#171

RE: Echinacea - Sonnenhut

in Stauden 29.07.2009 21:28
von Rosenblüte • Gartengeneral | 6.045 Beiträge

Ich hab mir letztes Jahr einen der hell orange blüht auf dem Gartenmarkt mitgenommen. Der wächst rückwärts.
Da war er grösser als dieses Jahr. Was kann man tun damit er wenigstens nächstes Jahr loslegt?


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7

zuletzt bearbeitet 29.07.2009 21:37 | nach oben springen

#172

RE: Echinacea - Sonnenhut

in Stauden 01.08.2009 21:42
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.575 Beiträge

LG
gretel
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#173

RE: Echinacea - Sonnenhut

in Stauden 01.08.2009 21:52
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Ein Spitzenbild!!!


LG Sonnenschirm

zuletzt bearbeitet 01.08.2009 21:52 | nach oben springen

#174

RE: Echinacea - Sonnenhut

in Stauden 02.08.2009 07:42
von Wolfgang • Hängemattentester | 2.252 Beiträge

Stimmt, sehr schöne Aufnahme.


LG Wolfgang

nach oben springen

#175

RE: Echinacea - Sonnenhut

in Stauden 02.08.2009 10:37
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

sehr schön gretel, und zu recht im sammelthread.


Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Nicht über fehlende Buchstaben wundern. Habe eine Funktastatur, die gerne einmal aussetzt ;o)

nach oben springen

#176

RE: Echinacea - Sonnenhut

in Stauden 02.08.2009 10:53
von Wolfgang • Hängemattentester | 2.252 Beiträge

Zitat von Rosenblüte
Ich hab mir letztes Jahr einen der hell orange blüht auf dem Gartenmarkt mitgenommen. Der wächst rückwärts.
Da war er grösser als dieses Jahr. ...


Ich vermute mal, dass das mit dem vergangenen Winter zu tun hat.

Ich hatte früher neben den gelben (auf Gretels Bild im Hintergrund) auch einen großen Klatschen rote und die weiß-grünen. Besonders die beiden letztgenannten haben auf die Winterzeit reagiert, die roten allerdings nur schwach, die weiß-grünlichen haben sich wie die reinsten Mimosen geriert.


LG Wolfgang

nach oben springen

#177

RE: Echinacea - Sonnenhut

in Stauden 02.08.2009 11:08
von ClarissaS • Regenwurmbeschwörer | 738 Beiträge

Bedingt durch den Winter hatte ich wohl keine Ausfälle.
Sogar der Paradoxa ist kräftig gewachsen aber leider blüht er dieses Jahr noch nicht.

Allein durch Wühlmausfraß hatte ich zwei Verluste , die ich aber wieder ergänzt habe!

Denen hab ich jetzt einhalt geboten , indem ich aus verzinktem Kaninchendraht , Pflanzkörbe hergestellt und die Sonnenhüte , darin gepflanzt habe.

lg Clarissa

Angefügte Bilder:
Ech1.jpg

"Wenn man einen Garten anlegt, beginnt man erst zu leben"!

Chinesische Weisheit

http://www.house-of-evolution.de/foto1/

zuletzt bearbeitet 02.08.2009 11:18 | nach oben springen

#178

RE: Echinacea - Sonnenhut

in Stauden 02.08.2009 13:12
von Rosenblüte • Gartengeneral | 6.045 Beiträge

Danke Wolfgang dann hoffe ich mal auf nächstes Jahr. Meine rosa und weissen machen sich super. Wenigstens die
halten was ich mir versprochen hatte.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#179

RE: Echinacea - Sonnenhut

in Stauden 03.08.2009 10:44
von Hortus • Regenwurmbeschwörer | 674 Beiträge

Echinacea pallida, allerdings im Botanischen GArten.

Angefügte Bilder:
P1050433.JPG

Viele Grüße Hortus
nach oben springen

#180

RE: Echinacea - Sonnenhut

in Stauden 03.08.2009 16:29
von Tao • Regenwurmbeschwörer | 537 Beiträge

Die Sonnenhüte waren bei uns das 1.Standjahr auch ziemlich zickig, jetzt machen die aber zum Glück richtig Freude.

Angefügte Bilder:
sundown u. Agastache.jpg
Echinacea magnus vintage wine u. Hummel.jpg
nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6762 Themen und 183613 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online: