#81

RE: Herbstastern

in Stauden 03.10.2009 19:08
von Buddelliese • Rabattenstylist | 1.598 Beiträge

Aster amellus find ich auch sehr schön die sehr einfachen Blüten passen bei mir prima
sie ist 50 cm hoch und braucht auch keine Stütze


Im Beet am Holzdeck leuchtet noch die andere hälfte von Gretel ihrer pinken Raublatt


Die Glattblattastern haben dieses Jahr alle Mehltau und haben auch nicht ihre
normalen Höhen erreicht, da hätte ich mal rechtzeitig mit Pechnelkenextrakt
sprühen können, nächstes Jahr wird alles besser


2 Weinrote mochte die Camera nicht gescheit wiedergeben da liefer ich die
Woche noch mal was nachdie fangen ja auch gerade erst an aufzugehen.





Liebe Grüße
Marion

zuletzt bearbeitet 03.10.2009 19:12 | nach oben springen

#82

RE: Herbstastern

in Stauden 03.10.2009 19:16
von rhodocallis • Moderatorin | 1.490 Beiträge

Der vergangene Sonntag war geprägt von einem herbstlichen Bilderbuchwetter: niedrige Nachttemperaturen, morgendlicher Nebel, nach Nebelauflösung strahlender Sonnenschein von einem wolkenlosen Himmel - bis zum späten Nachmittag.
Und so präsentierten sich die Astern nach Nebelauflösung........

Angefügte Bilder:
comp_IMG_2085 Kopie.jpg

LG
Ingrid
nach oben springen

#83

RE: Herbstastern

in Stauden 03.10.2009 19:20
von rhodocallis • Moderatorin | 1.490 Beiträge

Hi Marion,

auf Deinem letzten Foto die lilablaue Aster - genau so eine wie meine: eine wunderschöne, standfeste, etwas locker strukturierte Pflanze mit einer sehr ausdrucksvollen Farbe.
Meine habe ich als Aster amellus Veilchenkönigin gekauft. Ist die Deine auch eine Veilchenkönigin?


LG
Ingrid
nach oben springen

#84

RE: Herbstastern

in Stauden 03.10.2009 19:33
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

marion und ingrid, sehr schöne astern habt ihr. ich mag sie, auch wenn sie von unten her total braun und unansehnlich werden. toll. ich hab mir heute einen großen strauß pinker und lilafarbener astern in die wohnung geholt.


Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Es wächst mehr im Garten als man gesät hat.

nach oben springen

#85

RE: Herbstastern

in Stauden 03.10.2009 19:49
von rhodocallis • Moderatorin | 1.490 Beiträge

Ja Sabine, ich liebe die Astern auch.
Für mich sind sie die Verkörperung des Herbstes. Und ich liebe die Herbstfarben: sie sind warm, gedämpft, ruhig und ausgeglichen, nicht grell, fügen sich schmeichelnd, harmonisch und unaufdringlich in das flauer werdende Grün des Gartens ein, ordnen sich bescheiden der Königin (der Rose) mit ihrem Farbspektrum unter bzw. bieten ihr einen für die späte Jahreszeit noch akzentuierenden Rahmen....


LG
Ingrid
nach oben springen

#86

RE: Herbstastern

in Stauden 03.10.2009 20:02
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.013 Beiträge

Ingrid, das hast Du aber jetzt sehr schön formuliert, eine verbale Hommage an den Herbst und die Astern


LG
gretel
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#87

RE: Herbstastern

in Stauden 03.10.2009 21:58
von Buddelliese • Rabattenstylist | 1.598 Beiträge

Hallo Ingrid,

da muss ich morgen mal aufs Schildchen schauen, auswendig weis ich das nicht


Liebe Grüße
Marion

nach oben springen

#88

RE: Herbstastern

in Stauden 04.10.2009 09:43
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

Zitat von rhodocallis
Ja Sabine ,ich liebe die Astern auch.
Für mich sind sie die Verkörperung des Herbstes. Und ich liebe die Herbstfarben: sie sind warm, gedämpft, ruhig und ausgeglichen, nicht grell, fügen sich schmeichelnd, harmonisch und unaufdringlich in das flauer werdende Grün des Gartens ein, ordnen sich bescheiden der Königin (der Rose) mit ihrem Farbspektrum unter bzw. bieten ihr einen für die späte Jahreszeit noch akzentuierenden Rahmen....


treffender hätte man es nicht beschreiben können. sehr poetisch.


Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Es wächst mehr im Garten als man gesät hat.

nach oben springen

#89

RE: Herbstastern

in Stauden 04.10.2009 17:51
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.013 Beiträge

Diese hier habe ich gestern gekauft, lt. Etikett : Aster Mönch


LG
gretel
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#90

RE: Herbstastern

in Stauden 04.10.2009 18:09
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Die hat ja auch was, mit ihren langen Blütenblättern
Meine sind inzwischen ganz schön einnehmende Wesen das sieht nach viel Arbeit aus - irgendwann
Das 2.Bild ist vom vorigen Jahr, die von diesem Jahr sind nicht zu finden

Angefügte Bilder:
k-September ' 09 092.jpg
k-Garten September 2008 043.jpg

LG Sonnenschirm

zuletzt bearbeitet 04.10.2009 18:10 | nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: annie_49
Forum Statistiken
Das Forum hat 6376 Themen und 167749 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: