#1

Pfingstrose

in Stauden 04.10.2012 18:53
von Maulwurf64 • Wasserträger | 99 Beiträge

Können Wildtulpen, WInterlinge oder botanische Krokusse mitten in einer Pfingstrose wachsen? (bis jetzt ist die Pfingstrose klein - ich würde die Zwiebeln gern um die Pfingstrose herum machen. Wenn die Pfingstrose sich jedoch von 30 cm auf 90 cm ausdehnt, wären die Zwiebeln später mitten in der Pfingstrose). Falls die aufgezählte nicht passen, was ginge statt dessen damit das Beet nicht kahl ist, bis die Pfingstrose größer geworden ist (blaue Blumen eher nicht, passen nicht gut zum Standort)

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Pfingstrose

in Stauden 06.10.2012 16:25
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Diese Frage haben wir dir hier bereits ausführlich beantwortet.
Kann es sein, daß du dich in diesem Forum als Troll profilieren möchtest?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Pfingstrose

in Stauden 07.10.2012 19:23
von Maulwurf64 • Wasserträger | 99 Beiträge

danke für die nette Antwort - aber auch danke für den Verweis (Vielleicht sollte man die Suchmaschine verbessern - ich weiß nicht, wie ich so einen konkreten Eintrag finden kann, ohne mindestens 1-2 Stunden in hunderten von Einträgen die Texte durch zu lesen - zumindest ging es mir mehrfach so, ehe ich dann statt dessen einen neuen Eintrag anlege. Nachdem du offensichtlich besser mit der Suchmaschine klar kommst, wäre es nett, wenn du mir erklärst, wie man solche Einträge finden kann, ohne stundenlang alles durchzulesen, was es zum Thema am Rande geschrieben wurde, dann werde ich deinen Rat künftig gern befolgen)

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Pfingstrose

in Stauden 07.10.2012 19:28
von Maulwurf64 • Wasserträger | 99 Beiträge

PS Dort, wo dein Link hin verweist, war übrigens gar keine Antwort auf meine Frage, ob man auch große Zwiebeln, wie Narzissen, in eine Pfingstrose pflanzen kann (eine Hosta ist ja nicht das gleiche wie eine Pfingstrose, hat nicht die gleichen Ansprüche und treibt sicher auch nicht zur gleichen Zeit aus). Insofern ist man doch dankbar, wenn jemand aus dem Forum eine Antwort gibt, der Erfahrungen mit einer Pfingstrose hat (und nicht nur mit eine Hosta)... könnte doch immerhin sein, es sind doch viele Leute im Forum, die Gärten haben. Insofern verstehe ich die Kritik nicht, wenn ich hoffe, auf vielfältige - und konkrete - Erfahrungen zurück greifen zu können. Sorry. Dachte nicht, dass es in dem Forum so verbissen zu geht. Wer keine Lust hat zu antworten, wenn er meint, eine Frage sei doppelt - oder ein zweites Mal zu exakt verfeinert - gestellt, kann es doch lassen...?? Warum darüber aufregen, wo ist eigentlich das Problem?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Pfingstrose

in Stauden 07.10.2012 21:54
von Maulwurf64 • Wasserträger | 99 Beiträge

Dies hier ist übrigens ein ausgesprochen unfreundliches Forum. Selbst wenn man als Neuling kleine Fehler macht - statt dass man dann freundliche Tipps bekommt, wie man es besser machen könnte, wird man immer wieder unfreundlich angefratzt! Ich finde das nicht angemessen und sehr unschön...
Wer mag denn auf so ein Forum weiterhin zurück greifen, wenn man jedes Mal Angst haben muss, dass wieder jemand etwas besser weiß / jemandem etwas nicht passt / und man unschön angefratzt wird... Warum fehlt hier Freundlichkeit und Höflichkeit??? Was ist los mit diesem Forum? Man kann doch auch anders miteinander umgehen. Traurig

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Pfingstrose

in Stauden 07.10.2012 22:09
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

ich bin auch erst ein paar monate hier
wenn man sich bissl eingewöhnt hat,ist es sehr , sehr nett hier
ich fand deine fragen schon auch,,etwas komisch,, und sie wurden sehr wohl beantwortet
lg

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Pfingstrose

in Stauden 08.10.2012 17:25
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.102 Beiträge

Hallo Maulwurf64,

ich glaube, Du solltest das hier nicht so eng sehen. In jedem Forum gibt es freundlich und auch mal weniger freundlich formulierte Sätze. Mit "anfratzen" hat das nichts zu tun.

Dieses Forum ist relativ klein und ich finde, grundsätzlich läßt sich am Ton oder an der Freundlichkeit nichts aussetzen.
Jedem steht es frei, hier mitzulesen, mitzuschreiben und seine Meinung zu sagen, sofern sie/er sich an die Forenregeln hält.

Also, gib uns noch eine Chance


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Pfingstrose

in Stauden 09.10.2012 20:39
von Maulwurf64 • Wasserträger | 99 Beiträge

Habe inzwischen auch wieder liebe hilfreiche Antworten bekommen. Natürlich sind nicht alle so. Danke

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

Pfingstrosen - wie weit sind die bei euch?

in Stauden 20.04.2013 00:29
von Karo • Gewächshausputzer | 126 Beiträge

Hallo! Ich habe letztes Jahr eine Pfingststaude gepflanzt (schon als fertige Staude gekauft), die blühte auch schon ordentlich. Nun kenne ich diese Pflanze überhaupt nicht, bin aber irritiert, da der Name Pfingstrose ja bedeuten sollte, dass sie Pfingsten blühen?? Meine zeigt jetzt erste Triebe, ca. 1cm hoch. Ist das normal? Oder sollte sie jetzt schon deutlich größer sein?


LG aus dem Norden
Karo
Klimazone 7a

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Pfingstrosen - wie weit sind die bei euch?

in Stauden 20.04.2013 01:36
von Nostalgie • Moderatorin | 4.374 Beiträge

Heuer ist ja alles etwas später dran und je nach Sorte sind meine Pfingstrosen teilweise auch noch ziemlich klein. Die wachsen dann aber rasch in die Höhe und Pfingsten ist ja nur so ein Richtwert, der sicher nicht für alle Sorten gilt. Die Sorte, die bei mir am frühesten blüht, ist die Bauernpfingstrose, die es wohl bis Pfingsten schaffen könnte.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.





Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Moi
Forum Statistiken
Das Forum hat 6412 Themen und 168883 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: