#141

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 10.04.2013 13:54
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.548 Beiträge

Die Sorten an sich hätten den Winter vermutlich gepackt. Was denen zusetzt sind die Temeraturschwankungen, d.h. Austrieb bei milderer Witterung und dann folgte, wie im vergangenen Jahr, wieder eine Kältewelle mit hier bis - 13 Grad....da erfriert dann leider meistens der frische Austrieb und innen ist alles braun. Der kalte Ostwind ist daran auch nicht unschuldig.
Ich hab auch schon viele öfterblühende gestummelt.Bei einigen wollte ich schon den Spaten holen, aber bis zum Sommer kriegen sie noch Zeit.
Da dachte ich mal, daß jetzt soweit alles angelegt ist, aber seit die Winter so unberechenbar werden, fallen jedes Jahr Grabe- und Austauschaktionen an.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#142

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 10.04.2013 19:07
von marry • Rabattenstylist | 1.558 Beiträge

Mosche, meine Gloria Dei war letztes Jahr zum 1. Mal komplett braun und ich dachte, nu isse hin. Wir schütteten eine Schubkarre Mulch auf die Stelle und verteilten ihn nicht sofort. Nach 3 Wochen schauten ihre neuen Triebe aus dem über 80 cm hohen Haufen heraus. Andere haben sich von ihrer Unterlage verabschiedet und trieben 10 cm daneben neu aus. Man muß bis Juni Geduld haben.

Dieses Jahr sind 2 Eden, Traumfrau und Creme Caramel runter gefroren.


LG
Marry
nach oben springen

#143

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 10.04.2013 20:47
von mosche • Rabattenstylist | 1.323 Beiträge

danke marry du machst mir hoffnung!
(grade in so einem kleinen gärtchen tun ausfälle richtig weh. wenn man sehr wenig fläche hat, wird sehr genau überlegt wo du was hinpflanzt. und mit liebe überschüttet.)
aber, es stimmt schon nur die harten bleiben im garten

nach oben springen

#144

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 11.04.2013 05:54
von Anke • Regenwurmbeschwörer | 984 Beiträge

Das kann ich zu gut mitempfinden - mir geht es bzgl. Gartengröße auch so! Drücke dir fest die Daumen!


Sonnigliebe Grüße
Anke

nach oben springen

#145

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 11.04.2013 13:41
von odier (gelöscht)
avatar

Die Durchsicht meiner Rosen ist beendet. Jetzt muß ich noch abwarten wie meine drei geschädigten Rosen in den nächsten 2-3 Wochen sich berappen oder ob sie in die Bio-Tonne müssen.


Liebe Grüße aus dem nordöstlichen Münsterland in NRW
- Johannes-
nach oben springen

#146

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 12.04.2013 02:09
von Nostalgie • Moderatorin | 6.510 Beiträge

Da würde ich schon etwas länger warten als 2 - 3 Wochen - manchmal dauert es wesentlich länger bis ein Rose neue Austriebe zeigt. Vor Ende Juni würde ich sie nicht aufgeben.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie

nach oben springen

#147

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 12.04.2013 06:29
von mosche • Rabattenstylist | 1.323 Beiträge

wenn da nichts oder kaum etwas kommt stelle ich dann einen bepflanzten kübel dorthin- ich habe so gar keine lust auf "mut zur lücke"

nach oben springen

#148

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 12.04.2013 11:04
von odier (gelöscht)
avatar

Zitat von Nostalgie im Beitrag #146
Da würde ich schon etwas länger warten als 2 - 3 Wochen - manchmal dauert es wesentlich länger bis ein Rose neue Austriebe zeigt. Vor Ende Juni würde ich sie nicht aufgeben.

Ja, Du hast recht. Ich warte noch weiter ab. Meiner President de Seze die der letzte Winterfrost zugesetzt hat, steht nicht im Freiland sondern in einem großen Keramikkübel. Geschützt hatte ich sie nicht da sie als sehr frosthart galt. Das war mein Fehler. Sollte sie sich noch berappen, was ich sehr hoffe, bekommt sie zum nächsten Winter dicke Luftpolsterfolie um den Kübel und die Rose verpacke ich dick in Vlies.


Liebe Grüße aus dem nordöstlichen Münsterland in NRW
- Johannes-

zuletzt bearbeitet 12.04.2013 11:07 | nach oben springen

#149

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 15.04.2013 22:45
von trollbraut • Hängemattentester | 2.278 Beiträge

So langsam kommt leben in die Rosen.
Ghirlande de amore sieht schon sehr gut aus.
Überhaupt alles was an Rosen bei mir klettert.
(ausser die Roten)

Weit vorne macht momentan die Artemis das Rennen.

Angefügte Bilder:
Artemis 10.04 (1).JPG

gruß Anke

nach oben springen

#150

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 18.04.2013 22:54
von Gregor • Rabattenstylist | 1.115 Beiträge

Kann mich Ankes Aussage nur anschließen, endlich ist wieder einmal Leben zwischen den Stacheln zu entdecken. Die Wildrosen haben sich auch schon dem Wetter angepasst und zeigen Blätter, die radikalgeschorenen haben noch keine Reaktionen gezeigt, das Holz ist aber nach wie vor am Leben. Ich denke, da ist einfach Geduld gefragt, da ja der Radikalschnitt doch ein starker Eingriff ins Rosenholz war.

Am ersten Bild eine nur fasonierte Canina, besitzt bereits ein Laubkleid. Am zweiten Foto die ganze Rose bzw. das ganze Laubkleid.
Am dritten Bild ist ein Fehler, wer findet ihn? Nur blöd, dass das vierte Bild die "Fehlerbotschaft" schon wieder verrät. Der einzige Trieb, den ich bewusst in die Zypressen wachsen ließ, die Rosenblätter machen sich in den Zybressenzweigen gut, bin gespannt, wie es dann mit Blühte aussehen wird.
Am fünften Bild Rubiginosa, ich konnte an den ersten Blättern schon den Apfelduft feststellen.
Am 6. Bild Sweginzowii Macrocarpa, deren frisches Laub mir ebenfalls sehr gut gefällt. Nicht nur die neuen Blätter, sondern auch jeder einzelne Stachel genießt die Sonne(siehe Bild 7). Die Feuerwanzen(Bild 8) fühlten sich auch wohl, waren teilweise auf Macrocarpa, obwohl ihre Stacheln an der Basis doch sehr dicht sind. Feuerwanzen sind für die Rose vermutlich keine Bedrohung, oder? Ich denke, die wollten einfach nur die Sonnen genießen, genau wie die Rose.
Am 9. Bild noch die Folgen des Schnitts an einer sehr aggressiven Canina zu erkennen, die einstigen Rosenaugen ließen sich von den Stacheln doch nicht einschüchtern und wuchsen über deren Spitzen hinaus.

Angefügte Bilder:
DSC07068.JPG
DSC07069.JPG
DSC07070.JPG
DSC07071.JPG
DSC07072.JPG
DSC07073.JPG
DSC07074.JPG
DSC07075.JPG
DSC07076.JPG

zuletzt bearbeitet 18.04.2013 22:56 | nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6956 Themen und 194408 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online: