#71

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 20.04.2011 16:09
von CarpeDiem • Regenwurmbeschwörer | 519 Beiträge

Ich finde Wiesenrauten so wunderschön. Meine akeleiblättrige hat den Umzug leider nicht mitgemacht, nun habe ich versucht, einige aus dem Samen zu ziehen, einschließlich der T. delavayi.
Da scheint aber nichts gekeimt zu sein....


Es gibt viele schöne Dinge, die darauf warten, gesehen zu werden.

nach oben springen

#72

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 12.05.2011 15:44
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.624 Beiträge

Heute kam ich unverhofft an einem Topf Thalictrum aquilegifolium 'Thundercloud' vorbei Es wohnt schon im Beet.



LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#73

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 13.05.2011 06:45
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Kann ich verstehen Ich mag Wiesenrauten auch sehr gern.
LG
Katrin

nach oben springen

#74

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 13.05.2011 14:13
von flechtliesl • Wasserträger | 88 Beiträge

Toll sieht sie aus.....und ist einfach ein Muß im Garten....
Die hätte ich auch gern....


Liebe Grüße

flechtliesl

nach oben springen

#75

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 26.05.2011 07:55
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Meine Akkeleiblättrige ist voll mit Blattläusen. Und weit und breit keine Marienkäfer in sicht.


LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

nach oben springen

#76

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 27.05.2011 06:58
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Einfach Marienkäfer umsetzen.
LG
Katrin

nach oben springen

#77

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 27.05.2011 18:09
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

wenn das so einfach wäre. ich habe festgestellt das sie an die schwarzen läuse nicht ran gehen. ich sammel immer die marienkäferlarven vom baum und setz sie auf die pflanzen. doppelter effekt, denn die frisch geschlüpften käfer haben ja auch hunger.


Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Es wächst mehr im Garten als man gesät hat.

nach oben springen

#78

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 28.05.2011 22:01
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Black Stockings hat zur schönen Blüte auch noch dunkle Stängel.
LG
Katrin

Angefügte Bilder:
k-Thalictrum aquilegifolium Black Stocking.JPG
nach oben springen

#79

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 30.05.2011 00:24
von Matthias • Regenwurmbeschwörer | 622 Beiträge

Meine Akeleiblättrige Wiesenraute blüht dieses Jahr überreich und die Stängel sind über 1,6 m hoch. Wird wohl am guten Pferdemist liegen, den sie im Frühjahr zusammen mit den Rosen bekommen hat.

Angefügte Bilder:
P1110620.jpg

LG Matthias



http://rosen-und-stauden.de

nach oben springen

#80

RE: Thalictrum delavayi

in Stauden 30.05.2011 21:25
von CarpeDiem • Regenwurmbeschwörer | 519 Beiträge

ich will die auch unbedingt haben, deswegen habe ich sie auch ausgesät. Nun ist in meine Aussaatschalen alles mögliche geflogen und es keimen Dinge darin, die nicht das sind, was sie sein sollen.
Aber bei T. dalavayi habe ich gestern Keimlinge entdeckt und hege jetzt die Hoffnung, dass es auch wirklich Sämlinge von T. delavayi sein könnten. Weiß jemand, wie die Keimlinge aussehen?
**grosseHoffnungheg****

Angefügte Bilder:
Wiesenraute2_T_dal_20110529.jpg

Es gibt viele schöne Dinge, die darauf warten, gesehen zu werden.

zuletzt bearbeitet 30.05.2011 21:27 | nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6768 Themen und 183973 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: