#21

RE: Sedum

in Stauden 27.08.2008 23:27
von Flora (gelöscht)
avatar

Matthias - ein tolles Foto ! wär schon was für den nächsten Fotowettbewerb...
Also Frosty Morning. Dem kann ich ja die grünen Blätter nicht abmachen, dann ist es ja kahl !
Und es war auch meine Schuld, wo ich es so dunkel gesetzt habe. Nee, das kriegt man noch seine Chance.. Deins wär vielleicht auch nicht krumm (gramgebeugt), wenn Du etwas mehr Sympathie aufbringen könntest ?
Liebe Grüße
Flora

nach oben springen

#22

RE: Sedum

in Stauden 27.08.2008 23:57
von Matthias (gelöscht)
avatar

Zitat von Flora
Matthias - ein tolles Foto ! wär schon was für den nächsten Fotowettbewerb...


Danke, aber für den Fotowettbewerb übe ich noch etwas mehr um besser zu werden.

Meine Frau hat jetzt eine neue Kamera mit Supermakro, was meine nicht kann, aber Aufnahmen mit 1 cm Abstand sind ganz schön schwierig, da muß man gut die Luft anhalten, damit das Bild nicht verwackelt ist.


LG
Matthias
nach oben springen

#23

RE: Sedum

in Stauden 28.08.2008 00:29
von Fionelli • Regenwurmbeschwörer | 979 Beiträge

In Antwort auf:
wenn Du etwas mehr Sympathie aufbringen könntest ?

Kann ich aber nicht und wenn das Frosty Morning Füße hätte...

nach oben springen

#24

RE: Sedum

in Stauden 28.08.2008 09:59
von Lunacita • Rabattenstylist | 1.548 Beiträge

Matthias, beim Supermakro ist oft ein Stativ oder eine Konstruktion der Marke Eigenbau hilfreich.
Wenn man sehr nahe am Boden fotografiert, kann man sein Knie häufig als Stütze nutzen oder ein Stein, Hocker, Karton, ein umgedrehtes Glas oder oder oder.
Ich habe auch so meine Probleme auf so naher Entfernung still zu halten, aber mittlerweile weiß ich für fast jede Situation ein Hilfsmittel.

Aber das Bild ist sehr schön Es sieht irklich so aus, als hättest du von einiger Entfernung hunderte bis tausende von Tulpen fotografiert.


Liebe Grüße
Luna
nach oben springen

#25

RE: Sedum

in Stauden 28.08.2008 10:08
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Ein Klasse Foto Matthias. Bis ich das kann muss ich noch lange üben.
Meine Sedums beginnen jetzt auch zu blühen.
Als erste Vera Jameson
zweite Stardust blüht weiß

liebe Grüße
Martina

Angefügte Bilder:
Sedum Vera Jameson.JPG
Sedum Stardust.JPG
nach oben springen

#26

RE: Sedum

in Stauden 28.08.2008 10:13
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Sedum Postman's Pride ist ziehlich jämmerlich

Angefügte Bilder:
Sedum Postman's Pride.JPG
nach oben springen

#27

RE: Sedum

in Stauden 28.08.2008 10:14
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Da ist diese Sedum schon wüchsiger

Sedum Purple Emperor

Angefügte Bilder:
Sedum Purple Emperor.JPG
nach oben springen

#28

RE: Sedum

in Stauden 28.08.2008 10:15
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Bei der Gelegenheit fällt mir ein. Ich hätte gern ein gelbblühendes nicht niedrig sondern so 30 - 40 cm.
Kennt ihr eins?

liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#29

RE: Sedum

in Stauden 28.08.2008 10:24
von rhodocallis • Moderatorin | 1.490 Beiträge
Ja, wie waere es mit Sedum aizoon (grosses Goldsedum)?
Wird zwischen 30 - 50 cm hoch.
Ich habs mal aus Versehen fast ausgerottet , aber jetzt hat es sich wieder berappelt.

LG
Ingrid
zuletzt bearbeitet 28.08.2008 10:25 | nach oben springen

#30

RE: Sedum

in Stauden 28.08.2008 14:42
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Danke Ingrid schon notiert.

liebe Grüße
Martina

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Moi
Forum Statistiken
Das Forum hat 6412 Themen und 168933 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :