#71

RE: Salbei - Salvia

in Stauden 23.08.2009 19:42
von CarpeDiem • Regenwurmbeschwörer | 519 Beiträge

Ich sehe mal zu, dass ich Fotos hinbekomme...

nach oben springen

#72

RE: Salbei - Salvia

in Stauden 10.09.2009 20:57
von Evili • Gewächshausputzer | 105 Beiträge

Salvia Patens "Royal Blue" blüht.. und blüht.. und blüht...
Ich hab mal Samen abgesammelt, vielleicht wird es ja was?

LG,
Evili


nach oben springen

#73

RE: Salbei - Salvia

in Stauden 10.09.2009 23:16
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Ich mag dieses Blau. Ich denke schon, daß die Aussaat klappen wird.


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen

#74

RE: Salbei - Salvia

in Stauden 12.09.2009 00:20
von CarpeDiem • Regenwurmbeschwörer | 519 Beiträge

Der ist wunderschön, mein einer hat auch schon mal geblüht, aber ich habe immer noch keine Fotos hinbekommen.
Mein S. patens ist noch sehr schlank im Wuchs, ich habe gelesen, dass man ihn ähnlich wie Dahlien oder Mirabilis überwintern kann.

nach oben springen

#75

RE: Salbei - Salvia

in Stauden 12.09.2009 12:51
von Evili • Gewächshausputzer | 105 Beiträge

Hallo,

hm, ausbuddeln geht eher schlecht, meine Überwinterungsplätze sind sehr begrenzt. Ich wage es mal und lasse ihn mit Abdeckung im Beet, hier im Rheintal könnte das klappen, wenn der Winter nicht wieder so heftig wird wie der letzte.
Ansonsten muss ich auf die Samen hoffen

LG,
Evili


nach oben springen

#76

RE: Salbei - Salvia

in Stauden 13.09.2009 16:16
von CarpeDiem • Regenwurmbeschwörer | 519 Beiträge

Ich weiß auch noch nicht, was ich mit dem Salvia patens machen werde....

Aber nun habe ich auch endlich Fotos:
gelber Salbei kurz vor der Blüte


Transylvanischer Salbei kurz vor der Blüte


Salvia patens

nach oben springen

#77

RE: Salbei

in Stauden 05.08.2010 22:54
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Salvia verticillata alba mögen die Hummeln und Bienen sehr gern.
LG
Katrin

Angefügte Bilder:
k-IMG_0786.JPG

nach oben springen

#78

RE: Salbei

in Stauden 06.08.2010 01:00
von Nostalgie • Moderatorin | 5.488 Beiträge

Neben einigen "Ess-Salbeisorten" habe ich auch einige Arten, die mehr der Zierde dienen. Muskateller-Salbei sorgt durch Selbstaussaat für Nachwuchs, wobei die Jungpflanzen oft von Schnecken vernichtet werden. Mein Johannisbeer-Salbei verbringt den Winter schon seit mehreren Jahren nicht ganz frostfrei in der Garage. Ich hab ihn eigentlich als Küchenkraut gekauft, aber er ist wohl mehr Zierpflanze.

Angefügte Bilder:
DSCF4588 (700x623).jpg
DSCF4582 (525x700).jpg
DSCF4580 (503x700).jpg

"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie

nach oben springen

#79

RE: Salbei - Salvia

in Stauden 31.12.2010 19:46
von CarpeDiem • Regenwurmbeschwörer | 519 Beiträge

So Ende des Jahres möchte ich noch einmal ein paar Salvias aus dem letzten Jahr zeigen

Pfeffer-Moor-Salbei oder Sumpfsalbei


Salvia patens


chinesischer Salbei


transylvanischer oder Siebenbürgen Salbei


transylvanischer oder Siebenbürgen Salbei


Es gibt viele schöne Dinge, die darauf warten, gesehen zu werden.

zuletzt bearbeitet 31.12.2010 19:48 | nach oben springen

#80

RE: Salbei - Salvia

in Stauden 01.01.2011 19:29
von Micc • Gewächshausputzer | 201 Beiträge

Bei uns blüht das ganze Jahr hindurch ein roter Salbei mit Namen Salvia confertiflora. Der wächst ratzfatz zu einem mannshohen Strauch heran. Nur....er verträgt absolut keinen Frost und muss hell und warm überwintert werden. Zieht Spinnmilben an wie nichts, aber wenn er im Frühling rauskommt, bietet er einen traumhaften Anblick (der sich aber nur schwer fotografieren lässt):



:)
Michael

nach oben springen





Besucher
3 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183729 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: