#611

RE: Iris barbata elatior - Hohe Bartiris

in Stauden 10.06.2010 13:39
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Zitat
Steht der Wein ohne Stützhilfe im Beet?

Ich würde sagen, noch nicht, aber bald... Merlot habe ich als getopfte Pflanze vor zwei Jahren bei der Gräfin abgegriffen. Der Sommer war saumäßig und das Rhizom faulte zügig weg. Nur durch intensive Rettungsmaßnahmen konnte ich einen winzigen Rhizomteil retten. Den habe ich hochgepäppelt und, als er einigermaßen überlebensfähig erschien, ausgepflanzt. Inzwischen hat er gut zugelegt, aber mit der Blüte hatte ich eigentlich noch nicht gerechnet, weil das Wurzelstück selbst noch recht klein ist. Deshalb hat er gleich einen Stab bekommen und nie die Chance gehabt umzufallen...


zuletzt bearbeitet 17.06.2010 13:03 | nach oben springen

#612

RE: Iris barbata elatior - Hohe Bartiris

in Stauden 10.06.2010 19:06
von Rosenblüte • Gartengeneral | 6.127 Beiträge

Merlot sieht wirklich toll aus.

Das ist bei mir bei den hohen Sorten auch so dass ich allen Stützen geben muss. Dieses Jahr kamen wieder pünktlich zur Blüte div. Gewitter mit Sturm. Ist bei mir jedes Jahr so. Muss alle stützen.

Ich nehm grüne Stäbe die fallen nicht ganz so stark auf.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7

zuletzt bearbeitet 17.06.2010 13:03 | nach oben springen

#613

RE: Iris barbata elatior - Hohe Bartiris

in Stauden 11.06.2010 16:16
von Katrinchen • Gewächshausputzer | 118 Beiträge

Bei mir blüht seit heute eine ganz dunkle Iris. Leider weiß ich nicht, wie sie heißt, aber ich finde sie wunderschön

Angefügte Bilder:
ziemlich dunkel.JPG

zuletzt bearbeitet 17.06.2010 13:03 | nach oben springen

#614

RE: Iris barbata elatior - Hohe Bartiris

in Stauden 11.06.2010 21:27
von biene100 • Kompostverteiler | 313 Beiträge

Katrinchen, die ist elegant !

Meine letzte: Glacier Gold

lg Biene

Angefügte Bilder:
glacier gold.jpg

zuletzt bearbeitet 17.06.2010 13:03 | nach oben springen

#615

RE: Iris barbata elatior - Hohe Bartiris

in Stauden 11.06.2010 23:37
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Eure beiden gefallen mir gut... wie hoch wird Glacier Gold bei dir, Biene?


zuletzt bearbeitet 17.06.2010 13:03 | nach oben springen

#616

RE: Iris barbata elatior - Hohe Bartiris

in Stauden 12.06.2010 11:18
von biene100 • Kompostverteiler | 313 Beiträge

Das kann ich Dir leider nicht beantworten. Die Gute wächst noch im Topf. Ich habe sie erst letztes Jahr ertauscht, und muss erst eine Gartenerweiterung vornehmen. Dort darf sie dann wachsen. Zu meinen vielen lila-rosa-weissen gefällt sie mir nicht gut dazu. Sie kriegt eine eigene Ecke zusammen mit einer gelben.

lg Biene


zuletzt bearbeitet 17.06.2010 13:02 | nach oben springen

#617

RE: Iris barbata elatior - Hohe Bartiris

in Stauden 12.06.2010 17:16
von Katrinchen • Gewächshausputzer | 118 Beiträge

Ich weiß jetzt, wie meine dunkle heißt. Es ist Basic Black.

Und hier noch Sweet Musette von heute, leider auch noch ganz klein

Angefügte Bilder:
Sweet Musette.JPG
Sweet Musette 1.JPG
Basic Black 1.JPG
7.JPG

zuletzt bearbeitet 17.06.2010 13:02 | nach oben springen

#618

RE: Iris barbata elatior - Hohe Bartiris

in Stauden 13.06.2010 11:30
von gartenstolz • Gewächshausputzer | 134 Beiträge

Hallo, hier auch mal wieder nach ca. 6 Monaten ein Beitrag von mir. Mit dem Umfallen der Blütenstengel hast Du wirklich Recht und gerade dieses Jahr mit den vielen Massen an Regen ... ich dachte schon, ich würde dieses Jahr gar nichts von meinen Iris haben. Aber ich mache es dann doch so, dass ich auf Holzstengel zurückgreife. Die fügen sich eher noch ins Bild der Natur als Plastik oder Metall. Da gibt es so wirklich keine Lösung ... aber auf meine Iris verzichten ... Nie im Leben. Neue Fotos von diesem Jahr sind wieder mit angehangen.
American Made, Celestial Explosion, Impressionist, Full Figured, Fashionably Late, Spot, Lighshine, Palissandro, Tang Fu, Prague, Sneezy, Terra del Fuoco, Electrique, Fancy Woman, Paradigm
Grüße Gartenstolz

Angefügte Bilder:
American Maid.jpg
Celestial Explosion b.jpg
Impressionist.jpg
Full Figured2.jpg
Fashionably Late.jpg
Spot.jpg
LightShine2.jpg
Palissandro Sep.2009.jpg
Tang Fu 1.jpg
Prague.jpg
Sneezy.jpg
Terra Del De Fuoco.jpg
Electrique1.jpg
FancyWoman1.jpg
Paradigm1.jpg

zuletzt bearbeitet 17.06.2010 13:02 | nach oben springen

#619

RE: Iris barbata elatior - Hohe Bartiris

in Stauden 13.06.2010 12:19
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Ah - Electrique!
Ich liebe diese Farbkombination!


zuletzt bearbeitet 17.06.2010 13:02 | nach oben springen

#620

RE: Iris barbata elatior - Hohe Bartiris

in Stauden 14.06.2010 09:41
von Lotta • Hängemattentester | 2.733 Beiträge

Gartenstolz,
Deine Iris sind wirklich ein absoluter Traum Einfach umwerfend
Darauf würde ich auch auf keinen Fall verzichten wollen.
Ich stütze meine hohen Iris auch mit Holzstäben oder schönen "Naturstützen".




Viele Grüße,
Lotta

A garden is not made in a year, indeed it is never made in the sense of finality.
It grows, and with the labours of love should go on growing.

zuletzt bearbeitet 17.06.2010 13:02 | nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6774 Themen und 184462 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online: