#111

RE: hauswurze/dachwurze - Sempervivum

in Stauden 06.07.2011 21:58
von Lotta • Hängemattentester | 2.733 Beiträge

Hallo papillon,
die kleinen Spinnwebwurze sehen klasse aus zwischen den Steinen.
Aber natürlich auch die anderen.
Ich habe auch solche "Minis" und mag sie ebenfalls sehr.




Viele Grüße,
Lotta

A garden is not made in a year, indeed it is never made in the sense of finality.
It grows, and with the labours of love should go on growing.

nach oben springen

#112

RE: hauswurze/dachwurze - Sempervivum

in Stauden 07.07.2011 18:27
von Dauerblüher • Rabattenstylist | 1.803 Beiträge

Hallo Peggy,
die 1., 3. und 5. habe ich auch, wobei sich letztere sehr üppig vermehrt. Sie kleinen Kügelchen fassen überall Fuß,
wenn man sie läßt.


Liebe GartengrüsseSylvia
Klimazone 7a

nach oben springen

#113

RE: hauswurze/dachwurze - Sempervivum

in Stauden 09.07.2011 22:51
von trollbraut • Hängemattentester | 2.278 Beiträge

Eure "Wurzi´s" sind supertoll !!!
Die vielen verschiedenen Sorten, aber auch die vielen dekorativen Ideen von euch - KLASSE!
Daraufhin musste ich mir heute auch mal wieder einen neuen Topf mit einem Spinnwebenwurz
mitnehmen.
Und eine blüht zur Zeit auch;


gruß Anke

zuletzt bearbeitet 09.07.2011 22:51 | nach oben springen

#114

RE: hauswurze/dachwurze - Sempervivum

in Stauden 10.07.2011 13:46
von Lotta • Hängemattentester | 2.733 Beiträge

*wow* sehr schöne Blüten, trollbraut.
Wie sieht denn der Hauswurz dazu aus?




Viele Grüße,
Lotta

A garden is not made in a year, indeed it is never made in the sense of finality.
It grows, and with the labours of love should go on growing.

nach oben springen

#115

RE: hauswurze/dachwurze - Sempervivum

in Stauden 10.07.2011 14:22
von biene100 • Kompostverteiler | 313 Beiträge

Oooh, was für tolle Wurzen gibt es denn da?
Da muss ich dochb sofort in den Fotos kramen.................................

lg Biene


nach oben springen

#116

RE: hauswurze/dachwurze - Sempervivum

in Stauden 10.07.2011 14:35
von biene100 • Kompostverteiler | 313 Beiträge

Sodala.....
Ein paar habe ich auch.
Die Fotos habe ich schon im Mai gemacht. Die ganz dunkle Dark Beauty ist im Moment nicht mehr so dunkel. Aber das ist ja normal, daß sich die meisten verfärben im Laufe des Sommers.
Also, hier mal ein paar Fotos:









Auch Sedümer mag ich dazwischen:


So ist die Topfgruppe am Haus etwas aufgelockert:








Aber zurück zu den Semps:


Eine süsse kleine:










Ich mach am Abend noch Fotos, wenn die Sonne nicht mehr so gleißt.....

lg Biene


nach oben springen

#117

RE: hauswurze/dachwurze - Sempervivum

in Stauden 10.07.2011 18:25
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Man Lotta das sind ja tolle Bilder.
Und deine auch Biene


LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

zuletzt bearbeitet 10.07.2011 18:26 | nach oben springen

#118

RE: hauswurze/dachwurze - Sempervivum

in Stauden 11.07.2011 21:39
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Eine schöne Sammlung hast Du da zusammengetragen, Lotta!


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen

#119

RE: hauswurze/dachwurze - Sempervivum

in Stauden 11.07.2011 21:41
von Dauerblüher • Rabattenstylist | 1.803 Beiträge

Toll, die Kiara würde mir gut gefallen !
Bei uns hier haben sie´s nicht so mit Namen - ich habe eine kleine Sammlung der "Namenlosen"


Liebe GartengrüsseSylvia
Klimazone 7a

nach oben springen

#120

RE: hauswurze/dachwurze - Sempervivum

in Stauden 11.07.2011 23:23
von trollbraut • Hängemattentester | 2.278 Beiträge

Meine sind auch namenlos.
@Lotta, deshalb noch einmal ein Bild von dem Seider im Frühling. Mittlerweile ist die große
Mutterpflanze hin und nur noch die Kindel da. Muss die Schale mal in Ortnung bringen.
(Bild 2. ist die Neue.)


gruß Anke

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: einblatt12345
Forum Statistiken
Das Forum hat 6403 Themen und 168299 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online: