#1

Rambler an Girlanden

in Rosen allgemein 10.12.2008 15:05
von Old Glory (gelöscht)
avatar

Hallo Rosenfreunde,
ich bin neu im Forum und brauche eure Hilfe.Ich habe da eine Idee was ich im Frühjahr verwirklichen will.Ich will Rambler an Girlanden ziehen.Ich dachte weil es Vorgarten ist an remontierende oder
öfterblühende Rambler.Die Rambler ,die ich im Garten habe, sind wahrscheinlich zu mächtig für diesen zweck.
An Farben in rosa,rot,apricot,gelb und weiss,.Ich freue mich schon auf Vorschläge und Erfahrungen.

Liebe Grüsse Old Glory

nach oben springen

#2

RE: Rambler an Girlanden

in Rosen allgemein 10.12.2008 15:49
von Amelia • Kompostverteiler | 304 Beiträge
Ein hübscher, kleinerer Rambler in einem Lilarosa ist Perennial Blue. Hier wächst sie allerdings an einem Obelisken:http://www.rosenwiese.de/bilder/rosen/ph....&currentPic=93.

In Rosa fällt mir "Rosenholm" ein:http://www.rosenwiese.de/bilder/rosen/ph....¤tPic=71.

Rosige Grüße
Amelia
zuletzt bearbeitet 10.12.2008 15:50 | nach oben springen

#3

RE: Rambler an Girlanden

in Rosen allgemein 10.12.2008 16:14
von Matthias (gelöscht)
avatar

Hallo Old Glory,

hier gab es schon mal einen Thread:

Seil-Pergola

Wieviel Platz steht dir im Vorgarten zur Verfügung? Wieviele Pfosten bzw. wie lang ist die Gesamtlänge was du realisieren willst? Danach richtet sich die Wuchskraft der Rose(n), die man empfehlen könnte.

Eventuell schon mal vorab 3 Empfehlungen:

Zephirine Drouhin - öfterblühend - lässt sich auch als Kletterrose ziehen.

oder auch Ghislaine de Feligonde, die sich auch dafür eignet, die Triebe sind biegsam, formbar, sie kann jederzeit geschnitten werden und blüht von Juni bis Oktober.

http://www.das-pflanzen-forum.de/t215f85...-Feligonde.html

Weiterhin noch Madame Isaac Pereire, die aber kleiner im Wuchs ist, die ich aber selber schon an Girlanden gezogen gesehen habe.


LG
Matthias

Nordsachsen - Klimazone 7b

edit: Link entfernt; Wo

zuletzt bearbeitet 06.02.2010 07:06 | nach oben springen

#4

RE: Rambler an Girlanden

in Rosen allgemein 10.12.2008 16:16
von Claudia (gelöscht)
avatar
hallo Old Glory, ich habe seit dem Frühjahr so eine kleine Rosengirlande, mit Penny Lane, Bleu Magenta, CPM, Albertine und zuletzt hat sich noch Rhapsody in Blue dazugesellt. Wie das alles wird, und ob die Rosen nicht zu roß und schwer für meine Konstruktion werden, mal abwarten...dann werden sie einfach eingekürzt...
Angefügte Bilder:
sssw_passig_gemacht.jpg

Liebe Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)
zuletzt bearbeitet 10.12.2008 16:16 | nach oben springen

#5

RE: Rambler an Girlanden

in Rosen allgemein 10.12.2008 16:18
von Old Glory (gelöscht)
avatar

Es ist ja ein Traum in rosa.Die Rosenholm kommt auf die Liste.Perrenial Blue habe ich auch im Garten.Noch Baby Version.Die kann ich dann auch umsetzen.Hat die Rosenholm weiche Triebe? Wegen umwickeln an die Kette .

Liebe Grüsse Old Glory

nach oben springen

#6

RE: Rambler an Girlanden

in Rosen allgemein 10.12.2008 16:45
von Old Glory (gelöscht)
avatar

Hallo,
Gemessen haben wir noch nicht.Es ist eine ganz frische Idee.Wir denken an Pfosten mit 2,50 meter Höhe
mit Absatand zwei meter.Der Weg selber schätze ich so um die sechszehn meter.Ich wollte den Eingang nicht gleich mit Zäune sperren.Nach lange überlegen ist mir so was eingefallen.Winter ist sehr lang da kommt man viel leichter
auf solche Ideen.Zephirine Drouhin kann mir für halbschattige Bereich sehr gut vorstellen und du hast recht Ghislaine de Feligonde ist da eine super Wahl.
Claudia kannst du bitte mir mehr über Albertine berichten.Bei der Konstruktion kann ich schon eine oder zwei einmalblühende dazu pflanzen .
Ich bin aufgeregt wie ein kleines Kind.Ich hoffe mal,dass es so wird wie ich mir vorstelle.

Liebe Grüsse Old Glory

nach oben springen

#7

RE: Rambler an Girlanden

in Rosen allgemein 10.12.2008 20:17
von Claudia (gelöscht)

Liebe Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)
nach oben springen

#8

RE: Rambler an Girlanden

in Rosen allgemein 10.12.2008 20:36
von Amelia • Kompostverteiler | 304 Beiträge

Die Triebe von Rosenholm sind relativ biegsam.


Rosige Grüße
Amelia
nach oben springen

#9

RE: Rambler an Girlanden

in Rosen allgemein 10.12.2008 21:39
von Old Glory (gelöscht)
avatar

Claudia,sie kommt in Garten,sie ist wirklich sehr schön.Die Rosenholm ist dann auch ideal.Also bis jetzt habe ich Rosenholm,Zephirine Drouhin,Ghislane,Albertine.Ich kann ja noch mein Perennial Blue umsetzen.Von diesjährigen Bestellung warten noch auf Einpflanzung:
Breeze Hill,Paul Lede,Amethyste,Aennchen von Tharau,Alchymist.
Ich kann von denen paar für meine Girlande einpflanzen.
Vielen Dank für die Infos.Ich hoffe,dass ich nächstes Jahr hier paar Bilder zeigen kann.

Liebe Grüsse Old Glory

nach oben springen

#10

RE: Rambler an Girlanden

in Rosen allgemein 10.12.2008 23:19
von Amelia • Kompostverteiler | 304 Beiträge

Hallo Old Glory,
aus welcher Quelle stammt Deine Amethyste?
Mich interessiert das, weil es wahrscheinlich zwei verschiedene Versionen von Ramblern mit diesem Namen gibt.


Rosige Grüße
Amelia
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6815 Themen und 187308 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: