitung heißt wirklich so. Da waren wir Bild des Monats.
Ich muss erst mal schauen welcher es war.
Was ich machen kann jetzt ein Bild machen.

liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#7

RE: Seil-Pergola

in Rosen allgemein 29.01.2008 18:34
von Claudia (gelöscht)
avatar

ja, Martina, wenn du ein paar Bilder machen könntest, wäre fein...

nochmal meine Frage von oben, würde eine viereckige Seilpergola um eine Teich auch wohl aussehen ??
Ich wollte die dann mit Bleu Magenta und den einjährigen lila Glockenreben beranken...hm, was meint ihr


Liebe Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)
nach oben springen

#8

RE: Seil-Pergola

in Rosen allgemein 30.01.2008 07:23
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Hallo Claudia
kannst du die Seilpergola nicht im Halbrund aufstellen? Ich würde das so machen, wenn es geht. Oder nur auf einer Seite. Nicht den ganzen Teich einkreisen.
Bei der Auswahl der Rambler die man verwendet muss man ganz genau überlegen. Meist sieht man erst später ob es die richtigen Rosen waren. Meine Marie Dermar scheint zu steif zu sein. Man kann sie schlecht auf das Seil zwingen.
Das sieht man jetzt schon ganz deutlich.
Und man muss wissen. Es macht eine Menge Arbeit. Ständig müssen die Triebe geleitet werden und ab und an einer entfernt, weil man sonst bald ein totales Gewusel hat.
Die Bleu Magenta ist weichtriebig und daher schon geeignet. Nun kommt es auf die Höhe deiner Pergola an.
Bei mir wäre sie zu hoch, weil ich auf jeder Seite der Pfähle eine Rose stehen habe. Man muss bedenken das die Rosen sich in der Mitte des Seils treffen.
Das trifft auch auf deine Glockenrebe zu.

liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#9

RE: Seil-Pergola

in Rosen allgemein 30.01.2008 18:10
von Durlach • Kompostverteiler | 270 Beiträge

Hallo Martina,

ich habe mir die Gartenzeitung im Internet angesehen, leider ist da nur die Februarausgabe abgebildet.

Ich kann mir das mit dem Lochblech nicht richtig vorstellen . Es wäre toll, wenn Du jetzt ein Bild von der "nackten" Seilpergola machen könntest, dann wird mir das mit dem Blech vielleicht klarer.

LG

Gaby


Klimazone 7a
nach oben springen

#10

RE: Seil-Pergola

in Rosen allgemein 31.01.2008 14:52
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Das Bild kann erst am Wochenende gemacht werden. Die Kamera ist unterwegs.

liebe Grüße
Martina

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 14 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6762 Themen und 183658 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online: