#11

RE: Lavendel

in Stauden 17.05.2009 21:37
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Ich habe mir dieses Jahr auch zwei Schopflavendel gegönnt, einen Weißen und einen Rosa.
Mein weißer normaler hat den Winter leider nicht überlebt.


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#12

RE: Lavendel

in Stauden 17.05.2009 21:49
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.103 Beiträge

Zeig Bilder, Anja, sehen bestimmt auch schön aus. Rosa hab ich noch nicht gesehen.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#13

RE: Lavendel

in Stauden 17.05.2009 21:50
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Bilder muß ich erst machen, jetzt ist schon zu dunkel draussen.


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#14

RE: Lavendel

in Stauden 18.05.2009 22:29
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Hier kommt das versprochene Bild vom rosa Schopflavendel.


DSCN1082 von butterfly - Album.de


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#15

RE: Lavendel

in Stauden 18.05.2009 22:48
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.103 Beiträge

Anja, gefällt mir. Weiß ist bestimmt auch schön, muß ich mal nach Ausschau halten.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#16

RE: Lavendel

in Stauden 30.05.2009 17:48
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.103 Beiträge

Bin heute fündig geworden und habe nun zu meinem blauen auch welche in weiß und rosa, sind schon gepflanzt und die Bienen sind schon dran
Letztes Jahr habe ich schon größere Büsche bekommen, dieses Jahr fallen die angebotenen Pflanzen etwas kleiner aus.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#17

RE: Lavendel

in Stauden 19.04.2011 14:00
von Claudia (gelöscht)
avatar



Ich liebe lila


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

nach oben springen

#18

RE: Lavendel

in Stauden 19.04.2011 15:29
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.103 Beiträge

Es duftet bis hier


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#19

RE: Lavendel

in Stauden 15.10.2011 10:41
von Claudia (gelöscht)
avatar

was meint ihr, lohnt es sich Schopflavendel zu überwintern, oder kauft ihr jedes Jahr neuen ? Meiner ist mir eigentlich zu schade zum wegschmeißen, weil er noch gut aussieht.
Wenn ihr überwintert, wo stellt ihr diese Pflanzen hin ?


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

nach oben springen

#20

RE: Lavendel

in Stauden 15.10.2011 11:34
von Anke • Regenwurmbeschwörer | 984 Beiträge

Hallo Claudia,

meinen Schopflavendel hatte ich vergangenes Jahr Anfang November erst ins Beet gepflanzt. Er hat dort überwintert und ist dieses Jahr mächtig gewachsen. Da unser Boden hier offenbar "zu gut" für den Schopflavendel ist (ja, er mag zu nährstoffreichen Boden offenbar nicht und ist dann laut Pflanzeninfos blühfaul - wächst nur wie Hulle), musste er jetzt wieder aus dem Beet weichen. Mit nur einem Blütenschub im Frühjahr und dann wenigen Einzelblüten gefällt er mir da nicht. Jetzt sitzt er im großen Kübel und muss an der Hauswand in einer geschützten Ecke durch den Winter nach dem Motto "friss oder stirb". Im Beet hatte er hier auf jeden Fall gut überlebt, obwohl der letzte Winter auch in der Pfalz nicht mild war.


Sonnigliebe Grüße
Anke

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Moi
Forum Statistiken
Das Forum hat 6412 Themen und 168933 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :