#1381

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 12.01.2012 23:52
von trollbraut • Hängemattentester | 2.278 Beiträge

Zitat von Claudia
So meine erste Schöne blüht
und weil ich mich so freue gibts gleich mehrere Bilder.



Bei dem momentanen "Blüten- Entzug" können es gar nicht genug Bilder sein!
Ich finde der Name passt sehr gut zur Blüte.


gruß Anke

nach oben springen

#1382

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 15.01.2012 19:15
von claudialinke • Kompostverteiler | 306 Beiträge

PHOEBE sieht klasse aus!

Meine Hellis haben ihre Knospen erst unten im Herz der Pflanze, das wird noch länger dauern bis zur Blüte, vermute ich. O manno...

nach oben springen

#1383

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 15.01.2012 20:07
von papillon • Rabattenstylist | 1.813 Beiträge

Zitat von claudialinke
O manno...



Sag das nicht. Wenn es wirklich noch richtig kalt wird, sagen die mit den allzu vorwitzigen Hellis wie ich dann "O Manno"!


Blumige Grüße
Peggy

nach oben springen

#1384

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 16.01.2012 11:18
von Goldsturm • Regenwurmbeschwörer | 809 Beiträge

Hallo Peggy,

mir gehts genauso wie Dir,meine Hellis sind auch sehr vorwitzig und es dauert nicht mehr lange bei manchen bis zum öffnen der Blüte.Da es bei uns am Alpenrand gerade lausig kalt wir d nachts,habe ich die Ganzen Helleborus mit Tannenzweigen abgedeckt das ist ein prima Schutz,so überleben die Knospen die Kälte.

Grüssle Goldsturm

nach oben springen

#1385

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 16.01.2012 18:22
von claudialinke • Kompostverteiler | 306 Beiträge

Ihr habt ja Recht, aber wie in jeder Saison schleiche ich eben immer um meine Helleborus herum und kann es nicht erwarten, dass sie blühen --- ob Jan. oder Febr. oder März ...

nach oben springen

#1386

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 16.01.2012 18:37
von papillon • Rabattenstylist | 1.813 Beiträge

Zitat von claudialinke
Ihr habt ja Recht, aber wie in jeder Saison schleiche ich eben immer um meine Helleborus herum und kann es nicht erwarten, dass sie blühen --- ob Jan. oder Febr. oder März ...


Da sind wir wieder völlig einer Meinung.... Die Sehnsucht nach Farben im Beet haben wir hier alle gemeinsam! Ich hätte auch gern schon offene Helli- Blüten, würde mich aber sehr ärgern, wenn sie, so wie einige im letzten Jahr, den Spätfrösten zum Opfer fallen würden!


Blumige Grüße
Peggy

nach oben springen

#1387

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 16.01.2012 20:31
von Claudia (gelöscht)
avatar

Ich habe meine neuen draußen nun auch abgedeckt, nachts. Grund zum ärgern gabs leider auch schon wieder. Der Welpe von meiner Schwester hat meine Double Ellen Picote geköpft , ein Stengel mit 3 Blüten ...eine war kurz vorm auf blühen...darf nicht dran denken, dann werde ich wieder sauer


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

nach oben springen

#1388

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 16.01.2012 20:41
von toscaline • Regenwurmbeschwörer | 927 Beiträge

oh Mann, das tut weh....
aber das Kleine wußte doch nicht was es tat.... ;-))


LG toscaline

Klimazone 7b

nach oben springen

#1389

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 16.01.2012 20:50
von Claudia (gelöscht)
avatar

ja leider ist sie eine ganz besonders Wilde


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

nach oben springen

#1390

RE: Christrosen - Helleborus

in Stauden 16.01.2012 21:36
von toscaline • Regenwurmbeschwörer | 927 Beiträge

welche Rasse und wie alt??


LG toscaline

Klimazone 7b

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6768 Themen und 183993 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: