#71

RE: Iris barbata, die 2 x blühen?

in Stauden 05.09.2011 17:13
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Remontierende Iris verhalten sich ähnlich wie remontierende Taglilien. Wenn das Wetter günstig ist, blühen sie in diesen Jahren 2x, aber längst nicht zuverlässig jedes Jahr. Das ist zumindest meine Beobachtung mit den remontierenden Iris, die ich in meinem Garten habe.


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen

#72

RE: Iris barbata, die 2 x blühen?

in Stauden 06.09.2011 00:51
von Cara • Regenwurmbeschwörer | 523 Beiträge

Ja, das schwante mir, Anja. Der vorgezogene Sommer + die angeschlossene, lange Regenzeit muss etliche Stauden irritiert haben.
Es wäre ja auch zu schön gewesen; wie mit dem "Stein der Weisen".
Bisher habe ich nur eine Aussage einer erfahrenen Vermehrerin erhalten, die angibt, Champagne Encore (media) wäre recht blühwillig.
Und - wie gesagt - besagte weiße ohne Namen.
Mariposa Autumn sei weit weniger zuverlässig, meinte die Lieferantin.

Lugano sieht gut aus, geisha. Besonders jetzt im Herbst finde ich große, weiße Blüten schön.
"Düngen ist kein Aberglaube", sagte meine Frau Mutter immer.


Viele Grüße und allen eine glückliche Zeit im Garten
wünscht euch Cara

zuletzt bearbeitet 06.09.2011 00:55 | nach oben springen

#73

RE: Iris barbata, die 2 x blühen?

in Stauden 06.09.2011 07:54
von geisha 13 • Pflanzenflüsterer | 3.224 Beiträge

Lugano hat noch einen 2. Blütenstengel getrieben...


Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland

nach oben springen

#74

RE: Iris barbata, die 2 x blühen?

in Stauden 06.09.2011 08:42
von madison • Gewächshausputzer | 127 Beiträge

meine Lugano will diese Jahr nicht. Dafür hat Rosalie Figge sogar schon 4 Blütenstengel getrieben. Jetzt schon. Nicht wie letztes Jahr im Dezember.


nach oben springen

#75

RE: Iris barbata, die 2 x blühen?

in Stauden 06.09.2011 10:54
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Zitat von Cara
Ja, das schwante mir, Anja. Der vorgezogene Sommer + die angeschlossene, lange Regenzeit muss etliche Stauden irritiert haben.



Du wirst es nicht glauben, aber in diesem Jahr remontiert bei mir nicht EINE Iris. In den Jahren davor gab es immer mal die ein oder andere remontierende Iris. Ab Juli war es hier recht kühl, nur gelegentlich mal ein Sommertag, in den Sommern davor, war es erheblich wärmer. Ich vermute, dass es an den kühlen Temperaturen liegt.


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen

#76

RE: Iris barbata, die 2 x blühen?

in Stauden 09.09.2011 08:38
von madison • Gewächshausputzer | 127 Beiträge

meine Rosalie hat jetzt nochmal 3 Blütenstengel nachgeschoben. Sie will's echt wissen. Und teilweise sind die auch noch verzweigt. Echt genial.


nach oben springen

#77

RE: Iris barbata, die 2 x blühen?

in Stauden 11.09.2011 11:38
von Irisarian • Kompostverteiler | 492 Beiträge

Bei mir hat im August noch dieser Sämling geblüht. Dürfte aber kein echter Nachblüher sein, im Mai hat er nicht geblüht.

Angefügte Bilder:
IMG_2984.JPG
nach oben springen

#78

RE: Iris barbata, die 2 x blühen?

in Stauden 11.09.2011 14:42
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Bei mir blüht English Garden mit zwei kräftigen Stielen nach.

nach oben springen

#79

RE: Iris barbata, die 2 x blühen?

in Stauden 18.09.2011 13:43
von candy47 • Wasserträger | 64 Beiträge

Eine remontierende , die blüht : " Lumalite "

Angefügte Bilder:
Lumalite.jpg
nach oben springen

#80

RE: Iris barbata, die 2 x blühen?

in Stauden 18.09.2011 13:48
von candy47 • Wasserträger | 64 Beiträge

Und dann noch : " Araraukes "

Angefügte Bilder:
GARTEN.jpg
nach oben springen





Besucher
4 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183717 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online: