#31

Herbstastern

in Stauden 20.09.2008 19:37
von Flora (gelöscht)
avatar
Wahrscheinlich habe ich das Thema übersehen - kann gar nicht glauben, das es noch nichts über Herbstastern gibt..
Also, bei blühen im Moment u.a.
Aster novae-angliae "Purple Dome" ca. 50 cm hoch, kugelförmiger Wuchs
Aster novae-angliae "Violetta", ca. 1,50 m hoch, tiefdunkellila
Die Blüten sehen auf den Bildern ähnlich aus - aber vollkommen anderer Wuchs.
Die rosafarbige ist Aster dumosus "Herbstgruss vom Bresserhof", 40 cm hoch
Liebe Grüße
Flora

edit: Beitrag in bestehenden Thread verschoben
20/9/08 Ch.
Angefügte Bilder:
k-kugelaster.jpg
k-aster violette.jpg
k-Aster rosa pastellbet.jpg
zuletzt bearbeitet 20.09.2008 20:15 | nach oben springen

#32

RE: Herbstastern

in Stauden 02.10.2008 19:49
von Flora (gelöscht)
avatar

Die absolut niedliche Aster "Nesthäckchen" blüht. Auf dem zweiten Foto kann man sehen, was passiert, wenn man lustlos im Lehmschlamm Astern verpflanzt bzw. die matschigen Pflanzstückchen in Löcher stopft. Hatte den Überblick verloren und statt einer Pflanze sind es zwei verschiedene - wer wohl der stärkere ist?
Liebe Grüße
Flora

Angefügte Bilder:
k-Nesthäckchen.jpg
k-Mischung Kissenastern.jpg
nach oben springen

#33

RE: Herbstastern

in Stauden 04.10.2008 19:09
von Flora (gelöscht)
avatar

Die Astern blühen jetzt wie losgelöst:
Alma Pötschge - zu jeder anderen Jahreszeit wäre die Farbe für mich ein no go, im Herbst ist es o.k.
Prof. A. Kippenberg - damit könnte ich handeln. Hier mit der unermüdlichen Rose "Brautzauber".
Liebe Grüße
Flora

Angefügte Bilder:
k-Alma Pötschke.jpg
k-Aster und Brautstrauss.jpg
nach oben springen

#34

RE: Herbstastern

in Stauden 04.10.2008 20:12
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.105 Beiträge

Flora
deine Astern sind eine Wucht, besonders in Verbindung mit Brautzauber - kenne die Rose nicht, aber unermüdliche Blüher sind mir immer willkommen


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#35

RE: Herbstastern

in Stauden 04.10.2008 20:20
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.105 Beiträge

Bei mir wächst nur noch diese


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#36

RE: Herbstastern

in Stauden 04.10.2008 21:05
von Claudia (gelöscht)
avatar
von den vielen Astern, die ich vor Jahren mal gepflanzt habe, auch hohe, haben sich nur die Lila Kissenastern erhalten, sie sind aber umso dankbarer...


Liebe Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)
zuletzt bearbeitet 04.10.2008 21:09 | nach oben springen

#37

RE: Herbstastern

in Stauden 04.10.2008 21:35
von Fionelli • Regenwurmbeschwörer | 979 Beiträge

Diese hat sehr hübsche Einzelblüten und wird etwas höher:
Schöne von Dietlikon

Angefügte Bilder:
astdietlikon.jpg
nach oben springen

#38

RE: Herbstastern

in Stauden 04.10.2008 22:31
von Judy • Kompostverteiler | 284 Beiträge


Ich weiß nicht, wie sie heißt, sie ist ein schrecklicher Wucherer und wunderschön...

Judy

nach oben springen

#39

RE: Herbstastern

in Stauden 04.10.2008 22:36
von Flora (gelöscht)
avatar

Judy, auf Lehmböden fühlen Astern sich pudelwohl !
Schön Deine rosafarbige Aster !
Liebe Grüße
Flora

nach oben springen

#40

RE: Herbstastern

in Stauden 08.10.2008 19:03
von Fuliro • Gewächshausputzer | 152 Beiträge

Diese rosa Aster habe ich als Alma Pötschge erstanden, bin mir aber nicht sicher ob sie es wirklich ist.
Sie ist ca. 1 m hoch.
LG
Fuliro

Angefügte Bilder:
St_Herbstaster10.07.8.jpg
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Highstone
Forum Statistiken
Das Forum hat 6414 Themen und 169051 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online: