#261

RE: Staudenmohn

in Stauden 15.05.2012 21:38
von Matthias • Regenwurmbeschwörer | 601 Beiträge

Bei mir haben einige Türkenmohne bereits dicke Knospen, aber die Blüte wird wohl noch einige Tage auf sich warten lassen.


Liebe Grüße aus Nordsachsen

Matthias

nach oben springen

#262

RE: Staudenmohn

in Stauden 16.05.2012 18:15
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Bei mir blüht der Türkenmohn schon seit dem vergangenen WE, nur leider habe ich die Bilder gelöscht die ich davon gemacht habe


LG Sonnenschirm

nach oben springen

#263

RE: Staudenmohn

in Stauden 16.05.2012 20:36
von Dauerblüher • Rabattenstylist | 1.801 Beiträge

Ja Klasse Claubia,
so einen habe ich auch, aber da sehe ich noch nicht mal Knospen


Liebe GartengrüsseSylvia
Klimazone 7a

nach oben springen

#264

RE: Staudenmohn - Papaver

in Stauden 23.05.2012 22:38
von alveso • Unkrautzupfer | 47 Beiträge

Hallo,
ich bin auch "in freudiger Erwartung" auf 2 Staudenmohne: einer ist himbeerfarben (ich finde knatschpink) und der andere lachsrosa mit weiß.
Wollt´ich nur mal so gesagt haben.....
LG
Verena

nach oben springen

#265

RE: Staudenmohn - Papaver

in Stauden 23.05.2012 22:47
von Micc • Gewächshausputzer | 201 Beiträge

'Patty's Plum' blüht schon seit einigen Tagen:



:)
Michael


zuletzt bearbeitet 23.05.2012 22:47 | nach oben springen

#266

RE: Staudenmohn - Papaver

in Stauden 24.05.2012 08:50
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Mit Patty´s Plum liebäugele ich auch schon eine weile. Ist ist echt schön.


LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

nach oben springen

#267

RE: Staudenmohn - Papaver

in Stauden 24.05.2012 09:20
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

eure sind soo schön
mein burning heart ,,brennt,,heuer noch nicht obwohl eh schon fast 2 jahre alt
muss ich mich halt mit meinen hunderten klatschmohn begnügen,obwohl,der nicht so schön ist

nach oben springen

#268

RE: Staudenmohn - Papaver

in Stauden 24.05.2012 09:29
von Cara • Regenwurmbeschwörer | 523 Beiträge

Ein zinnoberroter mit Fransen zündet den Garten an:



Seine ersten 2 Blüten sind offen.



Der lachsrosane klemmt noch, wie immer. Ich habe ihn noch nie weit wie eine Schale geöffnet gesehen. Eigentlich blüht er, er sieht nur nicht so aus
Leider habe ich es bisher nicht geschafft, einen weißen und einen dunkelroten dazu zu überreden, sich dauerhaft niederzulassen. Mehrfach habe ich sie gekauft. Ich weiß nicht, was anschließend jedes Mal schief läuft.


Viele Grüße und allen eine glückliche Zeit im Garten
wünscht euch Cara

zuletzt bearbeitet 24.05.2012 09:41 | nach oben springen

#269

RE: Staudenmohn

in Stauden 24.05.2012 10:47
von Hobbygärtnerin • Regenwurmbeschwörer | 680 Beiträge

Zitat von gretel1
Einen weißen habe ich blühend zwischen den Rosen gefunden, obwohl ich nie einen gepflanzt habe. Interessant, was sich hier so einfach alles aussät.


Habe auch einen Mohn an einer Stelle gefunden wo ich keinen gepflanzt habe. Ist aber bestimmt nichts Exotisches von der Farbe her.
Wie schafft Ihr es, daß Euer Mohn so viele Blüten hat? Bei mir kommen höchstens 1 bis 3 pro Pflanze.
Irgendein spezieller Dünger oder sonst ein Geheimnis?


Grüße von der Hobbygärtnerin

nach oben springen

#270

RE: Staudenmohn

in Stauden 24.05.2012 11:42
von Cara • Regenwurmbeschwörer | 523 Beiträge

Wie alt sind deine Mohnstauden, Hobbygärtnerin?
Stehen sie voll in der Sonne und frei?
Gegentlich gedüngt (Kompost, Hornpäne)?


Viele Grüße und allen eine glückliche Zeit im Garten
wünscht euch Cara

nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: oliver.hildner
Forum Statistiken
Das Forum hat 6400 Themen und 168200 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online: