#351

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 28.05.2009 23:20
von Flora (gelöscht)
avatar

Sarah Bernard ist bei mir jedes Jahr nach Regen ein Bodendecker.....
Mittlerweile bevorzuge ich un- oder halbgefüllte Sorten aus diesem Grund.
Liebe Grüße
Flora

nach oben springen

#352

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 28.05.2009 23:27
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Aus diesem Grund hatte ich mir auch meine ersten ungefüllten gekauft, die können Regenwetter viel besser ab. Aber schön sind die stark gefüllten ja trotzdem.


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#353

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 29.05.2009 07:39
von Rosenblüte • Gartengeneral | 6.075 Beiträge
Meine Pfingstrosen wachsen in solchen aus Maschendraht gebastelten Körben. Ich glaub ich hatte sie schon mal gezeigt.

Da wachsen sie vom Austreib an gleich rein und später sieht man den Draht nicht mehr.
Angefügte Bilder:
400_6466613866356664.jpg

Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
zuletzt bearbeitet 29.05.2009 07:40 | nach oben springen

#354

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 29.05.2009 07:59
von rhodocallis • Moderatorin | 1.490 Beiträge

Das scheint mir eine gute Lösung zu sein! Wäre einen Versuch wert.


LG
Ingrid
nach oben springen

#355

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 29.05.2009 08:08
von Buddelliese • Rabattenstylist | 1.598 Beiträge

Ja, das hatte mir letztes Jahr schon gut gefallen, hab ich auch gleich eine Rolle des Zauns, für die Bauernpfingstrosen gekauft aber dann hab ich es doch nicht geschafft diese auch aufzustellen
Habe promt Schelte bekommen "du wolltest doch.... man kann hier kaum durch"
Nächstes Jahr


Liebe Grüße
Marion
nach oben springen

#356

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 29.05.2009 11:59
von geisha 13 • Pflanzenflüsterer | 3.227 Beiträge
Aus genau dem Grund habe ich mir auch un- bzw. halbgefüllte angeschafft, auch niedrigere Sorten. Der Zaun von Rosenblüte ist für die niederen ein gute Idee, aber bei meinen hohen Sorte klappt das nicht immer. Ich habe mittlerweile Staudenhalter gefunden, mit denen ich eine passende Lösung arangieren kann u. die man kaum sieht(guckt mal in den letzten beiden Beiträgen mit der Gesamtansicht).

Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland
zuletzt bearbeitet 29.05.2009 11:59 | nach oben springen

#357

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 29.05.2009 12:58
von Paloma (gelöscht)
avatar

butterfly

nein,meine liegen nicht am Boden..........ich hab die runden grünen Halterungen vom Obi in die Erde gesteckt
da wachsen die rein und man braucht nicht binden.
Ich warte jetzt auf die dicken Moppelblüten einer dunkelroten Pfingstrose.Freu......
LG Paloma

nach oben springen

#358

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 30.05.2009 20:03
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Pünktlich zu Pfingsten hat es diese Päonie geschafft, ich habe sie als Wurzelstück(heißt das so?) gekauft und sie hat gut entwickelt mit immerhin 4 Blüten.

Angefügte Bilder:
k-Garten  Mai '09 Teil 2 017.jpg

LG Sonnenschirm
nach oben springen

#359

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 30.05.2009 20:11
von Flora (gelöscht)
avatar
Sieht nach "Bowl of Beauty" aus - gefällt mir sehr.
Zu Pfingsten von mir ein Strauß Pfingstrosen - ich bin immer noch nicht hinter den Namen gekommen - die beiden anderen im Beet zögern noch....
Liebe Grüße
Flora
Angefügte Bilder:
k-Paeonia.jpg
zuletzt bearbeitet 30.05.2009 20:11 | nach oben springen

#360

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 30.05.2009 22:42
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Die Blüten sind sehr schön, Flora.


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6768 Themen und 183973 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: