#51

RE: Stockrosen

in Stauden 26.07.2008 07:59
von Christine • Supermoderatorin | 4.125 Beiträge

Die gefüllten Stockrosen sind zwar sehr schön, aber für unsere Insekten nutzlos. Nektar und Pollen können sie nur bei den offenen Blüten sammeln.


Liebe Grüße
Christine
Klimazone 8a
nach oben springen

#52

RE: Stockrosen

in Stauden 26.07.2008 13:29
von Claudia (gelöscht)
avatar

bei uns im Garten blühen Stockrosen überall und in allen Farben, von allein, selbst den Bürgersteig haben sie erobert Vor ein paar Tagen, ich war gerade im Garten am werkeln, sprach mich ein Ehepaar an. Sie sagten, sie wären schon öfters bei uns vorbeigefahren und wären jedesmal begeistert gewesen von der Farbvielfalt der Stockrosen. Sie selbst hätten nur dunkelrote Stockrosen, ob sie wohl im Herbst etwas Saatgut von mir bekommen könnten klar sagte ich, gerne...solche Sachen erfreuen das Gärtnerherz doch, oder ? Da wir an einer ziemlich bevölkerten Strasse wohnen, kommt so was ab und zu vor auch wollen sich mir völlig unbekannte Leute, einfach nur mal gerne unseren Garten anschauen...muss aber dazu sagen er fällt auch wohl etwas aus dem Rahmen durch seinen sagen wir mal "freien Wuchs"


Liebe Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)
nach oben springen

#53

RE: Stockrosen

in Stauden 26.07.2008 16:48
von Lotta • Hängemattentester | 2.733 Beiträge
Meine gefüllten Stockrosen säen sich seit mittlerweile ca. 6-7 Jahren jedes Jahr wieder sortenrein aus. Sicherlich daher, weil sie nicht bestäubt werden, wie die ungefüllten.

Um die Insekten mache ich mir hier keine Sorgen. Es gibt "auf dem Land" und auch in meinem Garten so viele Angebote (auch an Wildpflanzen), dass ein paar gefüllte Stockrosen sicher kein Problem sind. In der Stadt sieht es da evtl. anders aus.

Und wenn man danach geht, das nur ungefüllte Blüten für die Natur wertvoll sind, dürfte auch keiner von uns gefüllte englische Rosen im Garten haben.

Ich denke bei einem ausgewogenen Angebot fallen ein paar gefüllte Blüten nicht ins Gewicht.

Flora,
wenn Du möchtest, kann ich Dir im Herbst etwas von dem Samen schicken.

Viele Grüße,
Lotta
zuletzt bearbeitet 26.07.2008 16:49 | nach oben springen

#54

RE: Stockrosen

in Stauden 26.07.2008 19:39
von Flora (gelöscht)
avatar

Au ja ! Danke vorab.
Ich finde schon, das die Farbvielfalt der Srockrosen und vielleicht auch ihre Unberechenbarkeit einen Teil ihres Charmes ausmachen. Aber wenn man sich so ein "Gartenbild" vorgestellt hat, passen eben manchmal bestimmte Farben nicht so gut ins Bild. Das kennt ihr ja sicher... Und ich hatte hier eben die Vorstellung von dunklem Laub und aprikosen-farbigen Pflanzen. "Bunte" Stockrosenmischungen haben wir auch, aber in anderen Beeten.
Liebe Grüße
Flora

nach oben springen

#55

RE: Stockrosen

in Stauden 24.08.2008 11:18
von Lunacita • Rabattenstylist | 1.548 Beiträge

Ich habe bis jetzt nur eine einzige Stockrose, doch die hat mehr als 9 Blütenstängel Sie wächst in die Dahlie hinein und so ist es schwierig zu zählen, aber bei 9 habe ich aufgehört.


Liebe Grüße
Luna
nach oben springen

#56

RE: Stockrosen

in Stauden 24.08.2008 20:45
von Christine • Supermoderatorin | 4.125 Beiträge

Wie schön, das gibt Samen ohne Ende!!!


Liebe Grüße
Christine
Klimazone 8a
nach oben springen

#57

RE: Stockrosen

in Stauden 24.08.2008 22:21
von Flora (gelöscht)
avatar
... und die Dahlie ist ja auch nicht von schlechten Eltern... tolle Farbe. Die Stockrosen passen sehr gut zu den ländlichen Gebäuden und die Natursteinmäucherchen dazu - prima ! Fein gemacht, Lunacita !
Liebe Grüße
Flora
zuletzt bearbeitet 24.08.2008 22:23 | nach oben springen

#58

RE: Blüten im August

in Stauden 31.08.2008 23:23
von Fionelli • Regenwurmbeschwörer | 979 Beiträge

Den allegemeinen Stockrosen-Thread finde ich nicht ,
also hier: Cassis Swirl

nach oben springen

#59

RE: Stockrosen

in Stauden 01.09.2008 00:20
von Matthias (gelöscht)
avatar

@Fionelli,

deine Stockrose ist sehr schön, ich habe deinen Beitrag zu den Stockrosen verschoben.

Ist deine Sorte aus Samen, oder nur vegetativ vermehrbar?


LG
Matthias
nach oben springen

#60

RE: Stockrosen

in Stauden 01.09.2008 08:48
von Fionelli • Regenwurmbeschwörer | 979 Beiträge

Darum habe ich den Thread nicht gefunden :
Stockrosen sind aber schon Stauden. Sie blühen nur nach der
Aussaat erst im zweiten Jahr.
Cassis Swirl ist eine Samenvermehrte.

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: einblatt12345
Forum Statistiken
Das Forum hat 6403 Themen und 168305 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: