#1601

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 20.01.2013 16:54
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Meine Helleboren liegen auch ganz flach. Ich bin froh das ich vor dem großen Frost noch die Blätter drübergebogen habe. Ich hoffe das schützt die Knospen ein wenig. Wir haben auch Kahlfrost.
@ Toscaline ich habe nach Schildern für dich geschaut, aber es gab noch keine. Bist du noch interessiert.


Liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#1602

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 20.01.2013 18:19
von toscaline • Regenwurmbeschwörer | 927 Beiträge

Martina,
ja klar, es läuft ja nix weg und die Plastikschilder müssen eh alle nach und nach ersetzt werden. Würde mich freuen wenn da noch etwas klappen sollte.
Habe eine kleine Alternative kürzlich gefunden in einer TV-Sendung:
es sind kleine Holzspatel, die man bei der Apotheke usw. bekommen kann und sicher auch im Netz.
Da sprach man von einenm Preis von1,10€ bei 100 Stk. Bei -bay und im Netz unterschiedliche Preise / Qualitäten 15cm lang/1,7cm breit. Für Ausaaten sicher gut, aber für Dauerbelastung natürlich nicht so sehr.


LG toscaline

Klimazone 7b

nach oben springen

#1603

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 20.01.2013 18:34
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Vor dem Frost habe ich die blühenden Christrosen mit Vlies abgedeckt. Jetzt liegt GsD Schnee darüber. Ich bin gespannt wie die Pflanzen aussehen, wenn es wieder wärmer wird. Letztes Jahr war ja nicht viel mit blühen.
LG
Katrin

nach oben springen

#1604

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 20.01.2013 18:44
von toscaline • Regenwurmbeschwörer | 927 Beiträge

Vlies hätte ich auch gehabt - warum habe ich das nicht auch versucht??
Es ist so wie es ist - ärgern bringt nix - ist halt Natur


LG toscaline

Klimazone 7b

nach oben springen

#1605

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 20.01.2013 18:52
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Es ist nur ein Versuch. Hauptsächlich war es erst mal als Sonnenschutz beim Barfrost gedacht. Ich werde berichten wie sie nach dem Frost aussehen.
LG
Katrin

nach oben springen

#1606

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 20.01.2013 19:15
von toscaline • Regenwurmbeschwörer | 927 Beiträge

super - danke - bin gespannt.


LG toscaline

Klimazone 7b

nach oben springen

#1607

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 21.01.2013 09:20
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Ich denke es bringt ganz viel wenn Schnee liegt. Bei uns ist die warme Zudecke leider so gut wie nicht vorhanden.
Im letzten Jahr hatte ich auch ganz viele Ausfälle.
Toscaline ich bleibe dran.


Liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#1608

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 21.01.2013 12:01
von geisha 13 • Pflanzenflüsterer | 3.224 Beiträge

Meine liegen unterm Schnee begraben.
Die Fotos sind teilweise vorm Schnee gemacht.

Die ersten 3 Fotos zeigen Christrosen, das letzte eine Lenzrose.

Angefügte Bilder:
k-Christrose 1  01 2013.JPG
k-Christrose 1 02 2013.JPG
k-Christrose 2 01 2013.JPG
k-Lenzrose WG 01 2013.JPG

Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland

zuletzt bearbeitet 21.01.2013 12:02 | nach oben springen

#1609

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 21.01.2013 15:13
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

So weit war bei mir noch keine einzige. Man hätte auch Eimer drüber stülpen können ist mir eingefallen. Leider zu spät.


Liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#1610

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 29.01.2013 15:14
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Auswertung von in Vlies eingepackten und nicht eingepackten Helleborus.
Die ersten beiden Helleborus waren während der Kälte+ Schnee sich selbst überlassen. Beide aufgeblühte Christrosen waren mit Vlies geschützt und haben trotzdem unterschiedlich starke Schäden.
LG
Katrin

Angefügte Bilder:
P1160756.JPG
P1160757.JPG
P1160760.JPG
P1160762.JPG
nach oben springen





Besucher
3 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183729 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: