24
April
2013

Bestimmungsprobleme

Hallo,

ich habe mir vor drei Tagen eine Pflanze gekauft, die ich wunderschön finde. Leider habe ich keine Ahnung wie sie heißt und wie ich sie halten/ vermehren soll. Die Verkäuferin meinte, dass sie der Familie der Rhipsalis angehört, aber mehr wusste ich auch nicht. Würde gerne ein Foto hochladen, aber irgendwie fehlt mir das Knowhow...Die Blätter der Pflanze sehen wie Fischgräten aus und haben keine Häarchen.

Würde mich freuen, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte :)

Jetzt kommentieren Autorin: Lillia 24.04.2013 14:19
16
März
2013

Aldi-Strauchrosen

Hallo zusammen,
ich habe mir heute bei Aldi "Strauchrosen/Ballen" gekauft (konnte nicht widerstehen, trotz noch eisiger Eifel-Kälte draussen ;o)
Weiß jemand von euch, ob ich die jetzt sofort in die Kälte setzen muss und wenn nein, wie ich sie am besten "lagere" bis nächste Woche hoffentlich der Frühling einzieht ?

6 Kommentare Autorin: Friedchen 16.03.2013 18:14
02
November
2012

Wer weiß wie die Pflanze heißt?

Hallo ihr lieben,

könnt ihr mir verraten wie diese Pflanze heißt? Sie hat einen Stamm und wenn ein Blatt abfällt kann es passieren, dass eine klebrige Flüssigkeit austritt.
Sie hat 11 Blattfinger und die ähneln Löwenzahnblättern. Ich würde gern euch ein Bild zeigen weiß aber leider nicht wie das geht.

Danke schon einmal für die Hilfe

3 Kommentare Autor: minchen 02.11.2012 21:01
19
Juli
2012

Hilfe!Kürbis Krank?

Hallo,

dieses Jahr habe ich zum ersten mal Kürbis angepflanzt. Jetzt werden die Stängel gelb, die Blätter sind trocken und mir sind schon 3 kleine Früchte weggeschimmelt. Ich habe aber keine Ahnung was der Pflanze fehlt. Zum Teil hat sie noch neue Blüten gebildet. Die Pflanze hatte einen Trauermücklarven befall, welchen ich aber mit Nematoden in den Griff bekommen habe. Habt ihr eine Idee und könnt mir helfen? Ich bin richtig ratlos.



Lg Alex

1 Kommentar Autor: Gelöschtes Mitglied 19.07.2012 12:51
14
Juni
2012

Unbekanter Strauch

In unserem Urlaub in Portugal,haben wir im Dourotal einen ca.2m hohen Strauch entdeckt,der gleichzeitig blaue und weiße Blüten hat.Wer kann uns den Botanischen Namen nennen?Bilder sind in der Bildergalerie eingestellt.

1 Kommentar Autor: Gelöschtes Mitglied 14.06.2012 20:46
18
Mai
2012

Südost-Europäische Flora

Als ich vor einigen Jahren am Naturstandort gesammelten Samen Südost-Europäischer Pflanzenarten angeboten bekommen habe, konnte ich nicht widerstehen und säte unter anderem Iris reichenbachii und Paeonia caucasica aus.
Iris reichenbachii blüht schon seit 3 Jahren, und wird von Jahr zu Jahr üppiger. Sie folgt im Blühverlauf der pumila, jedoch währt die Blühdauer durch gestaffeltes Erblühen deutlich länger.
Um ihren karstigen Naturstandort gerecht zu werden, steht I.reichenbachii bei mir auf Bauschutt mit geringer Humusauflage.
Begleitpflanzen sind vorallem nierige Sedum-Arten, Festuca punctoria, F.glauca, Campanula patula und div. kleine Zwiebelgewäche.
So, nun wollte ich hier natürlich die Pflanze in Bild vorstellen, finde aber den Link nicht.
Bei der im Herbst 2007 erfolgten Paeonien-Aussaat stellte sich an Hand der Blätter bereits im 3. Vegetationsjahr heraus, dass es sich um 2 Species handeln mußte.
Neben der Caucasica - Form mit den typischen abgerundeten, weniger geteilten Blättern befanden Pflanzen mit stärker gefiederten und spitz zulaufenden Blättern. Die Erwartung, was da wohl rauskommt, war groß.
Gerade eines dieser Exemplare kam heuer nach 4 Vegetationsperioden zum Blühen. Sie outete sich als Paeonia broteroi, eine Art, die lt. Literatur vor allem in SW-Europa beheimatet ist. Sie blühte in der 1. Maihälfte, also früher als andere Paeonienarten.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf, hinter das Geheimnis des Bildhochladens auf dieser Seite zu kommen.
Mit der Bitte um Geduld und
a gut`s Nächtle

Wolfgang

Jetzt kommentieren Autor: acanthus 18.05.2012 22:46
07
Mai
2012

Rambler - Kletterrosen

Hallo,
ich bin neu und in Rosen Gartenanfänger. Ich suche für eine Südwestecke von 4 m Länge x 4 m auf der anderen Seite, Rambler oder Kletterrosen in den Farben rein-weiß oder creme, die gut zueinander passen, Hagebuttenschmuck in orange oder /und rot ausbilden und in wenn möglich evtl. öfterblühend sind, auch sich bühtezeitmässig sich ergänzen. Auf der einen Seite schließt sich nach den 4 Meter zwei alte knorrige Apfelbäume an.
Wieviele Rosen werden überhaupt benötigt. Die Rosen sollten für Anfänger geeignet sein, wenig anfällig für Krankheiten.
Was könnte ich mi ansehen? Bobby James? jedoch nur einmalblühend. Sollte ich die Rosen als Containerware in dem nächsten Monat noch pflanzen oder bis Herbst warten? Danke für Hilfe.

1 Kommentar Autorin: justus 07.05.2012 09:21
Blog Kategorien
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Die aktivsten Blogs




Besucher
0 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Olma
Forum Statistiken
Das Forum hat 6664 Themen und 177427 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online: