#91

RE: New Dawn...

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 22.07.2018 16:44
von Heike • Unkrautzupfer | 15 Beiträge

Ich kaufte letzte Woche eine "New Dawn" und muss sagen, nach euren Bildern und Beschreibungen habe ich mich gleich nochmal in sie verliebt. Sie soll/darf einen alten, toten Kirschbaum bewuchern und sitzt gleich neben dem Kompost. Ist das ein guter Platz für sie? Ich kenne mich mit Rosen überhaupt nicht aus und möchte es ihr doch so angenehm wie möglich machen.
|addpics|ls8-7-7102.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


liebe Grüße,
Heike

zuletzt bearbeitet 22.07.2018 16:46 | nach oben springen

#92

RE: New Dawn...

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 22.07.2018 20:52
von Gerardo • Hängemattentester | 2.237 Beiträge

Wenn der Schatten vom Kirschbaumstamm von der Mittagssonne stammt, müsste das ein guter Standort sein.
Kletterrosen und Rambler soll man immer in etwa auf der Nordseite von den zu erobernden Bäumen pflanzen.
A wegen der Wasserversorgung und B, weil die Rosen in Richtung Licht wachsen.
Ist Dein toter Kirschbaum auch schon bewohnt von Insekten oder vielleicht sogar von einem Specht?


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a

zuletzt bearbeitet 22.07.2018 20:54 | nach oben springen

#93

RE: New Dawn...

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 22.07.2018 23:25
von Nostalgie • Moderatorin | 4.960 Beiträge

diese Kombination New Dawn am toten Kirschbaum hatte ich ursprünglich auch gepflanzt. Aber der Kirschbaum hat nach ca. 10 Jahren komplett schlapp gemacht und der Stamm war so abgefault, dass man ihn herausheben konnte. Ich hab der Rose dann einen Obelisken spendiert.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#94

RE: New Dawn...

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 23.07.2018 00:32
von Heike • Unkrautzupfer | 15 Beiträge

Dass man auf der Nordseite pflanzen soll, wusste ich und habe das in etwa eingehalten. Der Baum hat oben im holen Stamm ein Vogelnest und sicher auch Insekten, aber ein Specht ist es nicht.
Der Stamm ist sicher nicht für die Ewigkeit, dazu ist er schon zu tot, aber er ist bestimmt noch ein paar Jahre stabil und wenn es ihn umhaut, dann kann ich der Rose doch eine andere Kletterhilfe verschaffen, oder?


liebe Grüße,
Heike

zuletzt bearbeitet 23.07.2018 00:32 | nach oben springen

#95

RE: New Dawn...

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 23.07.2018 01:22
von Nostalgie • Moderatorin | 4.960 Beiträge

ja, sicher - meine wächst ja jetzt auch an einem Obelisken. Ich hätte allerdings nicht gedacht, dass der Stamm so schnell hinüber ist.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#96

RE: New Dawn...

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 23.07.2018 02:06
von Gerardo • Hängemattentester | 2.237 Beiträge

Heike,
Dein Prachtsexemplar von einer New Dawn wird im Freiland ausgepflanzt mit Sicherheit abgehen wie die Post ----- (früher immer abging) ------
Hier ein kleiner Vorgeschmack:



und noch ein Blütenmakro


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a
nach oben springen

#97

RE: New Dawn...

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 23.07.2018 12:29
von Heike • Unkrautzupfer | 15 Beiträge

hach.... ich freu mich schon so...

die sind sooo schön ..


liebe Grüße,
Heike

zuletzt bearbeitet 23.07.2018 12:30 | nach oben springen

#98

RE: New Dawn...

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 14.06.2019 21:19
von hopfen • Rabattenstylist | 1.227 Beiträge

Zur Zeit in voller Blüte.
Die Rose ist seit 10 Jahren in unserem Garten.
Marianne

Angefügte Bilder:
DSCF2836.jpg
DSCF2838.jpg
DSCF2839.jpg
nach oben springen

#99

RE: New Dawn...

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 14.06.2019 21:40
von Nostalgie • Moderatorin | 4.960 Beiträge

die ist wunderschön, Marianne und ich freu mich auch schon auf meine New Dawn, die noch nicht so weit ist - aber sie hat viele Knospen.


Mein Garten macht keine Arbeit - er ist eine Herzensangelegenheit

LG
Nostalgie
nach oben springen

#100

RE: New Dawn...

in Moderne Strauch, Kletter- und Rankrosen 15.06.2019 14:12
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.503 Beiträge

Ich hatte sie schon 2 mal im Garten und jede ist mir eingegangen. Warum ???? Keine Ahnung. Hab sie jetzt durch Sympathie ersetzt. Die wächst sehr gut bei meinem Sandboden.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christine2222
Forum Statistiken
Das Forum hat 6642 Themen und 176441 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online: