#91

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 30.07.2011 19:54
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.562 Beiträge

Ich hatte im Tausch kleine Sämlinge einer weißblühenden Sorte bekommen, die ich erstmal topfte und ins Ersatzbeet stellte. Dieser Tage fand ich den umgekippten Topf mit heraus gezogenen Sämligen, die schon mehr tot als lebendig aussahen. Seufz, ich hoffe, sie kriegen sich wieder.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#92

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 29.04.2012 18:05
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.562 Beiträge

Diese Staude vom letzten Jahr ist ein richtiger Brummer geworden - die kühle Witterung der vergangenen Wochen kam ihr sehr entgegen.
Die rosa blühende unterscheidet sich etwas von der Blattfarbe her von der weißblühenden.

Angefügte Bilder:
P1000317 - Kopie.JPG

LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#93

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 30.04.2012 07:03
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Stimmt, die Wiesenrauten sehen dieses Jahr sehr gut aus.
LG
Katrin

nach oben springen

#94

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 30.04.2012 07:05
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

bin schon gespannt,wie meine elin wird,angeblich mannshoch

nach oben springen

#95

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 30.04.2012 07:07
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

schafft sie
LG
Katrin

nach oben springen

#96

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 30.04.2012 07:10
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

werds gleich pflanzen,,,will feucht und halbschattig oder?

nach oben springen

#97

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 30.04.2012 07:13
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Sie wachsen bei mir in voller Sonne genau so gut wie leicht beschattet. Der Boden sollte nicht zu trocken sein.
LG
Katrin

nach oben springen

#98

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 30.04.2012 07:19
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

ja aber wo bei mir sonnig ist,da ist trocken,und im schatten hab ichs etwas feuchter,deshalb dort
die delavayi kommt in der umgebung wild vor,,vl kreuzen die bienen mal welche,gg

nach oben springen

#99

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 30.04.2012 07:34
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Bei mir könnten dieses Jahr die ersten Sämlinge blühen. Bin schon auf das Ergebnis der Bienen gespannt.
Ich habe hier Sandboden mit viel Kompost eingearbeitet und auch als Mulchschicht. Mit regelmäßigem gießen funktionieren die Wiesenrauten gut.
LG
Katrin

nach oben springen

#100

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 30.04.2012 15:01
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.562 Beiträge

Mein Thalictrum diffusiflorum, auf das ich so stolz war, ist fast von Schnecken niedergemacht Da ich es nicht ständig bewachen kam, Schneckenkorn wg. meiner alten Hunde nicht infrage kommt, hab ichs ausgegraben und getopft. Hoffentlich blüht es trotzdem, aber wichtiger ist, das es wachsen kann.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6761 Themen und 183572 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online: