#21

RE: Habenaria Radiata - weiße Vogelblume

in sonstige Freilandorchideen 30.05.2010 13:06
von jack (gelöscht)
avatar

@Karin, wie feucht ist dein Moos? Ich habe in dem Untersetzer in dem die Schale steht jetzt auch schon Wasser stehen. Wenn der Untersetzer leer ist warte ich so drei vier Tage und fülle wieder, nicht mehr lange und ich werde den Untersetzer mit Wasser gefüllt halten.

MfG

Jack

nach oben springen

#22

RE: Habenaria Radiata - weiße Vogelblume

in sonstige Freilandorchideen 30.05.2010 13:16
von Kabraedu • Pflanzenflüsterer | 3.028 Beiträge

In der Schale mit "nur" Moos steht das Wasser und ich hatte eigentlich schon Angst das ich zuviel Wasser stehen hatte. Auch die Mischung mit Desti und Wasser 2:1 halte ich ein wenn ich nachgiesse. Wenn es endlich mal bei uns so regnet das ich Wasser auffangen kann dann kommt nur noch Regenwasser. Schale steht schattig auf der Terasse.
Bei den Orchis steht das Wasser natülich nicht so hoch. Das Seramis ist immer ziemlich nass, das Moss wird besprüht. 2 - 3x täglich. Aber die Orchis stehen halt gut - 3 von vier Knollen aufgegangen! Das Moss wird so grau und verliert das grünn - scheint aber nicht trocken.


LG Karin
Klimazone Rhein-Ruhr
am Tor zum Niederrhein

nach oben springen

#23

RE: Habenaria Radiata - weiße Vogelblume

in sonstige Freilandorchideen 30.05.2010 14:41
von jack (gelöscht)
avatar

Hmmm.. wie sieht es mit der Wärme aus? Tagsüber wird es bei meinen schon recht warm auch wenn die Tür und Fenster offen sind. Nachts habe ich wiederum Abkühlung letzte Woche ging es mal wieder auf 3° runter. Ich weiß jetzt auch nicht wie ein schattiertes Gewächsghaus Lichtmäßig einzuordnen ist.

MfG

Jack


zuletzt bearbeitet 30.05.2010 14:41 | nach oben springen

#24

RE: Habenaria Radiata - weiße Vogelblume

in sonstige Freilandorchideen 30.05.2010 15:11
von Kabraedu • Pflanzenflüsterer | 3.028 Beiträge

Wir haben inzwischen auch nachts zweistellige Grade, dennoch nehme ich die Schale und Glas mit Orchis nachts noch in die ungeheizte Küche (ca. 18 Grad). Wenn es sehr kalt wird stehen sie auch tags noch in der Küche.


LG Karin
Klimazone Rhein-Ruhr
am Tor zum Niederrhein

nach oben springen

#25

RE: Habenaria Radiata - weiße Vogelblume

in sonstige Freilandorchideen 16.06.2010 11:52
von jack (gelöscht)
avatar

Hallo,

hier mal ein Update von heute.

draußen im Moor


die sind dort schon seit dem letzten Jahr.

Im Gewächshaus




das zeigt mir was ich schon immer sage. radiata brauchen es im Sommer Warm.

MfG

Jack

nach oben springen

#26

RE: Habenaria Radiata - weiße Vogelblume

in sonstige Freilandorchideen 16.06.2010 12:33
von Wolfgang • Hängemattentester | 2.252 Beiträge

Hallo Ivo,

schönes Avatar. :-)

Bin interessiert, ob die, die Du auch über den Winter im Moor gehalten hast, zur Blüte kommt. Falls ja, wäre das dann auch was für mich.



LG Wolfgang

nach oben springen

#27

RE: Habenaria Radiata - weiße Vogelblume

in sonstige Freilandorchideen 16.06.2010 17:59
von jack (gelöscht)
avatar

Wolfgang, ich werde weiter berichten was aus den radiatas draußen wird.

Wenn du klimatisch in einer etwas wärmeren ecke wohnst könnte das mit dem draußen blühen besser klappen als bei mir.

MfG

Ivo

nach oben springen

#28

RE: Habenaria Radiata - weiße Vogelblume

in sonstige Freilandorchideen 16.06.2010 19:25
von Wolfgang • Hängemattentester | 2.252 Beiträge

Zitat von jack
...
Wenn du klimatisch in einer etwas wärmeren ecke wohnst könnte das mit dem draußen blühen besser klappen als bei mir.
...



Bergisches Land, eher nicht.



LG Wolfgang

nach oben springen

#29

RE: Habenaria Radiata - weiße Vogelblume

in sonstige Freilandorchideen 10.07.2010 16:33
von Kabraedu • Pflanzenflüsterer | 3.028 Beiträge

Hallo ihr Zwei Orchifans, muss traurig mitteilen das jetzt nur noch zwei Pflanzen leben, das Moos macht mir große Sorgen, irgendetwas stimmt nicht. Es wird immer wieder richtig grau. Wie sieht es mit düngen aus? Das Grün an den toten Vogel-Pflanzen ist an der Knolle braun geworden und ließ sich abziehen. Als wenn etwas daran gekanbbert hätte, ich sehe aber nichts. Warm genug stehen sie ja nun, ich sprühe bis zu viermal am Tag aufs Moos.


LG Karin
Klimazone Rhein-Ruhr
am Tor zum Niederrhein

nach oben springen

#30

RE: Habenaria Radiata - weiße Vogelblume

in sonstige Freilandorchideen 13.07.2010 07:22
von Wolfgang • Hängemattentester | 2.252 Beiträge

Zitat von Kabraedu
.... das Moos macht mir große Sorgen, irgendetwas stimmt nicht. Es wird immer wieder richtig grau. Wie sieht es mit düngen aus?



Das Moos hat aber Kontakt zur Nässe von unten, oder?
Man kann das Sphagnum düngen, habe ich auch schonmal gemacht bei einem Polster, das etwas kränklich aussah. Ich habe eine sehr schwache Konzentration (geschätzt etwa 1/4 der normalen Dosis) eines flüssigen Volldüngers mit sterilisiertem Wasser genommen und damit zweimal gegossen, danach hatte es sich erholt.

Zitat von Kabraedu
Das Grün an den toten Vogel-Pflanzen ist an der Knolle braun geworden und ließ sich abziehen. Als wenn etwas daran gekanbbert hätte, ich sehe aber nichts. ......



Wird wohl abgefault und nicht angeknabbert worden sein. Irgendeine Infektion, passiert bei allen Orchi-Arten dann und wann.



LG Wolfgang

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gisela Linn
Forum Statistiken
Das Forum hat 6501 Themen und 172378 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: