#21

RE: remontierende Iris

in Stauden 23.07.2009 07:10
von Griseldis (gelöscht)
avatar

die gefällt mir aber ganz gut


viele liebe Grüße

Maria
nach oben springen

#22

RE: remontierende Iris

in Stauden 23.07.2009 07:19
von Rosenblüte • Grüner Däumling | 4.994 Beiträge

Meine remontierende hat noch nie ein 2. Mal geblüht.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#23

RE: remontierende Iris

in Stauden 23.07.2009 17:33
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Wow ist die schön
LG Fiffi


Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.
nach oben springen

#24

RE: remontierende Iris

in Stauden 02.08.2009 12:26
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Gestern gingen diese beiden Blüten von Bolder Boulder auf.


DSCN3992 von butterfly - Album.de




DSCN3993 von butterfly - Album.de


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen

#25

RE: remontierende Iris

in Stauden 02.08.2009 12:47
von Gaea • Unkrautzupfer | 17 Beiträge

Hallo Anja,
wenn Du in Amerika bestellst, bei wem bestellst Du? Ich habe gehört, daß Bestellungen in Amerika kompliziert sind. Ich suche zwar keine remontierenden Iris im besonderen sondern, lege Wert auf erstklassische Neuzüchtungen zum einkreuzen.
LG
Gaea

nach oben springen

#26

RE: remontierende Iris

in Stauden 02.08.2009 12:51
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Hallo Gaea,

bisher habe ich bei Snowpeakiris bestellt. Das ging eigentlich problemlos, ist das übliche Verfahren wie auch bei den Hems, man muß halt ein Pflanzenschutzzeugnis beiliegen haben.

Die Iris von Denise sind nicht unbedingt die größten, aber dafür recht günstig. Erstmals im letzten Winter habe ich eine neugepflanzte Iris von ihr verloren, das lag aber wohl eher am Winter und nicht an den Pflanzen.


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen

#27

RE: remontierende Iris

in Stauden 03.08.2009 20:56
von Irisarian • Kompostverteiler | 492 Beiträge

Anja, die Boulder bolder ist ein Traum.
Hallo Gaea, bitte erzähl doch mehr über Deine Zuchtversuche, hast Du auch Bilder von Deinen Irissämlingen?
Bestellungen in den USA sind meiner Erfahrung nach nicht kompliziert, aber leider sehr teuer - insbesondere das Porto. Ich spare da immer das ganze Jahr darauf.
LG Anja


zuletzt bearbeitet 03.08.2009 20:56 | nach oben springen

#28

RE: remontierende Iris

in Stauden 03.08.2009 21:00
von Irisarian • Kompostverteiler | 492 Beiträge

Ich würde gerne mal mit der Hysteria kreuzen

Angefügte Bilder:
IMG_2652.JPG
nach oben springen

#29

RE: remontierende Iris

in Stauden 03.08.2009 21:12
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Sie hat eine schöne zarte Zeichnung. An welche Kreuzung hast du gedacht?


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen

#30

RE: remontierende Iris

in Stauden 03.08.2009 21:25
von Irisarian • Kompostverteiler | 492 Beiträge

Hallo Anja,
ich würde gerne Hysteria x Expose und Expose x Hysteria versuchen.

Vor ein paar Tagen remontierte noch dieser SDB-Sämling

Angefügte Bilder:
IMG_2734.JPG
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pelma
Forum Statistiken
Das Forum hat 6410 Themen und 168693 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online: