#81

RE: Rittersporn

in Stauden 15.06.2010 21:35
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

@ Anja in dem man ein Stück absticht. Saatgut fällt nicht rein. Mein erster Rittersporn blüht auch. Die meisten lassen sich aber noch ein wenig Zeit.
@ Wolfgang ein sehr schöner Rittersporn. Die Farbe mag ich sehr.


Liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#82

RE: Rittersporn

in Stauden 15.06.2010 21:35
von minzkatz • Regenwurmbeschwörer | 547 Beiträge

Nicht mal Lanzenträger

Angefügte Bilder:
k-Rittersporn Lanzenträger.jpg
k-Zaunbeet im Juni6.jpg
nach oben springen

#83

RE: Rittersporn

in Stauden 16.06.2010 21:12
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Soll das Lanzenträger sein Minz katz?


Liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#84

RE: Rittersporn

in Stauden 17.06.2010 07:19
von minzkatz • Regenwurmbeschwörer | 547 Beiträge

Als solches habe ich ihn in Laufen erworben. Warum? Hast du Bedenken gegen die Sortenechtheit?

nach oben springen

#85

RE: Rittersporn

in Stauden 18.06.2010 10:34
von geisha 13 • Hängemattentester | 2.837 Beiträge

Die würden mir auch alle gefallen. Ich habe nur 2 namenlose Ritter:

Angefügte Bilder:
k-Rittersporn blau weiss 1 2010.jpg
k-Ritter 1 Detail 1 2010.jpg
k-Ritter 2 gesamt 2010.jpg
k-Ritter 2 Detail 1 2010.jpg

Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland

zuletzt bearbeitet 18.06.2010 10:35 | nach oben springen

#86

RE: Rittersporn

in Stauden 18.06.2010 10:38
von Nostalgie • Moderatorin | 4.686 Beiträge

Die sind auch ohne Namen schön. Meine Rittersporne und vieles andere haben auch keine Namen. Ich bin froh, wenn ich die Namen bei meinen Rosen auf die Reihe krieg.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie

nach oben springen

#87

RE: Rittersporn

in Stauden 18.06.2010 10:40
von geisha 13 • Hängemattentester | 2.837 Beiträge

Es gibt viele namenlose Schönheiten, Nostalgie. Die meisten Namenlosen hat meine Mutter vor ca 20 Jahren oder so über den Zaun getauscht, aber die Quellen wissen meist auch nicht den Namen...


Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland

nach oben springen

#88

RE: Rittersporn

in Stauden 22.06.2010 18:49
von Tao • Regenwurmbeschwörer | 537 Beiträge

meiner ist auch namenlos, die einzelne Blüte ist gefüllt, die Farbe ist ein unglaublich kräftiges lilablau, leider konnte ich es nicht mit meiner Kamera ganz wiedergeben. Er ist sehr kompakt und jetzt im 3.Standjahr sogar standfest.

nach oben springen

#89

RE: Rittersporn

in Stauden 22.06.2010 21:58
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Ich habe meinen Rittern schon im März Schneckenkorn gegönnt und siehe da, es hat geklappt. Ich habe mich riesig gefreut, daß sie in diesem Jahr überhaupt wieder aufgetaucht sind.

Angefügte Bilder:
k-Juni 086.jpg
k-Juni 088.jpg
k-Juni 123.jpg

LG Sonnenschirm

nach oben springen

#90

RE: Rittersporn

in Stauden 02.07.2010 08:16
von Tao • Regenwurmbeschwörer | 537 Beiträge

Hier noch ein rosa Ritter, es war immer ein Mickerling, aber in diesem Jahr ist er größer als ich
''Strawberry Fair"


zuletzt bearbeitet 02.07.2010 08:21 | nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: JudithG
Forum Statistiken
Das Forum hat 6527 Themen und 173225 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online: