#41

RE: Tränendes Herz

in Stauden 29.04.2009 20:12
von Christine • Supermoderatorin | 4.125 Beiträge

Schöööne Herzchen habt ihr!!!


Liebe Grüße
Christine
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#42

RE: Tränendes Herz

in Stauden 29.04.2009 20:50
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.105 Beiträge

Das weiße sieht wirklich sehr edel aus, bestimmt toll in einem weißen Beet

Ich hab jetzt auch das niedrige, was Anja gezeigt hat


LG
gretel
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#43

RE: Tränendes Herz

in Stauden 29.04.2009 21:06
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Meine Tränenden Herzen blühen auch schon. Jetzt liegen sie bestimmt platt. Der langersehnte Regen ist als Hagel/Platschregen gekommen.

Schöne Fotos habt ihr. Das Foto von meinem weißen Herzchen ist nichts geworden. Habt ihr einen Tipp wie man weiße Blüten besser fotografiert?

liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#44

RE: Tränendes Herz

in Stauden 29.04.2009 22:04
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.192 Beiträge

Ich habe unsere Tränende Herzen auch mal fotografiert
LG
zwerg drache

Angefügte Bilder:
k-IMG_7413.JPG
k-IMG_7416.JPG
nach oben springen

#45

RE: Tränendes Herz

in Stauden 29.04.2009 22:51
von Flora (gelöscht)
avatar

Das erste Foto ist ja sehr malerisch !
Liebe Grüße
Flora

nach oben springen

#46

RE: Tränendes Herz

in Stauden 30.04.2009 09:03
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

zwerg drache das erste bild ist super schön... sozusagen ein doppelherz


Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Nicht über fehlende Buchstaben wundern. Habe eine Funktastatur, die gerne einmal aussetzt ;o)
nach oben springen

#47

RE: Tränendes Herz

in Stauden 30.04.2009 09:04
von Evili • Gewächshausputzer | 105 Beiträge

Hallo zusammen,

Glockenblume, ich habe auch immer wieder Probleme, weiße Blüten abzulichten.
Mir wurde es mal so erklärt, dass digitale Kameras üblicherweise dort automatisch scharf stellen, wo im Bild der stärkste Farbkontrast zu finden ist; bei weißen Blüten ist der Kontrast z.B. zwischen den einzelnen Blütenblättern oder die Oberflächenstruktur für die Kamera ziemlich schlecht zu erkennen, so dass man oft einfach einen weißen Blobb auf dem Bild hat.

Was hab ich mich darüber schon geärgert! Von meinen schönen weißen gefüllten Tulpen "Cardinal Mindszenty" hab ich glaube ich nur ein einziges, halbwegs annehmbares Photo; die zarten Blüten von slowenischer Bergminze, Kretamelisse oder Orangenthymian letztes Jahr scharf aufs Bild zu bekommen war ein einziger Krampf; etliche Versuche, die Schleifenblume in voller Blüte als ganze Pflanze abzulichten ergab einen viel zu hellen, die Umgebung überstrahlenden großen Fleck

Ich versuche es im Moment damit, das richtige Licht abzupassen. Idealerweise nicht um die Mittagszeit oder im strahlenden Sonnenschein, aber auch nicht zu stark in der Dämmerung damit es nicht gleich wieder Probleme mit zu wenig Helligkeit gibt.
Der nächste Versuch wäre dann, die verschiedenen Kameramodi auszuprobieren und mit den manuellen Einstellungen zu experimentieren.
Einige der Probleme sind sicherlich kameraabhängig, unsere Taschenknipse hier treibt mich im Moment eh in den Wahnsinn...

Und damits noch halbwegs themenbezogen bleibt hier
Bei der Neuanlage vom Schattenbeet musste uuuuunbedingt ein tränendes Herz mit rein! Ist natürlich noch nicht so ein großes Prachtexemplar wie bei einigen anderen hier, aber ein paar zarte Herzen hat es mir schon geschenkt.
Und von den schwebenden Blüten mal abgesehen finde ich die Blätter auch sehr schön luftig und dekorativ!
Beim kurzen Rundgang gestern sah es so aus, als hätte mein Pflänzchen den Platschregen ganz gut überstanden, aber Hagel hatten wir hier zum Glück nicht!
Ich hoffe einfach, dass es mal so wunderbar groß und buschig wird wie einige der hier Gezeigten

LG,
Evili

nach oben springen

#48

RE: Tränendes Herz

in Stauden 30.04.2009 09:07
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

immehin hat es dir zwei herzen beschert.

die fotofragen kannst du unter fotografie stellen.


Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Nicht über fehlende Buchstaben wundern. Habe eine Funktastatur, die gerne einmal aussetzt ;o)
nach oben springen

#49

RE: Tränendes Herz

in Stauden 30.04.2009 14:37
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Hallo Evili da bin ich aber froh das ich nicht allein das Problem habe. Meine Frage werde ich dann im Fotothread stellen.
Heute Abend versuche ich dann mal die beiden weißen Herzchen zu fotografieren. Bei der kleinen muss man sich dann auf den Bauch legen.


liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#50

RE: Tränendes Herz

in Stauden 30.04.2009 19:12
von Wolfgang • Hängemattentester | 2.252 Beiträge


will auch mal ein Foto beisteuern.....




LG Wolfgang
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Highstone
Forum Statistiken
Das Forum hat 6414 Themen und 169050 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online: