#101

RE: Indianernessel - Monarda

in Stauden 27.01.2012 14:08
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.103 Beiträge

Ich werds ausprobieren, einen Teil abtrennen/ausmachen und in die trockene Rabatte pflanzen....und meine Augen, wie jedes Jahr, für weitere Sorten offen halten.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#102

RE: Indianernessel - Monarda

in Stauden 08.07.2013 13:37
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

meine sämlinge kommen langsam in fahrt

Angefügte Bilder:
k-048.JPG
k-049.JPG
k-050.JPG

zuletzt bearbeitet 08.07.2013 13:38 | nach oben springen

#103

RE: Indianernessel - Monarda

in Stauden 14.07.2013 22:35
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

meine sämlinge brauchen platz
die kann ich nicht alle behalten

Angefügte Bilder:
k-002.JPG
k-022.JPG
k-025.JPG
k-026.JPG
k-004.JPG
k-005.JPG
k-006.JPG
k-007.JPG
k-012.JPG
k-011.JPG
k-014.JPG
k-020.JPG
nach oben springen

#104

RE: Indianernessel - Monarda

in Stauden 15.07.2013 20:33
von acanthus • Pflanzenflüsterer | 3.969 Beiträge

Zitat von siegi im Beitrag #103
meine sämlinge brauchen platz
die kann ich nicht alle behalten

Siegi, dir gehts wie mir mit meinen 150tausend Aeonien.
Nur mit dem Unterschied, dass ich die ins Haus holen muß, während deine Monarden weitgehends winterhart san.

nach oben springen

#105

RE: Indianernessel - Monarda

in Stauden 15.07.2013 22:39
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

wennst sie draussn lost,erübrigt sich das problem
hast sie gezählt oder geschätzt

wie gehts deinen enten,hats die eine überlebt


zuletzt bearbeitet 15.07.2013 22:44 | nach oben springen

#106

RE: Indianernessel - Monarda

in Stauden 16.07.2013 08:44
von acanthus • Pflanzenflüsterer | 3.969 Beiträge

Zitat von siegi im Beitrag #105
wennst sie draussn lost,erübrigt sich das problem
hast sie gezählt oder geschätzt

wie gehts deinen enten,hats die eine überlebt

schon mehr als einmal praktiziert, das Stehenlassen; ich nenn das winterhart machen.
Von jeder der 4 Arten habe ich die 60 kräftigsten pikiert und auch getopft.
Den Enten gehts gut, müssen leider mit wenig (Schmutz-)Badewasser auskommen.
Das "Hinkerle" hats packt, es läuft jetzt auf 2 Beinen, ist aber halb so groß wie die Anderen.
Es ist als Kücken beim ersten Ausgang möglicher von einer Ringelnatter am Oberschenckel gefasst worden.
Man sah lange zwei dunkle Punkte an der Stelle.
Stelle demnächst was ein....................

nach oben springen

#107

RE: Indianernessel - Monarda

in Stauden 16.07.2013 23:05
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.181 Beiträge

Ich habe aus Platzgründen nur noch 3 verschiedene Monarden..
Diese ist mein Liebling

Angefügte Bilder:
Rosenmonarde.JPG

LG
zwerg drache
nach oben springen

#108

RE: Indianernessel - Monarda

in Stauden 22.07.2013 17:44
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.015 Beiträge

Ich hätte auch so gerne Monarden, aber es geht nicht. Hatte schon einige. Das wurden alles Mehltaumonster. Hier funktioniert diese Pflanze einfach nicht.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7

nach oben springen

#109

RE: Indianernessel - Monarda

in Stauden 22.07.2013 20:48
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

ich hab einen sämling getopft,der hat a über und über mehltau,von denen im freiland keiner

nach oben springen

#110

RE: Indianernessel - Monarda

in Stauden 23.07.2013 01:11
von Nostalgie • Moderatorin | 4.375 Beiträge

Überraschenderweise gibt es heuer in meinem Garten bisher keinen Mehltau - nicht mal die Rosenmonarde hat welchen; sie war im letzten Jahr voll davon.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Moi
Forum Statistiken
Das Forum hat 6412 Themen und 168933 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :