#121

RE: Herbstastern

in Stauden 19.10.2011 09:40
von Dauerblüher • Rabattenstylist | 1.830 Beiträge

weiß ist wirklich sehr hübsch


Liebe GartengrüsseSylvia
Klimazone 7a

nach oben springen

#122

RE: Herbstastern

in Stauden 27.10.2011 09:29
von sonja • Rabattenstylist | 1.973 Beiträge

Ich wollte schon seit August mal ein paar Bilder von meinen Astern einstellen.
Irgendwie bin ich nicht dazu gekommen.
Dafür kommen jetzt ein paar Bilder von Astern, die von September bis jetzt blühen.
Mir gefallen die Astern im Garten sehr gut, weil es dann bis zum November recht bunt zugeht.

Gruß Sonja

Angefügte Bilder:
Aster1.JPG
Aster10.JPG
Aster11.JPG
Aster2.JPG
Aster3.JPG
Aster4.JPG
Aster5.JPG
Aster6.JPG
Aster7.JPG
Aster8.JPG
Aster9.JPG

__________________________________________________
Allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist.

nach oben springen

#123

RE: Herbstastern

in Stauden 27.10.2011 14:44
von trollbraut • Hängemattentester | 2.278 Beiträge

Wirklich schön!


gruß Anke

nach oben springen

#124

RE: Herbstastern

in Stauden 27.10.2011 18:46
von Maila • Rabattenstylist | 1.979 Beiträge


Ein prächtiges Blütenmeer, sehr hübsch.


LG
Maila

Klimazone 7b Nds.

zuletzt bearbeitet 27.10.2011 18:47 | nach oben springen

#125

RE: Herbstastern

in Stauden 27.10.2011 18:56
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

sehr schön sonja


Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Es wächst mehr im Garten als man gesät hat.

nach oben springen

#126

RE: Herbstastern

in Stauden 27.10.2011 19:00
von Vogl • Gewächshausputzer | 104 Beiträge

Sehr schöne Fotos. Nächstes Jahr werde ich auch mehr Herbstastern pflanzen.

LG -Ilse.

nach oben springen

#127

RE: Herbstastern

in Stauden 27.10.2011 19:36
von Claudia (gelöscht)
avatar

wow Sonja, einfach traumhaft deine Astern !


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

nach oben springen

#128

RE: Herbstastern

in Stauden 28.10.2011 09:28
von sonja • Rabattenstylist | 1.973 Beiträge

Danke für das dicke Lob von allen.

Die Astern stehen jetzt 2-3 Jahre im Garten und ich habe lange nach guten Sorten gesucht.
Alles was wuchert, bzw. irre schnell Rizome schiebt, davon habe ich die Finger gelassen.
Astern vermehren sich zwar immer noch schneller als so manch andere Staude, aber missen möchte ich sie nicht mehr.

LG Sonja


__________________________________________________
Allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist.

nach oben springen

#129

RE: Herbstastern

in Stauden 29.10.2011 11:17
von Claudia (gelöscht)
avatar

deine sorgfältige Suche hat sich auf jeden Fall gelohnt, wie man sieht ! Meine paar Astern sind dies Jahr irgendwie gar nicht richtig aufgeblüht


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pelma
Forum Statistiken
Das Forum hat 6410 Themen und 168700 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: