#91

RE: Die ersten Irisblüten

in Stauden 27.05.2011 16:20
von ClarissaS • Regenwurmbeschwörer | 738 Beiträge

Hallo zusammen,

ich hatte mir dieses Jahr drei Iris germanica zugelegt, wovon eine schon blüht.
Edith Wolford und Firecracker blühen wohl erst nächstes Jahr!

Die nun blüht sollte eigendlich Dersert Echo sein aber die Blühte passt mit der Abbildung auf der Verpackung nicht überein.

Nun die grosse Frage , was habe ich da?

lg Clarissa

Angefügte Bilder:
iris1.jpg
iris2.jpg

"Wenn man einen Garten anlegt, beginnt man erst zu leben"!

Chinesische Weisheit

Meine neue HP : http://gartensummse.ck-house.de

zuletzt bearbeitet 27.05.2011 16:21 | nach oben springen

#92

RE: Die ersten Irisblüten

in Stauden 27.05.2011 18:35
von Katrinchen • Gewächshausputzer | 118 Beiträge

Wenn ich schon eine von denen gezeigt hab, dann sorry. Hab leicht den Überblick verloren

Angefügte Bilder:
Blenheim Royal 1.JPG
Old Black Magic Abend.JPG
Mysterieux.JPG
nach oben springen

#93

RE: Die ersten Irisblüten

in Stauden 27.05.2011 20:11
von Tao • Regenwurmbeschwörer | 537 Beiträge

Oh, sind die schön. Die blauen können mich immer wieder total begeistern.

Die habe ich auch schon letztes Jahr gezeigt, aber dieses Jahr sind die noch schöner...
Tao

Angefügte Bilder:
irise.jpg
IIIIris str..jpg

zuletzt bearbeitet 27.05.2011 20:14 | nach oben springen

#94

RE: Die ersten Irisblüten

in Stauden 27.05.2011 21:38
von Katrinchen • Gewächshausputzer | 118 Beiträge

Wie heißt die auf dem zweiten Bild? Die muss ich haben, da führt kein Weg dran vorbei

nach oben springen

#95

RE: Die ersten Irisblüten

in Stauden 27.05.2011 22:09
von Tao • Regenwurmbeschwörer | 537 Beiträge

"STROZZAPRETI"

nach oben springen

#96

RE: Die ersten Irisblüten

in Stauden 28.05.2011 09:28
von ClarissaS • Regenwurmbeschwörer | 738 Beiträge

Zitat von ClarissaS
Hallo zusammen,

ich hatte mir dieses Jahr drei Iris germanica zugelegt, wovon eine schon blüht.
Edith Wolford und Firecracker blühen wohl erst nächstes Jahr!

Die nun blüht sollte eigendlich Dersert Echo sein aber die Blühte passt mit der Abbildung auf der Verpackung nicht überein.

Nun die grosse Frage , was habe ich da?

lg Clarissa



Keiner eine Idee?


"Wenn man einen Garten anlegt, beginnt man erst zu leben"!

Chinesische Weisheit

Meine neue HP : http://gartensummse.ck-house.de

nach oben springen

#97

RE: Die ersten Irisblüten

in Stauden 28.05.2011 10:36
von biene100 • Kompostverteiler | 313 Beiträge

Hallo Clarissa !

Also, das finde ich aber echt ziemlich gemein, diese Iris statt der desert Echo zu kriegen..... Ich würde.... reklamieren.

Schau Dir mal die alte Sorte "Nibelungen" an. Sieht für mich danach aus.

Tao,
die Strozzapreti ist echt eine Wucht !! Absolut traumhaft schön.....

lg Biene


nach oben springen

#98

RE: Die ersten Irisblüten

in Stauden 28.05.2011 11:26
von ClarissaS • Regenwurmbeschwörer | 738 Beiträge

Hallo biene,

jau das wird sie sein!
Nunja , ich hätte gern die Dersert Echo gehabt aber ich finde sie auch schön.
Denke da hat irgendwer die Rhizome durcheinander gebracht , was solls.

Vielen Dank für die Bestimmung!

lg Clarissa


"Wenn man einen Garten anlegt, beginnt man erst zu leben"!

Chinesische Weisheit

Meine neue HP : http://gartensummse.ck-house.de

nach oben springen

#99

RE: Die ersten Irisblüten

in Stauden 28.05.2011 14:56
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.013 Beiträge

Den Irisblüten wird das sonnige, trockene Wetter gefallen. Diese Spezies sammle ich bisher nicht, wenn aber die Frühjahre weiter so trocken werden, wäre es eine Überlegung wert.

Wie sieht es bei Iris mit Wühlmäusen aus - werden die Rhizome verschont ?


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#100

RE: Die ersten Irisblüten

in Stauden 28.05.2011 21:13
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.036 Beiträge

Wühlmäuse lieben Iris.
LG
Katrin

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: annie_49
Forum Statistiken
Das Forum hat 6376 Themen und 167749 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: