#141

RE: Taglilien 2017

in Allgemein 29.09.2017 11:12
von Argentum • Kompostverteiler | 381 Beiträge

Zitat von zwerg drache im Beitrag #139
Die Blüten hier sind nicht mehr vorzeigbar. Egal welche Blütenform. Alles was noch Blütentriebe schiebt wird ausgebrochen. Ist einfach zu kalt hier.


Hier ist es normalerweise nicht zu kalt - siehe:
Septemberanalyse

Und es macht hier auch wenig Sinn, jetzt Blütenstängel auszubrechen - züchtet man spät/sehr spät blühende Sorten, ist das zu erwarten und hilft bei der Sämlingsbeurteilung.

Rebloomstängel gibt es aktuell bei den Northern Rebloomern, die das auch in besseren Jahren um die Zeit machen - und bei einigen späten Sämlingen, die erfreulicherweise nach der Blüte im August nun nochmal eine Runde Stängel nachgelegt haben.

Sollten sich die Experten bei der Oktoberprognose mal nicht geirrt haben, sind durchaus noch brauchbare Blüten zu erwarten - aber dazu müßte man hellsehen können.


Argentum

(Reden ist Silber - und Gold steht mir nicht! )

nach oben springen

#142

RE: Taglilien 2017

in Allgemein 29.09.2017 16:12
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.147 Beiträge

Jeder muß für sich entscheiden was er möchte. Dabei sind natürlich Klima der Region und Kleinklima im Garten wichtig.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#143

RE: Taglilien 2017

in Allgemein 30.09.2017 14:52
von geisha 13 • Hängemattentester | 2.648 Beiträge

Genau so ist es. Hier spielt das Kleinklima im September auch nicht mehr mit, die Nächte sind einfach zu kalt.


Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland
nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pelma
Forum Statistiken
Das Forum hat 6409 Themen und 168661 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online: