#101

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 28.03.2013 16:41
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.548 Beiträge

Die heutige Gartenrunde und Probeschnitte brachten bei weiteren öfterblühenden das gleiche miserable Ergebnis : braunes Mark innen und erfrorene Austriebe außen. Übrig bleiben Stummeln. Wieder erwischte es einige Lens-Züchtungen und wieder gelbe, orange und weiße. Da haben die minus 13 Grad kalten Nächte nach den vorangegangenen warmen Nachmittagen, die den Austrieb lockten, wieder ganze Arbeit geleistet.
Jetzt das 3. Frühjahr in Folge - das macht so echt keinen Spaß mehr.
Für mich gibt es also nur 2 Möglichkeiten, wenn wir uns auf solche Winter einstellen müssen : entweder ich nehme diese Sorten raus, ersetze sie mit härteren und später austreibenden Sorten oder ich akzeptiere Stummel, schlechten Wiederaufbau und wenige Blüten - was anderes geht nicht.

Sonja, wir haben über die ganze Grundstückslänge auch eine Mauer, die den kalten Nordwind abfängt, aber die Wirkung reicht nicht für den ganzen Garten. Die Ostwinde gibt ja leider auch noch.
Windschutzhecken, gezielt angelegt, wären sicher hilfreich auf meinem Areal, aber ich bin nicht mehr so stark wie früher und größere Aktionen reizen mich derzeit nicht.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#102

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 28.03.2013 19:16
von Kabraedu • Pflanzenflüsterer | 3.028 Beiträge

War heute kurz im Garten und konnte an einer Rose zwar Neuaustriebe erkennen, die anscheinend den Frost damit überstanden hat nur das im Januar ausgetriebene Blattwerk ist richtig vertrocknet oder sieht zumindest so aus. Habe wieder die Tanne drüber gedeckt und dann mal abwarten.


LG Karin aus
Duisburg an Rhein und Ruhr
am Tor zum Niederrhein
Klimazone 8 a NRW

zuletzt bearbeitet 28.03.2013 19:17 | nach oben springen

#103

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 29.03.2013 17:49
von Gregor • Rabattenstylist | 1.115 Beiträge

Letzte Woche sahen bei meinen Wildrosen die Augen schon dem Austreiben gefährlich nahe aus. Dabei fällt es mir scho schwer, nicht die Schere anzusetzen. Denn wenn ich schon geschnitten hätte, dann wäre von den Rosen wohl mehr kaputt als vorher da war. Wiederum Schneefall, bin gespannt, ob es im April mit dem Schnitt wird.
Die Robusta ist am weitesten, ebenso die unbekannte Kletterrose.

nach oben springen

#104

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 03.04.2013 11:31
von odier (gelöscht)
avatar

Sollte man jetzt endlich die Rosenstämmchen auspacken und zurückschneiden.
In meiner Gegend (Klimazone 7b) solls nur noch leichten Nachtfrost geben. Ab kommenden Montag wir kein Nachtfrost mehr erwartet. Wo die Sonne den ganzen Tag das Erdreich schon erwärmt hat ist alles aufgetaut. Auch hier möchte ich gerne die Rosen abhäufeln. Meine historischen Rosen fangen an Knubbels zu bilden und wollen bald austreiben. Diese Woche werden ich sie zurückschneiden.

Heute habe ich meine 2. Rose Chippendale in einen Keramikkübel gepflanzt - natürlich in gute neue Rosenerde. Bei Kordes läuft auch noch eine Bestellung. Irgendwie muß man ja jetzt doch in "die Pötte" kommen.


Liebe Grüße aus dem nordöstlichen Münsterland in NRW
- Johannes-

zuletzt bearbeitet 03.04.2013 11:38 | nach oben springen

#105

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 04.04.2013 21:42
von Kabraedu • Pflanzenflüsterer | 3.028 Beiträge

zwar no Name aber sie hat wohl überlebt.


LG Karin aus
Duisburg an Rhein und Ruhr
am Tor zum Niederrhein
Klimazone 8 a NRW
nach oben springen

#106

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 05.04.2013 08:07
von Anke • Regenwurmbeschwörer | 984 Beiträge

Ich bin jetzt gespannt, wie es sich entwickelt.
Die Rosen hatten hier schon ziemlich weit ausgetrieben, da es zwar die Tage noch nachts für kurze Zeit Temperaturen unter 0 Grad gab, die aber auch auf ein Mimimum von -4 gegangen waren.
Nachdem es hier jetzt keinen Frost mehr geben sollte (überraschend war es heute Nacht dann doch noch einmal für kurze Zeit -1°, aber das sollte kein Thema sein) habe ich gestern meine Rosen geschnitten.
Dabei zeigte sich, dass zunächst gesund aussehende Zweige mit Austrieb beim Anschneiden ganz innen braunes Mark hatten. Also doch noch Schäden des langen Winters, obwohl es hier bei weitem nicht so kalt war wie letzten Winter 11/12. Also runter- und rausgeschnitten und mal sehen, ob es die Rosen ansonsten packen...


Sonnigliebe Grüße
Anke

nach oben springen

#107

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 05.04.2013 08:32
von Gregor • Rabattenstylist | 1.115 Beiträge

Parure d'Or ist bei mir die einzige (Kletter)rose, die größeren Frostschaden erlitten hat, alle anderen sind einwandfrei. Wer hat Ideen, was ich mit der Rose in den nächsten Jahren vor Wintereinbruch machen kann, offenbar hat ihr starkes Anhäufeln nicht genügt...
Auf Seite 4 im ersten Beitrag findet ihr die Bilder meiner Parure d'Or, so wie sie akutell aussieht: Parure d'Or (4)

nach oben springen

#108

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 05.04.2013 11:45
von odier (gelöscht)
avatar

Hmm.. eigentlich ist Parure d'Or ja winterhart.
Im Augenblick fällt mir nur ein, alle Triebe zusammen mit einer Schilfrohrmatte gegen die Wintersonne zu umwickeln.


Liebe Grüße aus dem nordöstlichen Münsterland in NRW
- Johannes-
nach oben springen

#109

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 05.04.2013 13:09
von Vogl • Gewächshausputzer | 104 Beiträge

Ich habe meine Rosen schon geschnitten und keine großen Winterschäden festgestellt. Der Winter war zwar eklig lange, aber Extremtemperaturen hatten wir nicht. Meine Rosen treiben alle schon echt gut aus.


Liebe Grüße - Ilse.

nach oben springen

#110

RE: Winter 2012 / 2013 Wie sehen Eure Rosen aus ?

in Rosen allgemein 05.04.2013 15:09
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Moin moin
du hast es gut Ilse. Rosen schneiden ist bei uns noch nicht. Noch vor drei Tagen hatten wir -7 Grad . Bei ganz vielen Rosen sind die Neuaustriebe erfroren. Viele Triebe sehen dunkelbraun aus.
Da wird es wieder einige Rosen geben die nicht mehr im Garten zu halten sind.
Die Alba und Gallicas sehen ganz gut aus. Wir werden sehen wie es nach dem schneiden wird. Die Hoffnung stirbt zuletzt.


Liebe Grüße
Martina

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 12 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6956 Themen und 194408 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online: