#41

RE: Blattschmuckstauden

in Stauden 21.10.2008 22:02
von Fionelli • Regenwurmbeschwörer | 979 Beiträge

Schon in den Sommermonaten hat Persicaria virginiana
eine ausdrucksvolle Blattzeichnung, aber jetzt verwandelt der Herbst
auch noch das Blattgrün in alle möglichen Farbschattierungen.

nach oben springen

#42

RE: Blattschmuckstauden

in Stauden 21.10.2008 22:58
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.590 Beiträge

Apropos Lungenkraut: ihr schreibt ja, daß es so wüchsig ist, hm. Beim Kauf einer TL im Topf wuchs das auch darin und ich hab beides zusammen eingepflanzt, war ja verwurzelt. Es schon gewachsen und ich bin unschlüssig, ob ichs lassen oder lieber wegnehmen soll. Hält die TL soviel Nähe aus ?


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#43

RE: Blattschmuckstauden

in Stauden 21.10.2008 23:08
von Candyhunter (gelöscht)
avatar

Auseinandernehmen, Gretel, auf jeden Fall!

Ich habe auch eine ganze Menge Pulmonarien im Garten und auch in schönen Kombinationen mit Taglilien, aber der Abstand muss gewahrt bleiben und gegebenenfalls durch Abstechen oder Umpflanzen erneuert werden, da die Pulmonarien als immergrüne Blattschmuckstauden den Taglilien sonst irgendwann Luft und Licht abschnüren.

nach oben springen

#44

RE: Blattschmuckstauden

in Stauden 23.10.2008 19:32
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.590 Beiträge

Candy, dein Rat war mir Befehl, leider ging es nicht ohne auseinandernehmen, das Lungenkraut hat ja Wurzeln
Beim Versuch, es auszustechen, bin ich abgerutscht und habe 2 Fächer der "New Berry Borrowed Time" abgebrochen, ich hätte mich am liebsten in den .....gebissen, bin jetzt noch sauer, sie ist eh ziemlich fimschig und kaum gewachsen - die kann ich wohl nächstes Jahr vergessen.
Bei "Carlo 5" bin ich auch ums auseinandernehmen nicht drum rum gekommen.
Die beste Idee, die ich diese Woche hatte...jetzt brauche ich wohl einen damit sie keinen Schaden nehmen.


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#45

RE: Blattschmuckstauden

in Stauden 23.10.2008 20:44
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Ach Gretel nur nicht den Mut verlieren. Es wird schon warscheinlich besser als du denkst. Ich drücke die Daumen.
Ist es wenigesten ein schönes Lungenkraut?

liebe Grüße
martina

nach oben springen

#46

RE: Blattschmuckstauden

in Stauden 23.10.2008 22:28
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.590 Beiträge

Martina, du bist ja süß es ist mein 1. Lungenkraut, hat helle Flecken und steht jetzt bei den Hostas.


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#47

RE: Blattschmuckstauden

in Stauden 23.10.2008 22:55
von Candyhunter (gelöscht)
avatar
Hach ja, Gretel, so ist das oft im Leben, man will sich Arbeit sparen und am Ende hat man dann doch mehr zu tun, als wenn man es gleich richtig gemacht hätte. Und ärgert sich dann kräftig, so wie du jetzt.

Schade auch um die zwei Fächer von Newberry Borrowed Time, da wäre auch doppelt verschnupft! Ist nämlich wirklich eine schöne Pflanze, die nicht umsonst den Waterman Award bekommen hat. Aber das sie gemickert hat, sehe ich als Beweis dafür, dass ihr das Lungenkraut zugesetzt hat, denn eigentlich ist sie recht robust und wüchsig. Also warte mal ab, vielleicht kommt sie dann ja jetzt im Frühjahr so richtig in die Puschen!

Ich drück die Daumen!
zuletzt bearbeitet 23.10.2008 22:56 | nach oben springen

#48

RE: Blattschmuckstauden

in Stauden 09.04.2009 20:13
von Flora (gelöscht)
avatar

Brunnera macrophylla "Jack Frost" besticht ja vor allem durch die schönen Blätter. Wenn´s wie jetzt blüht, gefällt sie mir auch sehr. Die silbrigen Blätter bringen "Licht" in dunkle Bereiche.
Liebe Grüße
Flora

Angefügte Bilder:
k-Brunnera.jpg
nach oben springen

#49

RE: Blattschmuckstauden

in Stauden 09.04.2009 21:13
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Sie gefällt mir auch sehr Flora. Ich finde sie ähnelt Mr. Morse sehr. Nur das dieser weiß blüht. Die Blattzeichnung ist gleich finde ich.

liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#50

RE: Blattschmuckstauden

in Stauden 16.04.2009 17:58
von Christine • Supermoderatorin | 4.125 Beiträge

Das Tafelblatt zeigt sich auch schon, noch etwas zerknittert, aber emsig wachsend:


Liebe Grüße
Christine
Klimazone 8a NRW
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183703 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: