#1461

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 29.05.2019 23:14
von Chrissy • Kompostverteiler | 329 Beiträge

Die dunkle Iris sieht toll aus, Rosenblüte. Bei mir blüht dieses Jahr keine einzige von den schwarzvioletten.


Change of Pace, Echo de France, Striking

nach oben springen

#1462

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 30.05.2019 11:57
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.593 Beiträge

Ich finde es immer tröstlich, wenn ich von anderen höre oder lese, daß etliche Sorten mit blühen aussetzen.
Patina habe ich wieder gefunden, sie blüht derzeit mit mehreren Stielen, aber meine rostfarbenen, wie Cable Car, Rustic Cedar und Fall Fiesta verweigern sich....ich hoffe also auf Blüten im nächsten Jahr.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#1463

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 30.05.2019 13:17
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Ich habe nicht so viele hohe Iris. Sie mögen keine enge Konkurrenz von anderen Pflanzen. So habe ich ein paar Pflanzen verloren. So habe 2 kleine Plätzchen mit nur Iris geschaffen. Sie bekommen den gleichen Dünger wie die Stauden drumherum und es funktioniert ganz gut. Mehr Pflanzen werden es nicht werden.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#1464

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 31.05.2019 22:46
von Chrissy • Kompostverteiler | 329 Beiträge

Rustic Cedar und Fall Fiesta blühen bei mir dieses Jahr auch nicht.

Dafür aber eine neu gekaufte: Spring Madness

nach oben springen

#1465

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 31.05.2019 23:03
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.593 Beiträge

Schön ist sie, hatte auch mit ihr geliebäugelt, aber dann doch Haunted Heart genommen.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#1466

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 03.06.2019 13:12
von Rosenblüte • Gartengeneral | 6.058 Beiträge

Diese dunkle geht mehr ins lila :


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#1467

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 04.06.2019 22:56
von hopfen • Rabattenstylist | 1.664 Beiträge

jetzt will ich meine auch noch zeigen, wir sind halt immer später dran.
Die gelbe ist ein Ableger von Rosalucia.
(Eigentlich sind alle von ihr, wenn ich so nachdenke. )

Ulrike, sowas wie deine dunklen hab ich noch nie gesehen, die haben
schon was.
Gruß Marianne

Angefügte Bilder:
DSCF2793.jpg
DSCF2794.jpg
DSCF2795.jpg
DSCF2796.jpg
nach oben springen

#1468

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 06.06.2019 09:48
von acanthus • Gartengeneral | 5.012 Beiträge

Eine meiner Namenlosen:

nach oben springen

#1469

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 06.06.2019 14:35
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.593 Beiträge

Wieder eine tolle Aufnahme !


Ich dürfte ja gar keine Iris mehr pflanzen bei meinem Dschungel/Pflanzdichte. Zugewuchere mögen Iris ja leider nicht, obwohl auch einige gut geblüht haben, deren Rhizom überhaupt keine Sonne mehr abbekam.
Ich bringe es oft im Frühjahr nicht fertig, Pflanzen, die sich selber angesiedelt haben, zu meucheln...jedes Jahr die gleich Krux. Bei Nigella oder Kornblumen, Bischofskräutern und Mohn geht das nur gaaaanz schlecht.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#1470

RE: Iris barbata elatior

in Stauden 06.06.2019 15:23
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.497 Beiträge

Eure Iris Blüten sind allesamt eine Wucht. Ich muss noch warten, aber tolle Blätter sind schon vorhanden. Vielleicht im nächsten Jahr? Da warten Überraschungen auf mich von zwerg drache und einer anderen Quelle.

Wolfgang, Deine 'Namenlose' hat es mir besonders angetan ... die Farben sind fantastisch schön!


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183729 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: